Geburtstagsessen

Eröffnen Sie hier Themen rund um das Kochen!

Moderator: Ulrike M.

Antworten
claaseigenwilli
Erdäpfelschäler
Erdäpfelschäler
Offline
Beiträge: 21
Registriert: Mo Mär 09, 2020 2:12 pm

Geburtstagsessen

Beitrag von claaseigenwilli - Di Apr 20, 2021 1:52 pm

Hallo zusammen,
ich habe eine etwas spezifische Frage aber ich hoffe, dass vielleicht trotzdem jemand von euch eine gute Empfehlung hat. Mein Mann hat nämlich in gut 2 Wochen Geburtstag und wir schenken uns eigentlich nichts mehr gegenseitig. Ich habe mir allerdings dieses Jahr überlegt im einfach etwas sehr feines zu kochen. Etwas was es nicht täglich gibt. Da er sehr gerne Fleisch ist, besonders Rind, habe ich mich im Internet ein wenig schlau gemacht und habe gelesen, das Wagyu-Rind super lecker sein soll und etwas ganz besonderes. Ich dachte mir, dass ich daraus doch etwas schönes zaubern könnte. Jetzt bin ich mir nur nicht sicher, woher ich solch ein Fleisch bekomme. Ich habe bei unserem Metzger im Dorf schon nachgefragt aber keinen Erfolg gehabt. Wisst ihr wo man sowas auch online finden könnte?

evagall
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 1451
Registriert: Fr Jan 26, 2018 10:11 pm

Re: Geburtstagsessen

Beitrag von evagall - Di Apr 20, 2021 3:37 pm

ich habe gerade Wagyu-Rind in die Suchmaschine eingegeben und da gibt es in Österreich eigentlich viele Züchter, die ihr Fleisch auch online verkaufen und verschicken. Nachdem ich selber noch nie eines gekauft habe, kann ich dir aber leider nicht sagen, wo du am besten bestellen solltest.
Liebe Grüße und viel Erfolg mit dem ganz besonderen Geburtstagsessen.
Eva

freudenbergerje
Erdäpfelschäler
Erdäpfelschäler
Offline
Beiträge: 23
Registriert: Fr Sep 11, 2020 7:01 am

Re: Geburtstagsessen

Beitrag von freudenbergerje - Mi Apr 21, 2021 7:12 am

Ja, von Wagyu habe ich auch schon viel Gutes gehört. Ich habe zwar noch nie eins gegessen, weil es mir zu teuer ist, aber für so einen Geburtstag ist es sicher eine schöne Idee. Außerdem ist es auch ein Geschenk, dass später nicht nur rumliegt. Ich will etwas nachhaltiger zu schenken und eben so, dass die Personen es wirklich gebrauchen können und nicht wegschmeißen. Und besonders nachhaltig ist natürlich so ein "Erlebnis", ein Ausflug, ein Urlaub oder nur ein leckeres Essen.
Nachhaltig wäre es natürlich auch, wenn das Fleisch hier aus der Gegend kommt und vlt noch die kleineren Betriebe unterstützt werden.

barkholzkorinna
Erdäpfelschäler
Erdäpfelschäler
Offline
Beiträge: 24
Registriert: Mi Jun 17, 2020 7:37 am

Re: Geburtstagsessen

Beitrag von barkholzkorinna - Fr Apr 23, 2021 3:45 pm

Hallo an alle,
ich hatte auch mal für einen runden Geburtstag Rumpsteak vom Wagyu-Rind im Internet bestellt. Mein Bruder ist nämlich ebenfalls ein großer Fan von gutem Fleisch und mich hat es auch gereizt das mal auszuprobieren. Der Druck war natürlich riesig, dass das Steak auch gelingt. Ich hatte mir zur Zubereitung sogar extra noch einige Videos angeguckt. Zum Glück ist alles gut gegangen und das Fleisch war wirklich super lecker. Man muss es wirklich probiert haben, dann merkt man den Unterschied zu "normalen" Fleisch. Ich wünsche dir auch gutes Gelingen und einen unvergesslichen Abend mit deinem Mann!

claaseigenwilli
Erdäpfelschäler
Erdäpfelschäler
Offline
Beiträge: 21
Registriert: Mo Mär 09, 2020 2:12 pm

Re: Geburtstagsessen

Beitrag von claaseigenwilli - Mo Apr 26, 2021 8:12 am

Danke für die Hilfe. Auch der Hinweis das es den aus Österreich gibt. Habe nämlich eigentlich gelesen, dass der aus Japan ist. Aber anscheinend wurden für den europäischen Markt auch dort was zur Zucht und Genuss gemacht. Ich schaue mir auch gerne mal die Webseite an, auch wenn wohl die nicht immer ganz up-to-date ist. Aber mir ist ja das Fleisch wichtiger. Hoffe wirklich das mir das ganze gelingt.
Denkt ihr es ist ratsam etwas mehr zu kaufen als man braucht? Falls etwas nicht gelingen sollte oder Nachschub verlangt wird? Weil auf der Webseite steht ja 500 – 700 g, aber wie groß ist das dann danach? (Ist das Fleisch sehr wasserhaltig?)

freudenbergerje
Erdäpfelschäler
Erdäpfelschäler
Offline
Beiträge: 23
Registriert: Fr Sep 11, 2020 7:01 am

Re: Geburtstagsessen

Beitrag von freudenbergerje - Fr Apr 30, 2021 3:09 pm

Ich denke, wenn man schon so was bestellt sollte man auch nicht an der Menge geizen. Sonst reicht es am Ende nicht und jemand geht leer aus bzw. man wird nicht ganz satt. Das wäre ja schon sehr schade und eigentlich unnötig. Bei der genauen Menge kann ich dir jetzt auch nicht helfen, das musst du genauer wissen, wieviel ihr so esst. Und ich denke, dass die Wagyu-Rinder ursprünglich aus Japan kommen, aber eben hier in Österreich gezüchtet werden. Ist ja auch besser für die Umwelt, wenn das nicht durch die ganze Welt geschifft werden muss. Ich wünsche euch dann ein tolles Festmahl!

Antworten

Zurück zu „Allgemeine Kochthemen“