Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Geschnetzeltes Pouletfleisch mit Peporoni

Zutaten

Portionen: 4

  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Peperoni
  • 2 Peporoni
  • 2 Zwiebel
  • 4 Pouletbrüstchen
  • Öl (zum Anbraten)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 6 EL Balsamicoessig
  • 100 ml Hühnersuppe heiß
  • 200 g Crème fraîche
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. 1. Knoblauch klein hacken, Peporoni und Zwiebeln in schmale Streifchen schneiden.
  2. 2. Pouletbrüstchen der Länge nach halbieren, diagonal in ungefähr 5 mm breite Streifchen schneiden. In einer beschichteten Pfanne in wenig heissem Öl ungefähr
  3. 4 min anbraten, herausnehmen, mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. 3. Zwiebeln, Knoblauch und Peporoni in derselben Bratpfanne anbraten, Temperatur reduzieren, Aceto balsamico beifügen, unter Rühren kochen.
  5. Suppe hinzugießen, auf kleiner Stufe zirka 5 min auf kleiner Flamme sieden.
  6. 4. Poulet ein weiteres Mal beifügen, Crème fraîche darunter rühren, nur noch heiß werden, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.
  7. Dazu passt: Langkornreis, Teigwaren und Brot.

  • Anzahl Zugriffe: 398
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Geschnetzeltes Pouletfleisch mit Peporoni

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Geschnetzeltes Pouletfleisch mit Peporoni