Holunderblüten-Gelee

Zutaten

Portionen: 40

  • 10 Holunderblüten-Dolden
  • 2 Bio-Zitronen
  • 500 ml Apfelsaft
  • 1 Zimtstange
  • 250 ml Weißwein
  • 2 EL Rum
  • 750 g Gelierzucker (2:1)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Für Holunderblüten-Gelee Holunderblüten gut reinigen. 1 Zitrone in Scheiben schneiden, beides mit Apfelsaft, Zimt und 250 ml Wasser 24 Stunden gut gekühlt einlegen, dann durchsieben.

Gläser (ca. 5 x 250 g) im Backrohr bei 150 Grad Umluft heiß werden lassen. Holundersud, Saft der zweiten Zitrone, Wein, Rum und Gelierzucker unter Rühren 4 Minuten sprudelnd kochen. Das Holunderblüten-Gelee heiß in vorbereitete Gläser abfüllen und sofort verschließen.

Tipp

Holunderblüten-Gelee verwendet man nicht nur zum Frühstück, man kann das Gelee auch für Torten oder Desserts gut gebrauchen.

  • Anzahl Zugriffe: 766
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Rezeptempfehlung zu Holunderblüten-Gelee

Passende Artikel zu Holunderblüten-Gelee

Kommentare0

Holunderblüten-Gelee

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Usersuche zu Holunderblüten-Gelee