Lebensmittel mit Heilwirkung

Tratschen, Plaudern, Austauschen: Hier ist Platz für (aktuell) interessante Themen auch abseits von Essen, Trinken, Kochen und Backen!

Moderator: Ulrike M.

Antworten
claaseigenwilli
Bananenschäler
Bananenschäler
Offline
Beiträge: 12
Registriert: Mo Mär 09, 2020 2:12 pm

Lebensmittel mit Heilwirkung

Beitrag von claaseigenwilli - Mo Jan 25, 2021 7:32 am

Hallo zusammen.
Ich beschäftige mich seit dem Ereignis Corona vermehrt mit dem Thema natürliche Gesundheit. Also nicht falsch verstehen, als unterstützende Maßnahme, nicht als Ersatz. Sodass wenn ich ein Infekt habe (Krankheit ist da mal zweitranging) das mein Körper in der Lage ist damit so gut wie möglich umzugehen. Dazu gehören natürlich Sport und Ernährung dazu. Aber gerade beim Punkt Ernährung gibt es ja viele Sachen, die man macht, aber nicht wirklich warum. Zum Beispiel haben meine Eltern mir immer bei Ohrschmerzen eine Zwiebel aufgeschnitten und dann musste ich die ans Ohr halten. Damit die Zwiebeldämpfe irgendeine Wirkung haben. Abgesehen von den Zwiebelgeruch am Ohr konnte ich jedenfalls keine Nachteile erkennen. Kennt jemand andere Hausmittel oder besser Heilmittel von der Natur und kann deren Wirkung erklären, bzw. warum es wirken soll? Gerne auch was essbares, nicht so wie in meinem Beispiel.

miteigenenhaenden
Schnitzelklopfer
Schnitzelklopfer
Offline
Beiträge: 64
Registriert: Sa Dez 14, 2019 8:07 pm

Re: Lebensmittel mit Heilwirkung

Beitrag von miteigenenhaenden - Mo Jan 25, 2021 8:07 am

Hallo claaseigenwilli,

vielleicht ist das Essen von natürlichen Lebensmitteln ohne Zusätze und Geschmacksverstärker schon mal eine Basis. Natürlich ist das mehr Aufwand beim Kochen, als wenn man sich eine Pizza in den Ofen schiebt, aber es lohnt sich. Auch preislich ist es günstiger.
Medizin gegen Erkältung usw. kann man sich wirklich selbst machen. Anleitungen hierzu kannst du z.B. hier finden.
Liebe Grüße, miteigenenhaenden
-------
Nein, ich verdiene mit meinem Blog kein Geld. Ich möchte meinen Lesern nur zeigen, dass man auch ohne viel Geld auszugeben gut klarkommen kann.

Nussi
Bananenschäler
Bananenschäler
Offline
Beiträge: 14
Registriert: Sa Okt 10, 2020 5:09 pm

Re: Lebensmittel mit Heilwirkung

Beitrag von Nussi - Mo Jan 25, 2021 1:50 pm

Beim Kochen und Backen gehen ja immer viele Wirkstoffe verloren, aber wenn du Kräuter verwenden willst, bist du eigentlich ziemlich auf der sicheren Seite :) Du kannst sie nach dem Kochen den Gerichten hinzufügen oder sie in Smoothies geben. Auch im Salat oder auf Brot machen sie sich gut ;) Hier ist eine Übersicht (https://www.gesundheitszentrale.eu/16-e ... e-kraeuter) über die verschiedenen Kräuter, falls du da mal schauen magst, und natürlich ihre Wirkungen 8-)

freudenbergerje
Bananenschäler
Bananenschäler
Offline
Beiträge: 13
Registriert: Fr Sep 11, 2020 7:01 am

Re: Lebensmittel mit Heilwirkung

Beitrag von freudenbergerje - Di Jan 26, 2021 6:45 am

Hallo claaseigenwilli,
das ist toll, das du dich mehr mit natürlichen Lebensmitteln auseinandersetzen willst. Ein guter Rat von mir dazu. Alleine wenn du viel Obst und Gemüse ist, dabei die Ampel beachtest, bist du schon fitter als davor. Aber natürlich gibt es auch Lebensmittel, die einem bei einer akuten Erkrankung helfen kann. Das wussten damals bereits die Leute im Mittelalter. Leider starben viele fälschlicherweise als Hexen, nur weil die sich mit Kräuter auskannten. Klassiker Pfefferminz und Salbei bei Erkältung nutzen die meisten bereits als Tee. Aber auch ein guter Brennnesseltee kann wahre Wunder bewirken. Mein Rat an dich in der Winterzeit, nimm Lebensmittel mit viel Vitamin D zu dir, das kann in Fisch drin sein, aber auch in Pilze wie Pfifferlinge und Champignons ist einiges drin. (Hab gehört, ein Mangel von Vitamin D bestärkt einen negativen Verlauf von Corona, aber Status ist dazu noch offen)

barkholzkorinna
Bananenschäler
Bananenschäler
Offline
Beiträge: 13
Registriert: Mi Jun 17, 2020 7:37 am

Re: Lebensmittel mit Heilwirkung

Beitrag von barkholzkorinna - Mi Jan 27, 2021 7:27 am

Hey,
klasse das du dich mit dem Thema näher beschäftigen willst. Ich finde auch, dass die Natur uns alles geben kann, da die meisten Krankheiten auch von der Natur kommen. Muss ja ein Gleichgewicht herrschen :D.
Aber wenn du alles zum Thema Heilkräuter und antiviralem Schutz finden willst, dann klick mal auf die verlinkte Seite. Da werden einige Themen aufgegriffen, die dir bestimmt weiterhelfen. Die Seite wirkt etwas vollgepackt, aber es sind viele Informationen dabei. Wenn du ganz nach oben scrollst, gleich das 2., die Liste. Da bekommst du eine Menge Heilpflanzen angezeigt. Kannst dich gerne durchklicken. Stehen auch immer Rezepte dabei und Wirkung und alles.

claaseigenwilli
Bananenschäler
Bananenschäler
Offline
Beiträge: 12
Registriert: Mo Mär 09, 2020 2:12 pm

Re: Lebensmittel mit Heilwirkung

Beitrag von claaseigenwilli - Do Jan 28, 2021 6:52 am

Danke für die rege Teilnahme an meiner kleinen Frage.
Wollte nur sagen @miteigenenhaenden bei deinem Link finde ich leider nichts. Es ist leer. Kannst du vielleicht den Link bearbeiten oder den richtigen schicken? Auch Danke an Nussi und barkholzkorinna für die hilfreichen Links. Ich wusste gar nicht das es teils so viele Heilpflanzen gibt. Das ist wirklich ein ganzer Berg davon. Besonders diese Liste von dieser Seite von barkholzkorinna. Ich dachte schon ich scrolle mich zu Tode. Das ist wirklich umfangreich. Da werde ich wohl jeden Tag eine Heilpflanze durchgehen. Bei mehr, ist es mir ehrlich gesagt schon zuviel. Aber hast Recht, die Rezepte klingen sehr gut. Denke aber als Tee werden die meisten gut funktionieren.

freudenbergerje
Bananenschäler
Bananenschäler
Offline
Beiträge: 13
Registriert: Fr Sep 11, 2020 7:01 am

Re: Lebensmittel mit Heilwirkung

Beitrag von freudenbergerje - Fr Jan 29, 2021 7:05 am

Stimmt, der Link führt ins Leere. Das hätte ich gar nicht gemerkt. Aber die Liste von barkholzkorinna ist ja übelst lang. Wusste aber nicht das Heilpflanzen extra Kräutererde braucht. Ich meine, klar, es gibt Erde mit den Mineralien mehr und den. Aber ehrlich gesagt, dachte ich immer Blumenerde wird schon passen. So kann man sich anscheinend irren. Habe aber jetzt das ganze Wochenende Zeit für den Spaß. Muss ja Vorbereitungen treffen, dieses Jahr wollte ich meine Kräuter selbst anbauen. Pfefferminze und sowas. Das soll alles in meinem Garten wachsen und gedeihen können. Habe bei einer Freundin erst vor kurzem "frische" Pfefferminze vom eigenen Garten getrunken. Schmeckt ganz anders als im Garten. Viel besser.

Siegi S.
Schnitzelklopfer
Schnitzelklopfer
Offline
Beiträge: 73
Registriert: Fr Jan 26, 2018 5:55 pm

Re: Lebensmittel mit Heilwirkung

Beitrag von Siegi S. - Sa Jan 30, 2021 6:13 pm

Steirischer Kren bzw. Meerrettich, Apfelkren, Kartoffelkren, Semmelkren, Bechamelsauce etwas säuern mit Kren zum gekochten Tafelspitz..

annakocht17
Backfisch
Backfisch
Offline
Beiträge: 6
Registriert: Di Jan 26, 2021 3:00 pm

Re: Lebensmittel mit Heilwirkung

Beitrag von annakocht17 - Do Feb 04, 2021 6:21 pm

Mit frischen Kräutern oder guten Gewürzen machst du in dieser Sparte nichts verkehrt. Wie steht es aber bei den Pilzfreunden unter euch um Shiitake Pilze?
Ich hab die eigentlich recht selten in Gerichten untergemischt, aber in der chinesischen Küche gelten sie ja als die Heilpilze schlechthin. Ich hab vor Kurzem dann auch noch einen Beitrag zu dem, wie es scheint, besonderen Pilz gefunden.
Hier ist er:
https://www.gourmetminister.de/shiitake-pilz-test/
Ich bin mal gespannt, was ihr davon haltet. Ich für meinen Teil war sehr angetan und benutze den Pilz jetzt um einiges öfter :)

Antworten

Zurück zu „KLATSCH & TRATSCH“