Gratinierte Lammrückenfilets

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Lammrückenfilets a ca jeweils 150 g
  • Butterschmalz
  • 50 ml Weisswein
  • 200 ml Rindsfond; bzw. -bouillon
  • Thymian

Kruste:

  • 150 g Semmelbrösel
  • 75 g Getrocknete Paradeiser in Öl eingelegt, gehackt
  • 5 Eidotter
  • 3 EL Öl von den Paradeiser vielleicht mehr
  • 1 EL Thymianblättchen
  • 2 EL Petersilie (feingehackt)
  • Salz
  • Pfeffer
Auf die Einkaufsliste

Für die Kruste alle Ingredienzien vermengen, würzen.

Fleisch würzen, in Butterschmalz auf beiden Seiten jeweils eine Minute anbraten, in eine ofenfeste geben oder evtl. auf ein Backblech legen. Krusten-Menge darauf gleichmäßig verteilen, leicht glatt drücken.

Unter dem aufgeheizten Backofengrill beziehungsweise in der oberen Hälfte des auf 250 Grad aufgeheizten Ofens 5-10 Min. gratinieren.

In der Zwischenzeit Bratfett mit Küchenrolle auftupfen. Bratsatz mit Weisswein lösen, Fond oder Suppe dazugeben, zum Kochen bringen, nachwürzen.

Fleisch in 1 cm dicke Tranchen schneiden, ziegelartig auf heißen Tellern anrichten, Thymian darüber streuen. Jus darüber träufeln beziehungsweise dazuservieren.

Dazu passt - bspw. - Lauchgemüse und Kartoffelgratin.

Tipp: Statt Butterschmalz können Sie in den meisten Fällen auch Butter verwenden.

Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Kommentare0

Gratinierte Lammrückenfilets

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche