Frühlingszwiebelquiche

Zutaten

Portionen: 4

  • 1 Bund Jungzwiebel
  • 2 EL Butter
  • 1 Prise Zucker
  • Salz
  • Pfeffer
  • 250 g Speisekürbis, abgeschält
  • 250 g Steinchampignons
  • 1 Blätterteig
  • 100 g Gruyère (gerieben)
  • 3 Eier
  • 150 g Crème fraîche
  • 1 Prise Muskat
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:
  2. Das Backrohr auf 180 °C vorwärmen.
  3. Die Frühlingszwiebeln reinigen und in feine Ringe schneiden. In einer Bratpfanne mit 1 El Zucker und einer Prise Zucker goldbraun rösten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Kürbis würfelig schneiden und in kochend heissem Salzwasser al dente gardünsten, dann abschütten.
  5. Schwammerln reinigen, vierteln und in einer Bratpfanne mit 1 El Butter anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen.
  6. Den Blätterteig auswellen und in eine Quicheform Form. Kürbis, Schwammerln und Frühlingszwiebeln darauf gleichmäßig verteilen. Käse darüber streuen. Ei und Crème fraîche mixen, mit Salz und Muskatnuss würzen. Crème fraîche Mischung auf dem Kuchen gleichmäßig verteilen. Im aufgeheizten Backrohr 45 Min. backen.

  • Anzahl Zugriffe: 430
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Frühlingszwiebelquiche

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Frühlingszwiebelquiche