Lieblingsdelikatessladen braucht Unterstützung!

Hilfsbereiter Verkäufer, besonders freundlicher Kellner? Teilen Sie Ihre positive Erfahrung!

Moderator: Ulrike M.

Antworten
barkholzkorinna
Zwiebelschneider
Zwiebelschneider
Offline
Beiträge: 28
Registriert: Mi Jun 17, 2020 7:37 am

Lieblingsdelikatessladen braucht Unterstützung!

Beitrag von barkholzkorinna - Mi Mai 12, 2021 8:55 am

Hallo an alle!

Ich finde die Idee richtig gut, auch die netten Menschen hinter dem Vorhang zu zeigen! Das wird leider viel zu häufig als selbstverständlich angesehen. Zu dem Thema würde etwas zu einer gute Freundin von mir schreiben, die ein kleines Delikatessengeschäft betreibt. Durch Corona musste sie leider lange schließen, aber jetzt darf sie endlich wieder aufmachen. Die Speisen schmecken so gut wie eh und je und sie ist einfach eine sonnige, offene Person:) Und deshalb würde ich ihr gerne auch helfen, wieder mehr Kunden zu gewinnen. Sie hat mir erzählt, dass sie immer noch wenig Umsatz macht. Hat jemand eine Idee, wie man das ändern könnte?

claaseigenwilli
Erdäpfelschäler
Erdäpfelschäler
Offline
Beiträge: 24
Registriert: Mo Mär 09, 2020 2:12 pm

Re: Lieblingsdelikatessladen braucht Unterstützung!

Beitrag von claaseigenwilli - Mi Mai 12, 2021 10:11 am

Find ich auch super! Deine Freundin klingt wirklich nach einem Sonnenschein, da geht man doch noch viel lieber einkaufen:) Und ich finde es auch sehr schade, dass gerade diese kleinen Einzelhandelsgeschäfte so stark unter den Beschränkungen zu leiden haben. Die sind dann wirklich auf treue Kunden angewiesen, die sie irgendwie über die Runden bringen. Und es ist natürlich auch bitter, wenn der Andrang erstmal ausbleibt, nachdem wieder geöffnet wurde. Ich verstehs aber auch, wenn manche erstmal unsicher sind. Ich würde vlt wirklich erstmal meine Stammkunden anschreiben, Flyer auslegen etc. dass die überhaupt wissen, dass der Laden wieder geöffnet hat. Mit neuen Kunden ist es erstmal schwierig.

Ulrike M.
Moderator
Offline
Beiträge: 2182
Registriert: Do Feb 01, 2018 8:55 am
Wohnort: Graz

Re: Lieblingsdelikatessladen braucht Unterstützung!

Beitrag von Ulrike M. - Mi Mai 12, 2021 10:48 am

Hallo,

Was ich nicht verstehe: Lebensmittelläden waren doch nie von den Schließungen betroffen. Gerade der Lebensmittelbereich hat sich doch gut entwickelt, vor allem auch diese "besonderen" Waren.

Irritierte Grüße,
Uli
Das Leben ist zu kurz für Knäckebrot.

freudenbergerje
Zwiebelschneider
Zwiebelschneider
Offline
Beiträge: 28
Registriert: Fr Sep 11, 2020 7:01 am

Re: Lieblingsdelikatessladen braucht Unterstützung!

Beitrag von freudenbergerje - Fr Mai 14, 2021 6:23 am

Hallo an alle,
ich verstehe auch nicht so ganz. warum der Laden deiner Freundin jetzt auch schließen musste. Aber ich würde auch nicht unterschreiben, dass der Lebensmitteleinzelhandel grundsätzlich gut durch die Krise gekommen ist. Die Innenstädte waren schon ganz schön leergefegt und es fehlte der Anreiz in der Stadt shoppen zu gehen. Darunter muss auch der Umsatz bei solchen Geschäften gelitten haben.
Zum Thema Kunden akquirieren würde ich auch auf die Stammkundschaft setzen. Vielleicht auch mit Werbegeschenken oder so. Zumindest hat unser Unternehmen das zu unserem Firmenjubiläum so gemacht. Ich verlinke dir mal unseren Partner dabei:[Link wegen unerwünschter Werbung gelöscht - Ulrike M./Moderatorin]
Ich hoffe ich konnte deiner Freundin und dir helfen!

DeBuyer
Backfisch
Backfisch
Offline
Beiträge: 6
Registriert: Mi Mai 12, 2021 5:12 pm

Re: Lieblingsdelikatessladen braucht Unterstützung!

Beitrag von DeBuyer - So Mai 16, 2021 9:35 am

barkholzkorinna hat geschrieben:
Mi Mai 12, 2021 8:55 am
Hallo an alle!

Ich finde die Idee richtig gut, auch die netten Menschen hinter dem Vorhang zu zeigen! Das wird leider viel zu häufig als selbstverständlich angesehen. Zu dem Thema würde etwas zu einer gute Freundin von mir schreiben, die ein kleines Delikatessengeschäft betreibt. Durch Corona musste sie leider lange schließen, aber jetzt darf sie endlich wieder aufmachen. Die Speisen schmecken so gut wie eh und je und sie ist einfach eine sonnige, offene Person:) Und deshalb würde ich ihr gerne auch helfen, wieder mehr Kunden zu gewinnen. Sie hat mir erzählt, dass sie immer noch wenig Umsatz macht. Hat jemand eine Idee, wie man das ändern könnte?
Delikatessenläden haben es zurzeit wirklich schwer. Vielleicht kann Sie ein paar Sachen online verkaufen oder eine Partnerschaft mit einem Weinhandel machen, der selber noch keine Delikatessen verkauft. Was in Richtung Präsentkörbe mit dem Wein, einer guten Salami.............

Ich hoffe, deine Freundin kommt gut durch.

Antworten

Zurück zu „VOR DEN VORHANG“