Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Französische Zwiebelsuppe

Zutaten

Portionen: 4

Für die Käsetoasts:

  • 4 Scheiben Weißbrot (alternativ Baguette oder Toastbrot)
  • Butter (zum Bestreichen der Brote)
  • 50 g Gruyère (gerieben, oder Parmesan)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für französische Zwiebelsuppe zunächst Zwiebeln abziehen und in eher dünne Scheiben schneiden.
  2. Butter in einem Topf zerlassen und die Zwiebelscheiben darin anrösten. Thymian hinzufügen und mit Wein ablöschen.
  3. Rindsuppe zugießen, aufkochen lassen und die Suppe ca. 20 Minuten köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren.
  4. Die Suppe mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken und in feuerfeste Schüsseln füllen. Grillfunktion des Backrohrs (Oberhitze, 220 °C) vorheizen.
  5. Für den Käsetoast das Weißbrot in "handliche" Stücke teilen und mit Butter bestreichen. Ca. 2 Minuten im Backrohr Farbe annehmen lassen, anschließend den Käse dick darauf streuen.
  6. Je 1-2 kleine Käsetoasts auf eine der vorbereiteten Schüsseln legen. Die Schüsseln sofort ins Backrohr stellen und gratinieren, bis der Käse knusprig ist.
  7. Französische Zwiebelsuppe sofort servieren.

Tipp

Die Käsetoasts für die französische Zwiebelsuppe können natürlich auch separat, außerhalb der Suppenschüssel, gratiniert und in weiterer Folge extra zur Suppe gereicht werden.

Suppe nach Geschmack zusätzlich mit Röstzwiebel garnieren.

Eine Frage an unsere User:
Welche Tipps haben Sie zum Überbacken der Suppe?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

  • Anzahl Zugriffe: 6265
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Welche Zwiebel mögen Sie lieber?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Französische Zwiebelsuppe

Ähnliche Rezepte

Kommentare13

Französische Zwiebelsuppe

  1. h.stelzmueller
    h.stelzmueller kommentierte am 04.12.2018 um 22:16 Uhr

    einen guten trockenen weißwein verwenden

    Antworten
  2. MIG
    MIG kommentierte am 04.12.2018 um 16:39 Uhr

    aus Blätterteig Deckel formen und nach dem Füllen der Suppentasse(n) draufdrücken. Parmesan darüberstreuen, ab in den Backofen damit und goldbraun backen

    Antworten
  3. mawe8
    mawe8 kommentierte am 04.12.2018 um 13:18 Uhr

    einen würzigen käse verwenden und rohr auf grillen!

    Antworten
  4. ritag
    ritag kommentierte am 11.02.2019 um 23:58 Uhr

    würzigen Käse verwenden

    Antworten
  5. kwkw
    kwkw kommentierte am 23.01.2019 um 23:52 Uhr

    zu dunkler Käse schmeckt bitter

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Französische Zwiebelsuppe