Heringe in Sauer mit Zwiebeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 8 Heringe
  • 50 dag Zwiebel
  • 100 cl Leitungswasser
  • 25 cl Küchenkräuter-Weissweinessig
  • 1 Knoblauchzehen
  • Salz, Zucker, Lorbeerblätter
  • Pimentkörner, Senfsaat
  • Und Dill
Auf die Einkaufsliste

Küchenfertige, gewaschene Heringe (ohne Schuppen!) würzen, mehlieren und goldbraun brutzeln, anschliessend auskühlen lassen. Eine Marinade bereiten aus Salz, Zwiebelstreifen, Kräuteressig, Neugewürz, Zucker, Lorbeer, Leitungswasser, Knofel, Senfsaat und Dill; zum Kochen bringen und auskühlen lassen (sehr wichtig!).

Dann die Heringe mit dem Bratensud überdecken. Kühl stellen und die Marinade 2 Tage wirken lassen.

Anrichten:

Die eingelegten Heringe aus der Marinade heranziehen, auf eine Teller setzen und mit Zwiebeln überdecken. Dazu reicht man Bratkartoffeln mit Kopfsalatherzen und Speck mit Buttermilchdressing.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Kommentare0

Heringe in Sauer mit Zwiebeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche