Was kocht ihr heute....?

Alles zum Thema Kochen: Fragen, Hilfestellungen, Trends, Tipps & Tricks

Moderator: Ulrike M.

Sonjakochtgerne
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 1035
Registriert: Mo Apr 16, 2018 4:46 pm

Re: Was kocht ihr heute....?

Beitrag von Sonjakochtgerne - Mo Jun 29, 2020 12:09 pm

heute gab es Gemüse aus dem Wok mit Woknudeln---

einen schönen Wochenbeginn und eine schöne Woche-- :D
Beste Grüße Sonja

Ulrike M.
Moderator
Offline
Beiträge: 1922
Registriert: Do Feb 01, 2018 8:55 am
Wohnort: Graz

Re: Was kocht ihr heute....?

Beitrag von Ulrike M. - Mo Jun 29, 2020 12:18 pm

Nach der gestrigen Hitze-und-Schwüle-Schlacht hat mein Chefkoch schon gestern am Abend für heute einen Nudelsalat gemacht (Nudeln, Salami, Käse, Zwiebel, Knoblauch, Schnittlauch, Paprika, Essig Öl), das passt für solch unangenehm warme Tage.

Jetzt ist die Front angekommen und man kann wieder atmen... :)

Beste Grüße,
Uli
Das Leben ist zu kurz für Knäckebrot.

Merl
Rezeptpoet
Rezeptpoet
Offline
Beiträge: 270
Registriert: Fr Jan 26, 2018 11:39 pm
Wohnort: Hamburg

Re: Was kocht ihr heute....?

Beitrag von Merl - Mo Jun 29, 2020 7:19 pm

evagall hat geschrieben:
Mo Jun 29, 2020 4:45 am
Merl hat geschrieben:
So Jun 28, 2020 8:42 pm
Am Samstag gab's was unterwegs: Leckeres zwischen 2 Brotscheiben von einem tollen Stullenbauer-Laden.
Heute: Habe mir einfach ein paar Kartoffeln in Scheiben in Brühe gekocht. Dazu gab es was aus meinem Aufstrich-/Dip-Depot.
Bitte was ist ein Stullenbauer und vor allem was bekommt man im dazugehörigen Laden? Den Ausdruck hab ich bis heute eindeutig noch nicht gehört.

Liebe etwas ratlose Grüße
Eva
Liebe Eva, hier kommt der Rat:
Ich nenne es Stullenbauer. Ein paar Läden hier in Hamburg haben auf ihrer Karte tolle belegte Brote -- Stullen, halt.
Hersteller von Stullen = Stullenbauer! :D
Wobei: Glaube, es gibt sogar einen Laden, der sich "Stullenbauer" nennt!?!?

Merl
Rezeptpoet
Rezeptpoet
Offline
Beiträge: 270
Registriert: Fr Jan 26, 2018 11:39 pm
Wohnort: Hamburg

Re: Was kocht ihr heute....?

Beitrag von Merl - Mo Jun 29, 2020 8:11 pm

Heute -- wieder bei großer Hitze: Gemüsesalat mit Linsen.

Doris2003
Schnitzelklopfer
Schnitzelklopfer
Offline
Beiträge: 58
Registriert: So Okt 21, 2018 8:26 am

Re: Was kocht ihr heute....?

Beitrag von Doris2003 - Di Jun 30, 2020 4:40 am

Am Sonntag gab es wegen der Hitze nur verschiedene Salate mit Butterbrot dazu. Gestern hatten wir Tortellini in Rahmsauce. Und heute gibt es Faschierte Laibchen mit Blattspinat und Kartoffeln.
Einen schönen und nicht zu heißen Tag wünsche ich allen.

Ulrike M.
Moderator
Offline
Beiträge: 1922
Registriert: Do Feb 01, 2018 8:55 am
Wohnort: Graz

Re: Was kocht ihr heute....?

Beitrag von Ulrike M. - Di Jun 30, 2020 7:34 am

Hallo,

Nachdem bei uns eine ordentliche Menge an Nudelsalat gestern übrig blieb, gibt es den Rest davon heute.

Schönen Tag,
Uli
Das Leben ist zu kurz für Knäckebrot.

evagall
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 1396
Registriert: Fr Jan 26, 2018 10:11 pm

Re: Was kocht ihr heute....?

Beitrag von evagall - Di Jun 30, 2020 11:26 am

Merl hat geschrieben:
Mo Jun 29, 2020 7:19 pm
evagall hat geschrieben:
Mo Jun 29, 2020 4:45 am
Merl hat geschrieben:
So Jun 28, 2020 8:42 pm
Am Samstag gab's was unterwegs: Leckeres zwischen 2 Brotscheiben von einem tollen Stullenbauer-Laden.
Heute: Habe mir einfach ein paar Kartoffeln in Scheiben in Brühe gekocht. Dazu gab es was aus meinem Aufstrich-/Dip-Depot.
Bitte was ist ein Stullenbauer und vor allem was bekommt man im dazugehörigen Laden? Den Ausdruck hab ich bis heute eindeutig noch nicht gehört.

Liebe etwas ratlose Grüße
Eva
Liebe Eva, hier kommt der Rat:
Ich nenne es Stullenbauer. Ein paar Läden hier in Hamburg haben auf ihrer Karte tolle belegte Brote -- Stullen, halt.
Hersteller von Stullen = Stullenbauer! :D
Wobei: Glaube, es gibt sogar einen Laden, der sich "Stullenbauer" nennt!?!?
Es stimmt eindeutig, der größte Unterschied zwischen Österreich und Deutschland ist die Sprache, speziell wenn es um Essen und Lebensmittel geht. Den Ausdruck Stullen gibt es bei uns überhaupt nicht, nur ein ähnliches Wort nämlich Stollen und das hat schon überhaupt nicht gepasst. Den isst man entweder gleich so oder höchstens mit etwas Butter bestrichen.
Das bedeutet, es gibt dort Brote mit diversen Aufstrichen, oder belegt mit Fleisch, Wurst, Fisch, Gemüse, Eier etc. Ich kenne nur etwas möglicherweise vergleichbares und zwar in Wien eine alteingesessene Firma mit dem absolut unaussprechlichen Namen Trzesniewski, die unzählige kleine Happen bzw. Brötchen herstellt.
Liebe Grüße und Danke für die Aufklärung
Eva

Ulrike M.
Moderator
Offline
Beiträge: 1922
Registriert: Do Feb 01, 2018 8:55 am
Wohnort: Graz

Re: Was kocht ihr heute....?

Beitrag von Ulrike M. - Di Jun 30, 2020 12:19 pm

Hallo,

Eva, an den Trzesniewski hab ich auch gleich denken müssen, bei uns in Graz gibt es auch so einen Laden (Frankowitsch).

Beste Grüße,
Uli
Das Leben ist zu kurz für Knäckebrot.

IngeSkocht
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 2801
Registriert: Di Mai 22, 2018 2:29 pm

Re: Was kocht ihr heute....?

Beitrag von IngeSkocht - Di Jun 30, 2020 1:03 pm

Wir hatten heute Hühnerschnitzel mit Kartoffeln und Salat, auf Wunsch meiner Enkel

Sonjakochtgerne
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 1035
Registriert: Mo Apr 16, 2018 4:46 pm

Re: Was kocht ihr heute....?

Beitrag von Sonjakochtgerne - Di Jun 30, 2020 2:44 pm

Heute gab es das Lieblingsessen meiner Kinder als sie noch klein waren---

Fischstäbchen -- mit Kartoffel und grünen Salat :D ;)
Beste Grüße Sonja

Antworten

Zurück zu „KOCHEN“