Hackfleischbällchen an Paradeisersauce

Zutaten

Sauce:

  • 1 Zwiebel (fein gehackt)
  • 1 Knoblauchzehe (gepresst)
  • 0.5 Teelöffel Anissamen
  • 2 EL Olivenöl
  • 4 lg Paradeiser (geschält)
  • Entkernt, in Spalten
  • 3 Paradeiser (getrocknet, fein gehackt)
  • 2 lg Rüebli
  • An der Bircherraffel gerieben
  • 100 ml Weisswein (trocken)
  • Salz
  • Pfeffer (nach Bedarf)

Fleisch:

  • 600 g Faschiertes Dreierlei
  • 75 g Couscous (ungekocht)
  • 1 EL Mehl
  • 1 Ei
  • 2 Knoblauchzehen (gepresst)
  • 2 EL Glattblätterige Petersilie, fein gehackt
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Öl (zum Braten)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Zwiebeln, Knoblauch und Anis im warmen Öl andämpfen. Frische und getrocknete Paradeiser sowie Rüebli beigeben, kurz mitdämpfen. Mit dem Wein löschen, bei geschlossenem Deckel etwa 40 min leicht wallen, vielleicht offen leicht kochen, würzen.

Zubereiten des Fleisches: Alle Ingredienzien bis und mit Pfeffer gut vermengen. Menge durchkneten, bis sie fein ist und zusammenhält. Mit angefeuchteten Händen baumnussgrosse Bällchen formen.

Braten: Portionenweise 12 Min. im nicht zu heissen Öl ringsum rösten, bei geschlossenem Deckel zur Seite stellen.

Fertig kochen: Hackfleischbällchen in der Sauce 4-5 min heiß werden. Dazu passt: Couscous.

  • Anzahl Zugriffe: 439
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Kommentare0

Hackfleischbällchen an Paradeisersauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Usersuche zu Hackfleischbällchen an Paradeisersauce