Geschmortes Rindsfilet

Zutaten

Portionen: 4

  • 800 g Rindsfilet
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 Grosse Zwiebel abgeschält in dünnen
  • Scheiben Geschnitten
  • 1 Zucchini in Stifte geschnitten
  • 2 Karotten in Scheibchen geschnitten
  • 1 Zweig Rosmarin (frisch)
  • 1 Lorbeergewürz
  • 150 ml Rotwein
  • 100 ml klare Suppe
  • 80 ml Schlagobers
  • 0.5 Zitrone (Saft)
  • Cayennepfeffer
  • Zucker
  • Salz
  • Pfeffer
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Öl im Bräter erhitzen und das leicht gesalzene und mit Pfeffer gewürzte Filet von allen Seiten gut anbraten - das Filet soll am Schluss (nach dem kurzen Nachgaren auf Gemüsebett) innen noch rosa sein. Filet herausnehmen, in Aluminiumfolie gewickelt warm stellen.

Die Zwiebelscheiben im Bräter glasig weichdünsten, dann Lorbeer, Zucchini, Karotten und die gehackten Rosmarinnadeln hinzfügen. Mit Rotwein und klare Suppe ablöschen.

Das Filet aus der Folie nehmen, auf das Gemüsebett legen und Fünfundzwanzig min bei geschlossenem Deckel bei gemäßigter Temperatur gardünsten.

Fleisch herausnehmen, zerlegen. Bratensud und Schlagobers zum Gemüse gießen, ein wenig kochen.

Die Sauce mit Pfeffer, Salz, Cayenne, Zucker und Saft einer Zitrone nachwürzen, die Fleischscheiben in die Sauce Form, und nur noch kurz warm ziehen.

Unser Tipp: Verwenden Sie lieblichen Rotwein für eine süßliche Note und eher trockenen Wein für geschmacksintensive, pikante Speisen.

  • Anzahl Zugriffe: 433
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Geschmortes Rindsfilet

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Geschmortes Rindsfilet