Foodsharing

Hilfsbereiter Verkäufer, besonders freundlicher Kellner? Teilen Sie Ihre positive Erfahrung!

Moderator: Ulrike M.

Antworten
edgar49
Schürzenjäger
Schürzenjäger
Offline
Beiträge: 145
Registriert: Mo Feb 26, 2018 1:46 pm

Foodsharing

Beitrag von edgar49 - Do Mär 15, 2018 11:03 am

Kennt ihr das?! Gibt es mittlerweile in Österreich, Schweiz und Deutschland! Find das ne coole Sache! Es gibt auf der Homepage www.foodsharing.at bzw. dann auch in den Städten selbst eine Karte mit Kühlschränken, wo man selbst Lebensemittel hinbringen aber sich auch nehmen kann. :)

Merl
Rezeptpoet
Rezeptpoet
Offline
Beiträge: 304
Registriert: Fr Jan 26, 2018 11:39 pm
Wohnort: Hamburg

Re: Foodsharing

Beitrag von Merl - So Mär 18, 2018 6:56 pm

Ja, eine tolle Sache.
Hier in Hamburg schon seit Jahren eine gute Größe!

NewAmsterdamer
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 2071
Registriert: Do Feb 01, 2018 1:13 pm

Re: Foodsharing

Beitrag von NewAmsterdamer - Mo Mär 19, 2018 10:55 am

Ich finde foodsharing eine sehr gute Initiative.
Es beruht auf "geben und nehmen" und ausserdem denke ich, dass es bei der Verminderung von Lebensmittelverschwendung hilft.
Ich muss aber zugeben, dass ich vermutlich nicht mitmachen würde.
Oder, um es genauer zu sagen: Ich würde wohl jederzeit mein Essen mit anderen teilen, ich würde aber nicht so 1 - 2 - 3 etwas aus einer Küche die nicht kenne essen. Man weis ja nicht, ob es da auch hygienisch zugeht und man weis nicht wirklich, was in dem Essen ist.
Was meint ihr?
"Und weil der Mensch ein Mensch ist, drum will er was zu essen."
Bertholt Brecht

Sonja Fuchs
Schürzenjäger
Schürzenjäger
Offline
Beiträge: 143
Registriert: Fr Mär 23, 2018 6:06 pm

Re: Foodsharing

Beitrag von Sonja Fuchs - Sa Apr 07, 2018 6:44 am

Ich finde es eine super Idee---
ich habe davon auch noch nichts gehört--

Aber ich würde da auch nicht mit machen denn ich kaufe lieber gezielter ein --damit ich nichts übrig habe --- :roll:
und zudem freut sich meine Nachbarin (die seit einem Jahr alleine ist )--
wenn ich ihr ein fertiges Essen für den nächsten Tag rüber bringe ----sie ist immer begeistert--!!

und so muß ich auch nichts entsorgen oder tauschen --- :)
beste Grüße aus dem Frankenland --Sonja

Kochen ist keine Kunst, essen muss man es können

unbekannt

Antworten

Zurück zu „VOR DEN VORHANG“