Betrügerische Anrufe

Tratschen, Plaudern, Austauschen: Hier ist Platz für (aktuell) interessante Themen auch abseits von Essen, Trinken, Kochen und Backen!

Moderator: Ulrike M.

Antworten
Ulrike M.
Moderator
Offline
Beiträge: 1615
Registriert: Do Feb 01, 2018 8:55 am
Wohnort: Graz

Betrügerische Anrufe

Beitrag von Ulrike M. - Sa Okt 19, 2019 4:28 pm

Hallo,

Um Weihnachten letzten Jahres wurden wir laufend am Festnetz durch betrügerische Anrufe belästigt. Am Display erschien immer eine laaaange Nummer (Ausland), dann meldete sich jemand als Peter, Angela oder sonstwas vom "Microsoft Support Center". Spätestens hier "klingelt" es bei mir (in der Regel gehe ich zum Telefon), denn Microsoft ruft mich nicht an, das ist klar.
Wie geht es weiter? Oder besser: Wie ginge es weiter? Lässt man sich auf den Gesprächspartner ein, so erklärt der einem, dass man ein Problem mit dem Computer hätte. Man sollte sich an den Computer setzen, das Programm für die Fernwartung installieren. Dann manipulieren die z.B. so das Gerät, dass es gesperrt ist und nur durch eine ansehnliche Zahlung wieder entsperrt wir. Auch andere Varianten des Betrugs gibt es, wie man auf der offiziellen Microsoft-Seite lesen kann:
https://support.microsoft.com/de-at/hel ... port-scams

Hier ist auch ganz unten ein Link, über den man diesen Betrugsversuch melden kann. Ebenso kann man das bei RTR in Österreich melden (https://www.rtr.at/.

Ob die Meldung was bringt, bleibt dahingestellt. Die Scammer (so heißen diese Betrüger) verfälschen ihre Telefonnummer, sonst hat man in der Regel nichts in der Hand.

Je nach Tagesverfassung ärgere ich die Scammer auf die eine oder andere Art selbst, denn die Telefonate kosten Geld, das die zahlen müssen. Erstens sprechen sie immer nur Englisch, wenn man dann nur Deutsch redet, irritiert sie das. Letztens habe ich einer Angela auf Deutsch gesagt, dass sie eine Betrügerin ist, dass sie nur an meine Passwörter will und aus mir Geld herauspressen will. Ich habe ihr gesagt, dass Microsoft nicht anrufen würde. Die Dame hat sich das angehört und lang nicht abgelegt.
Ein andermal hat sich wieder einer gemeldet. Ich war gut drauf und hab nach seiner Vorstellung gleich auf Englisch gekontert: "O, it's you! Nice to meet you. How are you today? Is the weather fine?" (Für alle, die nicht Englisch gelernt haben: "O, das sind Sie! Nett, mit Ihnen zu sprechen. Wie geht es Ihnen? Ist das Wetter gut?" So schnell wie der abgelegt hat! Ich habe nur mehr gelacht.

Lang war dann Ruhe, heute war es wieder so weit.
Gemeldet hat sich einer in schlechtem Englisch (oft kommen diese Leute aus Fernost). Nach seiner Einleitung und Versicherung, dass er kein Verkäufer wäre, sprach er mich über die Sicherheit an meinem PC an. (Nebenbei sind unsere Geräte extrem gesichert...).
Ich hab ihn gefragt: "Was ist ein Computer?"
Stille.
Dann versuchte er es nochmals: "Sie haben Probleme mit der Sicherheit ihres PC. "
Ich: "Was ist ein PC?"
Stille.
Dann er: "Du bist ein Lügner."
Ich: "Nein, ich bin kein Lügner, aber Sie sind ein mieser Scammer."
Stille.
Dann kam nur mehr ein Fluchen in einer mir unbekannten Sprache und er legte auf.

Also: Keinesfalls sich auf etwas einlassen, gleich ablegen oder die Leute hänseln!

Beste Grüße,
Uli
Das Leben ist zu kurz für Knäckebrot.

IngeSkocht
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 2190
Registriert: Di Mai 22, 2018 2:29 pm

Re: Betrügerische Anrufe

Beitrag von IngeSkocht - So Okt 20, 2019 7:41 am

@ Uli, das ist gut, muss ich mir merken 😀 ich lege bei so etwas immer gleich auf. ...... ich mag generell solche anrufe nicht, sie sind widerlich. ..... aber leider gibt es immer wieder Leute die darauf reinfallen und das nützen solche Verbrecher immer wieder aus😈
LG Inge

insigna
Rezeptpoet
Rezeptpoet
Offline
Beiträge: 435
Registriert: Mi Nov 28, 2018 6:33 am

Re: Betrügerische Anrufe

Beitrag von insigna - Mo Okt 21, 2019 4:21 am

Ich hatte zum Glück noch keinen solchen Anruf. Jedoch eine Tante von mir wurde bereits zweimal angerufen. Zwar nicht wegen dem Computer, sondern den sogenannten "Neffentrick". Einer gibt sich als Neffe aus und bräuchte dringend Geld, da er in Not geraten ist. Sie ist zum Glück nicht darauf reingefallen.

solo
Rezeptpoet
Rezeptpoet
Offline
Beiträge: 412
Registriert: Do Jan 25, 2018 8:20 pm

Re: Betrügerische Anrufe

Beitrag von solo - Mo Okt 21, 2019 6:17 am

Solche Anrufe hatte ich auch schon. Da hebe ich gar nicht ab. Diese Dodeln probieren es einige Male und dann geben sie Ruhe. Eine nicht funktionierende Nummer bringt ihnen Nichts.

evagall
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 1344
Registriert: Fr Jan 26, 2018 10:11 pm

Re: Betrügerische Anrufe

Beitrag von evagall - Mo Okt 21, 2019 8:16 am

solo hat geschrieben:
Mo Okt 21, 2019 6:17 am
Solche Anrufe hatte ich auch schon. Da hebe ich gar nicht ab. Diese Dodeln probieren es einige Male und dann geben sie Ruhe. Eine nicht funktionierende Nummer bringt ihnen Nichts.
Kennst du die Nummern von solchen Dodeln? Ich mein ich weiß ja nicht wer dran ist, bevor ich abhebe, außer es gäbe eine Liste auf die ich vorher schauen könnte.

solo
Rezeptpoet
Rezeptpoet
Offline
Beiträge: 412
Registriert: Do Jan 25, 2018 8:20 pm

Re: Betrügerische Anrufe

Beitrag von solo - Mo Okt 21, 2019 9:01 am

evagall hat geschrieben:
Mo Okt 21, 2019 8:16 am
solo hat geschrieben:
Mo Okt 21, 2019 6:17 am
Solche Anrufe hatte ich auch schon. Da hebe ich gar nicht ab. Diese Dodeln probieren es einige Male und dann geben sie Ruhe. Eine nicht funktionierende Nummer bringt ihnen Nichts.
Kennst du die Nummern von solchen Dodeln? Ich mein ich weiß ja nicht wer dran ist, bevor ich abhebe, außer es gäbe eine Liste auf die ich vorher schauen könnte.
Die Rufnummer sehe ich am Display. Da ich weiß, wer mich sonst anruft ist das einfach. Für den Fall, dass jemand ernsthaft etwas mitzuteilen hat, gibt es den Anrufbeantworter.

Wuppie
Rezeptpoet
Rezeptpoet
Offline
Beiträge: 270
Registriert: Mo Feb 12, 2018 11:11 am

Re: Betrügerische Anrufe

Beitrag von Wuppie - Mo Okt 21, 2019 9:59 am

Bin auch einmal angerufen worden. Angeblich hätte eine meiner Töchter einen Unfall und ich sollte für den Schaden aufkommen. Man hörte eine Frau sehr weinen und immer Mama hilf mir rufen. Habe einfach aufgelegt und die Polizei verständigt. Die hat sich dann sogar mit mir in Verbindung gesetzt und gebeten, wenn ich nochmals so einen Anruf bekäme, solle ich den Anrufer hinhalten und sie in der Zwischenzeit verständigen. Habe da meinen Festnetzanschluß noch aktiv gehabt und nebenbei mein Smartphon. Habe jetzt das Festnetz lahm gelegt, da man mich immer in der Nacht anrief und ein Taxi wollte. Ein Taxiunternehmen hat eine fast gleiche Telephonnummer.

Ulrike M.
Moderator
Offline
Beiträge: 1615
Registriert: Do Feb 01, 2018 8:55 am
Wohnort: Graz

Re: Betrügerische Anrufe

Beitrag von Ulrike M. - Do Okt 24, 2019 6:28 am

Hallo,

Natürlich kann man sofort auflegen. Das mache ich auch in der Regel. Diese von mir geschilderten Herrschaften halte ich am Telefon ganz gern hin und ärgere sie, das kostet sie Gesprächsgebühren und Zeit, aber nicht mich. ;) In dieser Zeit hätten sie sonst schon andere angerufen.

Ob die Nummer gültig ist oder nicht, das spielt da keine Rolle. Hebt gleich wer ab, dann ist es gut, wenn nicht, dann gehen sie sofort zur nächsten Nummer auf der Liste über. Diese Telefonnummernlisten sind käuflich...

Die fast gleiche Nummer wie ein Taxiunternehmen zu haben, ist natürlich ätzend. Wir haben eine ähnliche Nummer, die früher ein Sanatorium und ein Optiker hatten. Da kam es manchmal auch zu kuriosen Situationen.

Beste Grüße - und lasst euch nicht hineinlegen!

Uli
Das Leben ist zu kurz für Knäckebrot.

Antworten

Zurück zu „KLATSCH & TRATSCH“