Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Griechische Zitronensuppe mit Reis und Zitronenmelisse

Zutaten

Portionen: 4

  • 1000 ml Geflügelsuppe
  • 150 g Langkornreis
  • 2 Zitronen (unbehandelt)
  • 3 Eigelb
  • Salz
  • Pfeffer (aus der Mühle)
  • 1 Msp. Piment (gemahlen)
  • Minzblätter (zum Garnieren)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die griechische Zitronensuppe mit Reis und Zitronenmelisse zunächst die Geflügelsuppe aufkochen, den Reis hinein geben und bei kleiner Hitze etwa 25 Minuten weich kochen.
  2. Die Zitronen heiß waschen und die Zesten abziehen und fein hacken. Die Zitronen halbieren, auspressen und den Saft in einer Schüssel mit den Eigelben verquirlen. Von der heißen Suppe etwa 200 ml in einem dünnem Strahl unter die Eier rühren.
  3. Die Mischung langsam zurück in den Suppentopf geben, dabei gut umrühren und die Suppe nicht mehr kochen lassen, damit das Ei nicht gerinnt. Die Zesten zugeben und mit Salz, Pfeffer und Piment abschmecken und in Schüsseln füllen.
  4. Die griechische Zitronensuppe mit Reis und Zitronenmelisse servieren.

Tipp

Wer's etwas schäfer mag, verfeinert die griechische Zitronensuppe mit Reis und Zitronenmelisse mit Chili.

Eine Frage an unsere User:
Wie könnte man die Suppe Ihrer Meinung nach verfeinern?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

  • Anzahl Zugriffe: 3573
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Griechische Zitronensuppe mit Reis und Zitronenmelisse

Ähnliche Rezepte

Kommentare17

Griechische Zitronensuppe mit Reis und Zitronenmelisse

  1. Morli59
    Morli59 kommentierte am 16.10.2018 um 20:36 Uhr

    Statt Monze gehackten frischen Kardamon darüber streuen

    Antworten
  2. Merl
    Merl kommentierte am 16.10.2018 um 14:31 Uhr

    Klingt frisch & erfrischend! Bei mir auf jeden Fall mit Gemüsebrühe.Hier ginge vielleicht noch, etwas Reis weglassen & dafür bisschen Gemüse rein tun -- z. B. Erbsen, Paprika oder Zucchini in kleinen Würfeln, zusammen oder einzeln.Oder: Statt normalem Reis mal Reisnudeln nehmen.

    Antworten
  3. Martina Hainzl
    Martina Hainzl kommentierte am 15.10.2018 um 17:56 Uhr

    Anstatt Hühnersuppe nehme ich Gemüsebrühe

    Antworten
  4. Hobbykoch21
    Hobbykoch21 kommentierte am 15.10.2018 um 19:57 Uhr

    Reissuppe ohne Zitrone ist eine Kindheitserinnerung, immer noch gut

    Antworten
  5. cp611
    cp611 kommentierte am 15.10.2018 um 15:23 Uhr

    Gemüsestücke - Karotten und Lauch

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Griechische Zitronensuppe mit Reis und Zitronenmelisse