Rauchverbot in der Gastronomie

Tratschen, Plaudern, Austauschen: Hier ist Platz für (aktuell) interessante Themen auch abseits von Essen, Trinken, Kochen und Backen!

Moderator: Ulrike M.

omamax
Küchenfee
Küchenfee
Offline
Beiträge: 170
Registriert: Mi Jan 10, 2018 12:24 pm

Rauchverbot in der Gastronomie

Beitrag von omamax - Do Nov 07, 2019 11:23 am

hallöchen!

ich finde dieses offensichtlich doch brisante thema auch für hier ganz passend: ich bin nämlich eine, die beide seiten verstehen kann. ich bin zwar froh, wenn mein gewand nun nicht mehr nach rauch stinkt aber auf der anderen seite ist es nicht besonders gesellig, wenn die raucher dann ständig aufstehen und rausgehen. das kannte ich schon vor dem generellen rauchverbot in lokalen, wo wir im nichtraucher raum saßen oder beim heurigen. auch die gastronomen oder vor allem diskotheken stehen nun auch vor dem problem, dass sie meist oberhalb anrainer haben, die sich nun NATÜRLICH auch beschweren werden. wegen lärm UND rauch. ich kann beides verstehen. ich rauche selber nicht. auch wenn rauchen ungesund ist...vieles, was manche essen oder umweltgifte oder abgase sind nicht besser...

wie seht ihr das?

lg omi

hertak
Zwiebelschneider
Zwiebelschneider
Offline
Beiträge: 36
Registriert: Do Jan 25, 2018 8:51 pm

Re: Rauchverbot in der Gastronomie

Beitrag von hertak - Do Nov 07, 2019 1:01 pm

Ich bin selbst Nichtraucherin und begrüße ein Rauchverbot, aber nur Eines, das auch sinnvoll ist. Nicht sinnvoll ist es, wenn alle Raucher vor der Tür stehen und ich bevor ich noch in das Geschäft oder Lokal komme, bereits Nikotinvergiftung oder zumindest Husten wegen des Rauches habe. Auch möchte ich nicht über diesen Geschäften bzw. Lokalen wohnen. Sinnvoll wäre nach wie vor ein Raucherkammerl in den div. Lokalen - aber wirklich nur ein Kammerl!!! Besonders auf der Straße hätte ich gerne, wenn nicht geraucht wird - da man hier nur schlecht dem Raucher bzw, "seiner Asche" ausweichen kann. Besonders Kinder sind da gefährdet. Von der Verschmutzung durch die Zigarettenstummel ganz zu schweigen. In anderen Ländern gehts auch!! LG Herta

Ulrike M.
Moderator
Offline
Beiträge: 1663
Registriert: Do Feb 01, 2018 8:55 am
Wohnort: Graz

Re: Rauchverbot in der Gastronomie

Beitrag von Ulrike M. - Do Nov 07, 2019 1:01 pm

Hallo,

Auch wenn ich momentan aus familiären Gründen kaum in ein Lokal gehe, so bin ich froh, dass ich nun sicher sein kann, dass ich nicht angepafft werde. Ich hatte immer schon Ekel vor Zigarettenrauch und das wurde nicht besser. Zudem befinden sich in meinem Freundes- und Bekanntenkreis keine Raucher, auch in der Familie raucht niemand. So besehen kenne ich das mit dem Aufstehen während einer Unterhaltung nicht.
Natürlich ist es alles andere als schön, wenn Anwohner den Rauch in die Zimmer bekommen. Wenn man allerdings über einem Lokal wohnt, muss man mit den Begleitumständen (Lärm, unangenehme Gerüche, Abluft) leider rechnen. Was den Rauch von unten betrifft, so muss ich sagen, dass ich das auch in unserer Wohnung in einem Mehrparteienhaus sehr unangenehm finde. Da rauchen die Leute "nur" auf dem Balkon oder am offenen Fenster und ich bekomme das im Obergeschoß alles in mein Zimmer. Besonders unangenehm ist das im Sommer, wo man ja die Fenster immer offen hat. Raucher können sich gar nicht vorstellen, dass man ihren Qualm riecht.

Beste Grüße,
Uli
Das Leben ist zu kurz für Knäckebrot.

solo
Rezeptpoet
Rezeptpoet
Offline
Beiträge: 454
Registriert: Do Jan 25, 2018 8:20 pm

Re: Rauchverbot in der Gastronomie

Beitrag von solo - Do Nov 07, 2019 2:00 pm

Mich stört diese Verbotskultur. An jeder Ecke findet sich jemand, der sich empört. Sei es über das Rauchen, die Hunde, die Ausländer, Verbrennungsmotoren, falsches Essen - wir müssen ja die Welt retten - usw. usw.

Geht es denn wirklich nicht mehr Miteinander.?
Die Raucher-Regelung fand ich bisher nicht schlecht. Jetzt ist es ein Chaos.
Ich bin Nichtraucher, und bekomme trotzdem keine Schnappatmung, wenn ich Raucher sehe oder rieche.

IngeSkocht
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 2283
Registriert: Di Mai 22, 2018 2:29 pm

Re: Rauchverbot in der Gastronomie

Beitrag von IngeSkocht - Do Nov 07, 2019 2:30 pm

Ich bin ehrlich gesagt froh darüber, dass in der Gastronomie nicht mehr geraucht wird. ...... ich bin Nichtraucher auch Bekannte und Freunde, Familie rauchen nicht.

Auch wenn es eigene Räume gibt, der Rauch kommt ja trotzdem raus sobald die Türe aufgeht. .... es gibt nichts ekelhafteres, als Zigaretten Rauch 😈

LG Inge

Ulrike M.
Moderator
Offline
Beiträge: 1663
Registriert: Do Feb 01, 2018 8:55 am
Wohnort: Graz

Re: Rauchverbot in der Gastronomie

Beitrag von Ulrike M. - Do Nov 07, 2019 2:44 pm

Hallo,

@solo: Ich bemühe mich redlich tolerant zu sein. Aber um den für mich widerlichen Gestank komme ich ohne Verbot in der Gastronomie nicht herum. Wenn ich abends vor dem Schlafengehen lüfte, habe ich den Gestank im Zimmer usw.

Ein eigenes Raucherkammerl wäre für mich auch ok, nur darf es dann aus dem nicht herausstinken. Und ich möchte auch nicht mich durch die Raucher durchwursteln, um in ein Gebäude zu kommen.

Früher war es selbstverständlich, dass ein Raucher - wo auch immer - die Nichtraucher angepafft hat, sei es im Lokal, im Autobus, in der Straßenbahn, am Arbeitsplatz. Jetzt hat sich das Blatt im Sinne der Gesundheit aller gewandelt und ich finde das gut so.

Beste Grüße,
Uli
Das Leben ist zu kurz für Knäckebrot.

LudwigMadl
Zwiebelschneider
Zwiebelschneider
Offline
Beiträge: 34
Registriert: Fr Jul 13, 2018 6:15 am

Re: Rauchverbot in der Gastronomie

Beitrag von LudwigMadl - Fr Nov 08, 2019 9:16 am

Bei uns in Deutschland gibt es ja das Rauchverbot schon länger. Als Asthmatiker bin ich natürlich sehr froh darum. Ich muss nicht mehr aufpassen ob Raucher neben mir sitzen und wenn es zu viel wird auch mal das Lokal verlassen. Ich denke dass es vor allem in Speisegaststätten ein großer Vorteil ist.

hexalotte
Sprössling
Sprössling
Offline
Beiträge: 1
Registriert: Fr Nov 08, 2019 10:57 am

Re: Rauchverbot in der Gastronomie

Beitrag von hexalotte - Fr Nov 08, 2019 11:13 am

Rauchen schadet , stinkt und kann töten. Warum also soll ich so etwas in meiner direkten Umgebung aushalten müssen?
Warum können Raucher nicht auf die Zigi verzichten wenn sie mit Nichtrauchern in einer Gaststätte sind? Warum wird Toleranz nur von Nichtraucher gefordert? Da braucht es weder rauchen direkt vor der Tür oder im Nebenzimmer.

evagall
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 1349
Registriert: Fr Jan 26, 2018 10:11 pm

Re: Rauchverbot in der Gastronomie

Beitrag von evagall - Fr Nov 08, 2019 12:20 pm

Ich muss immer lachen, wenn jetzt Meldungen kommen von wegen Einschränkung der persönlichen Freiheit und Bevormundung. Genau das ist jahrzehntelang den Nichtrauchern gegenüber mit der allergrößten Selbstverständlichkeit passiert. Außerdem die Klagen, dass man jetzt in einem Lokal auf Zigaretten verzichten muss und das eine Unzumutbarkeit ist. Ich kann mich noch sehr gut an die Zeiten erinnern, wo in Straßenbahnen, Autobussen, Kinos, Flugzeugen etc. geraucht wurde und es geht dort auch schon sehr lange ohne. Selbst Langstreckenflüge, die 10 und mehr Stunden dauern werden ganz offensichtlich ohne Zigaretten durchgestanden, da sollte sich ein Aufenthalt in einem Lokal auch ausgehen.
Ich denke noch mit grausen an einen meiner Arbeitsplätze, ein ziemlich kleines Büro und zwei Kettenraucher im gleichen Raum und als einzige Reaktion, wenn es mir nicht passt, dann kann ich mir ja gerne was anderes suchen. Das gibt es heutzutage zum Glück nicht mehr.
Bei uns in der Nähe gibt es ein Lokal, das schon vor ein paar Jahren auf Nichtraucher umgestellt hat und dort gibt es mehr Gäste als vorher.

Hans D.
Schürzenjäger
Schürzenjäger
Offline
Beiträge: 124
Registriert: Mo Feb 05, 2018 2:12 pm

Re: Rauchverbot in der Gastronomie

Beitrag von Hans D. - Fr Nov 08, 2019 1:18 pm

hexalotte hat geschrieben:
Fr Nov 08, 2019 11:13 am
Rauchen schadet , stinkt und kann töten. Warum also soll ich so etwas in meiner direkten Umgebung aushalten müssen?
Warum können Raucher nicht auf die Zigi verzichten wenn sie mit Nichtrauchern in einer Gaststätte sind? Warum wird Toleranz nur von Nichtraucher gefordert? Da braucht es weder rauchen direkt vor der Tür oder im Nebenzimmer.
naja...ich rauch zwar auch nicht aber was ist dann mit den ganzen grauslichen Autos und den noch graulicher stinkenden vergasenden Mopeds, die ich auch als Radfahrer unweigerlich oft abbekomme oder auch als Fußgänger?! Man kann hier sehr viel drum rum diskutieren. Leben und leben lassen, würd ich meinen. Wir sind alle erwachsen. und wenn ich auf der Straße geh und jemand raucht isses auch blöd aber ja...die Abgase sind genauso grauenvoll oft.

Antworten

Zurück zu „KLATSCH & TRATSCH“