Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Karottenpuffer mit Ingwer und Zitronen-Tahini-Dressing

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Karottenpuffer mit Ingwer und Zitronen-Tahini-Dressing zunächst die Karotten schälen und fein raspeln. Die Zucchini waschen, putzen und ebenfalls fein raspeln. Salzen und ca. 10 Minuten Wasser ziehen lassen. Anschließend gut ausdrücken. Die Kartoffeln schälen und fein reiben. In ein feuchtes Küchentuch wickeln und ausdrücken. Den Gemüsesaft etwas stehen lassen, dann abgießen, so dass die abgesetzte Stärke auf dem Boden der Schüssel zurück bleibt.
  2. Die Zucchini, die Karotten und die Kartoffeln mit dem Ei und dem Mehl gut vermengen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Dann Häufchen der Masse in eine Pfanne (am besten beschichtet) in heißes Öl setzen und 3-4 Minuten goldbraun braten. Dann wenden und weitere 3-4 Minuten goldbraun fertig backen. So portionsweise alle Karottenpuffer goldbraun braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Nach Belieben im Ofen (ca. 70 °C) warmhalten bis alle Puffer fertig sind.
  3. Für den Dip den Knoblauch schälen und eine Schüssel pressen. Mit dem Joghurt, Tahini und dem Zitronensaft glatt rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Puffer auf Tellern anrichten, mit dem Dip beträufeln und mit Petersilie garnieren. Zitronenspalten zum Karottenpuffer mit Ingwer und Zitronen-Tahini-Dressing servieren.

Tipp

Sie können zum Karottenpuffer mit Ingwer und Zitronen-Tahini-Dressing auch frischen Salat servieren.

Eine Frage an unsere User:
Wie halten die Puffer Ihrer Erfahrung nach am besten zusammen?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

  • Anzahl Zugriffe: 4530
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Karottenpuffer mit Ingwer und Zitronen-Tahini-Dressing

Ähnliche Rezepte

Kommentare8

Karottenpuffer mit Ingwer und Zitronen-Tahini-Dressing

  1. hanspeter
    hanspeter kommentierte am 24.10.2018 um 23:36 Uhr

    mein Lieblingsrezept. Es ist sehr einfach zu kochen und ich habe alle Zutaten hier. https://www.prospektmaschine.at/maximarkt/preisknuller-von-montag-22-10-2018/

    Antworten
  2. MIG
    MIG kommentierte am 24.10.2018 um 23:07 Uhr

    die abgesetzte Kartoffelstärke zum Pufferteig geben, die Stärke bindet den Teig

    Antworten
  3. Susiha
    Susiha kommentierte am 24.10.2018 um 18:59 Uhr

    Ordentlich anbraten und nicht zu früh drehen

    Antworten
  4. anna93abc
    anna93abc kommentierte am 24.10.2018 um 10:39 Uhr

    Geriebene Brotbrösel, verschiedene Flocken (Resteverwertung) mischen und die Puffer vor dem Wenden damit bestreuen und leicht andrücken, ergibt eine besonders knusprige Struktur und hält gut die Form.

    Antworten
  5. lydia3
    lydia3 kommentierte am 03.11.2018 um 08:32 Uhr

    ins heiße Fett geben

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Karottenpuffer mit Ingwer und Zitronen-Tahini-Dressing