Heidelbeerpastetli

Zutaten

Portionen: 4

  • 4 Blätterteigpastetli jeweils etwa 35 g
  • 1 Eiklar
  • 25 g Zucker

Füllung:

  • 200 g Vanillecreme
  • 100 ml Halbrahm
  • 250 g Heidelbeeren oder evtl. Kulturheidelbeeren
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Die Pastetli gemäss Anleitung auf der Packung aufbacken, abkühlen. Deckel der Pastetli herauslösen. Deckel und Pastetliraender mit Eiklar bestreichen. Im Zucker auf die andere Seite drehen, ein klein bisschen abklopfen und den Zucker antrocknen.

Für die Füllung die Vanillecreme durchrühren. Den Rahm steif aufschlagen, darunter ziehen. Etwa die Hälfte der Beeren darunter vermengen, in die Pastetli befüllen. Mit den übrigen Heidelbeeren garnieren. Restliche Krem dazu zu Tisch bringen.

Varianten: Statt Pastetli Törtchenboedeli oder evtl. Zwieback verwenden.

Die Heidelbeeren durch andere Beeren oder Saisonfrüchte ersetzen. Statt Vanillecreme Heidelbeerquark oder -jogurt verwenden.

  • Anzahl Zugriffe: 485
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Kommentare0

Heidelbeerpastetli

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte