Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Ingwer-Scones

Zutaten

Portionen: 30

  • 160 g Butter
  • 90 g Zucker
  • 2 Eier
  • 1 TL Zitronenschale (gerieben)
  • 250 g Mehl
  • 1 1/2 TL Backpulver
  • 100 ml Milch
  • 100 ml Schlagobers
  • 60 g Ingwer (feingehackt, eingelegt)
  • 2 EL Zitronenmarmelade
  • 60 Stk. Papierbackförmchen (Boden 50 mm)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Ingwer-Scones zunächst Butter mit Zucker dickcremig aufschlagen. Zitronenschale, Eier, Mehl, Milch, Backpulver, Schlagobers und Ingwer hinzufügen und alles zusammen zu einem glatten Teig durchrühren.
  2. Papierbackförmchen, immer zwei zusammengesetzt, auf ein Blech setzen und mit Teig füllen. Im vorgeheizten Backrohr 12-15 Minuten bei 175 °C backen.
  3. Abkühlen lassen und die Ingwer-Scones mit warmer, aufgelöster Zitronenmarmelade glasieren.

Tipp

Zu den Ingwer-Scones passt auch Clotted Cream.

Eine Frage an unsere User:
Welche Tipps haben Sie, damit die Scones nicht zu trocken werden?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

  • Anzahl Zugriffe: 6475
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Ingwer-Scones

Ähnliche Rezepte

Kommentare13

Ingwer-Scones

  1. kwkw
    kwkw kommentierte am 26.03.2019 um 06:09 Uhr

    Backtemperatur nicht erhöhen

    Antworten
  2. ritag
    ritag kommentierte am 16.02.2019 um 00:49 Uhr

    Backzeit anpassen damit es nicht austrocknet. Eingelegter Ingwer = Ingwer in Lake

    Antworten
  3. lizzy2500
    lizzy2500 kommentierte am 07.01.2019 um 23:59 Uhr

    kürzer backen

    Antworten
  4. grube
    grube kommentierte am 09.12.2018 um 16:05 Uhr

    etwas mehr Milch verwenden

    Antworten
  5. sissibaer
    sissibaer kommentierte am 09.12.2018 um 11:54 Uhr

    ALSO : Was soll ich bitte unter "eingelegtem Ingwer" verstehen?Kandierter Ingwer? Vielleicht kann mir das bitte wer erklären ?Und die Backerfahrungen hier sind eher negativer Natur.Scones kenne ich auch nur ausgestochen.Bitte um Hilfe! MAHLZEIT

    Antworten
    • stevel
      stevel kommentierte am 27.01.2019 um 09:01 Uhr

      Ich verwende kandierten Ingwer, der bring eine angenehme scharfe Süße!Die Sconnes könnten auch im Muffinblech gebacken werden, denn wird die Form schön und gleichmäßig. Viel Spaß beim Ausprobieren.

      Antworten
    • Nina Dusek
      Nina Dusek kommentierte am 10.12.2018 um 11:15 Uhr

      Liebe sissibaer. Eingelegten Ingwer kann man im Supermarkt kaufen. Er ist meist in Sirup eingelegt oder Sie machen ihn selbst https://www.ichkoche.at/eingelegter-ingwer-rezept-17919. Diese Scones sind ausnahmsweise nicht zum Ausstechen, ja aber dennoch köstlich. Wir wünschen gutes Gelingen und guten Appetit. Kulinarische Grüße aus der Redaktion

      Antworten
  6. lydia3
    lydia3 kommentierte am 09.12.2018 um 09:33 Uhr

    eher kürzer backen

    Antworten
  7. milka74
    milka74 kommentierte am 09.12.2018 um 09:12 Uhr

    Also scones kenn ich nur zum ausstechen, also nicht mit flüssigem Teig...Zumindest hat es vor 30 Jahren meine Gastmutter in England so gemacht

    Antworten
  8. bernhard1962
    bernhard1962 kommentierte am 09.12.2018 um 09:06 Uhr

    nicht zu lange backen.

    Antworten
  9. gonandkarl
    gonandkarl kommentierte am 18.11.2018 um 11:55 Uhr

    Leider keine Angabe zur Backzeit für mich als alter (72) Anfänger Hobbykoch das erste Problem und dann die 30 Formen wurden mit der angegebenen Menge nicht voll, habe 20 halbvoll und 4 noch weniger voll bekommen.. Und ist 1 1/2 Teelöffel Backpulver genug meine Scones gingen kaum auf. Es wurden eher trockene Muffins statt lockere scones. Letzte Frage Ingwer feingehackt/eingelegt war für mich nicht verständlich und habe daher frischen Ingwer geschält und feingehackt. Nächstes Mal mache ich nur 12 Förmchen voll und nehme doppelt so viel Backpulver.

    Antworten
  10. h.stelzmueller
    h.stelzmueller kommentierte am 13.11.2018 um 19:22 Uhr

    nicht zu lange backen

    Antworten
  11. e.stelzmueller
    e.stelzmueller kommentierte am 13.11.2018 um 19:17 Uhr

    nicht zudünn machen

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Ingwer-Scones