Neues Schneidebrett gesucht

Die besten Kitchen-Hacks! Wie spart man Zeit, wie geht es einfacher oder das sollte man ausprobieren!

Moderator: Ulrike M.

Antworten
freudenbergerje
Erdäpfelschäler
Erdäpfelschäler
Offline
Beiträge: 23
Registriert: Fr Sep 11, 2020 7:01 am

Neues Schneidebrett gesucht

Beitrag von freudenbergerje - Di Apr 20, 2021 12:02 pm

Hallo zusammen,
auf die Gefahr hin, dass ich jetzt eine relativ große Diskussion los treten werden Stelle ich einfach mal die berüchtigte Brettchenfrage. Schneidebretter aus Holz: Ja oder Nein? Die einen meinen immer, dass auf Brettchen aus Holz die Keime nicht vollständig entfernt werden können, die anderen schwören darauf. Ich finde für Obst und Gemüse sind sie optimal. Fleisch würde ich nicht darauf schneiden. So oder so bin ich auf der Suche nach qualitativ guten neuen Schneidebrettern und wollte mich mal umhören, wo ihr sowas kauft bzw. aktuell bestellt. Habe bislang noch nicht das passende gefunden.

claaseigenwilli
Erdäpfelschäler
Erdäpfelschäler
Offline
Beiträge: 21
Registriert: Mo Mär 09, 2020 2:12 pm

Re: Neues Schneidebrett gesucht

Beitrag von claaseigenwilli - Do Apr 22, 2021 9:14 am

Haha die Brettchendiskussion. Das hast du ja wirklich sehr nett formuliert. Ich weiß allerdings was du meinst. Da hat wirklich jeder eine andere Meinung zu. Ich persönlich kann dir jetzt auch nicht sagen, was davon "richtig oder falsch" ist. Ich persönlich verwende eigentlich gar keine Holzbrettchen mehr. Früher, in meiner Kindheit, hatten wir nur solche Schneidbretter, aber als ich dann in meine erste eigene Wohnung gezogen bin habe ich mir keine aus Holz zugelegt. Ich muss sagen, dass ich meine ganz günstig auf amazon gekauft habe. Bin aber von der Qualität nicht wirklich überzeugt. Eventuell sollte ich mir doch auch mal neue zulegen.

barkholzkorinna
Erdäpfelschäler
Erdäpfelschäler
Offline
Beiträge: 24
Registriert: Mi Jun 17, 2020 7:37 am

Re: Neues Schneidebrett gesucht

Beitrag von barkholzkorinna - Di Apr 27, 2021 11:07 am

Was bei Schneidbretter wichtig ist und oft vergessen, die richtige Pflege. (Dort findest du einige gute Sachen zur Pflege) Wenn die gewährleistet ist, dann sehe ich auch keine Probleme darin aus Holz zu nehmen. Weil dann ist das Holz "versiegelt" für die Keime, wird abgewaschen, gepflegt und gut ist.
Bambus ist aktuell glaub der letzte Schrei. Nachhaltig und organisch. Also alles, was man braucht. Plastik sehe ich halt nur kritisch wegen der Entsorgung und dem möglichen Mikroplastik. Ich meine, du schneidet auf Plastik und jeder weiß, man sieht die Schnitte unter Umständen später ziemlich gut. Also wird da Plastik abgerieben. Und tendenziell eben in das Geschnittene rein oder noch am Messer hängend. Das Mikroplastik nicht gut ist, muss ich wohl keinen erzählen.

claaseigenwilli
Erdäpfelschäler
Erdäpfelschäler
Offline
Beiträge: 21
Registriert: Mo Mär 09, 2020 2:12 pm

Re: Neues Schneidebrett gesucht

Beitrag von claaseigenwilli - Mo Mai 03, 2021 9:51 am

Ja, da hast du vermutlich recht. Auf der anderen Seite muss ich allerdings auch sagen, dass sich von den Brettchen an sich ja wirklich kaum etwas ablöst. Eigentlich ist das fast nicht der Rede wert würde ich sogar behaupten. Wenn man überlegt, wie viel Mikroplastik vermutlich in einem Fisch ist, den man ja auch bedenkenlos isst, dann sollte man sich da nicht wirklich Gedanken machen um ein Brettchen. Ich werde mir die Webseite aber auf jeden Fall auch mal noch ansehen weil es wirklich Zeit werden würde für neue. Das auch hier Bambus gerade so aktuell ist war mir jedoch nicht klar. Ich dachte nur Möbel seien von diesem Hype betroffen aber gut.

freudenbergerje
Erdäpfelschäler
Erdäpfelschäler
Offline
Beiträge: 23
Registriert: Fr Sep 11, 2020 7:01 am

Re: Neues Schneidebrett gesucht

Beitrag von freudenbergerje - Di Mai 04, 2021 8:32 am

Guten Morgen zusammen und herzlichen Dank für eure Brettchen-Tipps! Ich finde ehrlich gesagt, dass einfach jeder das verwenden sollte, was er am Besten findet. Beziehungsweise mit was er eben am Besten zurecht kommt und wobei er der Meinung ist, das er es am besten und einfachsten reinigen kann. Ich persönlich denke auch, dass man sich ja nicht ständig neue Schneidebretter kauft. Da darf es auch mal etwas teurer sein als von amazon haha. Vom Bambus-Brettchen habe ich bislang allerdings auch noch nichts gehört. Werde ich mir jetzt mal noch etwas genauer ansehen. Wünsche euch noch eine schöne Woche!

spinne18
Teignascher
Teignascher
Offline
Beiträge: 19
Registriert: Do Apr 26, 2018 8:06 am

Re: Neues Schneidebrett gesucht

Beitrag von spinne18 - Mi Mai 05, 2021 6:53 am

Ich mag besonders gerne diese dünnen Kunsstoff-Unterlagen zum Schneiden von Obst und Gemüse, die ich dann zusammenbiegen und das Geschnittene einfach umfüllen kann.

Antworten

Zurück zu „Tipps & Tricks zum Kochen“