Kaffeeroulade

Zutaten

  • Biskuitteig (siehe Link im Text)

Für die Füllung:

  • 125 ml Kaffee
  • 125 ml Wasser
  • 100 g Kristallzucker
  • 50 g Mehl
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1 Schuss Kaffeelikör (nach Geschmack)
  • 1 Eidotter
  • 250 g Butter (Zimmertemperatur)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Für die Kaffeeroulade zunächst den Biskuitteig nach dem Grundrezept zubereiten. Nach dem Backen mit einem sauberen, trockenen Geschirrtuch einrollen und auskühlen lassen.

In der Zwischenzeit für die Creme alle Zutaten verrühren und in einem Topf unter ständigem Rühren aufkochen und eindicken lassen, bis die Creme die Konsistenz eines Puddings hat. Vom Herd nehmen und auskühlen lassen. Dann die Butter einrühren.

Den Biskuitteig vorsichtig wieder ausrollen, die Creme daraufstreichen und die Roulade wieder einrollen.

Die Kaffeeroulade servieren.

Tipp

Sie können die Kaffeeroulade auch mit Staubzucker bestreuen oder mit Kaffeeglasur überziehen.

Eine Frage an unsere User:
Welche Tipps haben Sie, damit die Biskuitroulade nicht bricht?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

  • Anzahl Zugriffe: 8342
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Rezeptempfehlung zu Kaffeeroulade

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Kaffeeroulade

Kommentare28

Kaffeeroulade

  1. Helga K.
    Helga K. kommentierte am 10.04.2018 um 15:23 Uhr

    Das Ei in der Creme gehört auf jeden Fall nicht unter die Zutaten die aufgekocht werden.Dies ist eine falsche Rezept Angabe die nicht passieren dürfte.

    Antworten
  2. h.stelzmueller
    h.stelzmueller kommentierte am 10.04.2018 um 14:19 Uhr

    gleich ganz heiß einrollen und im geschirrtuch auskühlen lassen

    Antworten
  3. e.stelzmueller
    e.stelzmueller kommentierte am 10.04.2018 um 13:51 Uhr

    tuch zum rollen leicht anfeuchten

    Antworten
  4. Huma
    Huma kommentierte am 10.04.2018 um 07:34 Uhr

    Bei Ober- und Unterhitze backen und danach sofort auf ein mit Zucker bestreutes Tuch stürzen und mit einem feuchten Tuch abdecken und auskühlen lassen.

    Antworten
  5. anna93abc
    anna93abc kommentierte am 28.03.2018 um 10:00 Uhr

    nicht zu lange backen, auf ein mit Kristallzucker bestreutes Geschirrtuch stürzen - weiterverarbeiten.

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Usersuche zu Kaffeeroulade