Kartoffelgratin mit Frischkost-Sauerkraut

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Erdäpfeln
  • 150 g Crème fraîche
  • Meersalz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 2 Stängel Glatte Petersilie
  • 1 lg Zwiebel
  • 1 EL Pflanzenmargarine
  • 500 g Frischkost-Sauerkraut
  • 1 Apfel
  • Wacholderbeeren
  • 1 Tasse Gemüse-Hefebrühe (Reformhaus)
  • 50 g Geriebener Käse (Parmesan)
Auf die Einkaufsliste

Erdäpfeln in wenig Wasser ca. eine halbe Stunde gardünsten, ein wenig auskühlen, abschälen und in schmale Scheibchen schneiden. Crème fraîche mit Pfeffer, Meersalz, Muskatnuss und feingehackter Petersilie gut durchrühren. Die Schale der Zwiebel entfernen, fein würfeln und in heissem Fett anschwitzen. Das groß geschnittene Sauerkraut hinzfügen und kurz mitdünsten. Den Apfel in feine Scheibchen schneiden und mit den Wacholderbeeren zum Sauerkraut Form. Mit Gemüsesuppe aufgießen und bei milder Hitze ca. 10 min auf kleiner Flamme sieden. Die Kartoffelscheiben und das Sauerkraut abwechselnd in einer eingefetteten Gratinform übereinanderschichten. Die Crème fraîche darübergiessen und den Auflauf im aufgeheizten Backrohr bei 180 °C ca. eine halbe Stunde backen. 10 min vor Ende der Garzeit mit dem Käse überstreuen.

Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Kommentare0

Kartoffelgratin mit Frischkost-Sauerkraut

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche