Alternative zum Schweinsbraten

Alles zum Thema fleischlose Ernährung

Moderator: Ulrike M.

Syffl
Zwiebelschneider
Zwiebelschneider
Offline
Beiträge: 29
Registriert: Di Feb 13, 2018 11:11 am

Alternative zum Schweinsbraten

Beitrag von Syffl - Do Sep 12, 2019 8:07 am

Ich bin zwar eigentlich auch in der vegetarischen Küche sehr kreativ, aber irgendwie habe ich ein Brett vor meinem Kopf ... Meine Fragestellung: Es gibt Schweinsbraten mit warmem Kraut (ohne Speck), Erdäpfel- und Semmelknödel und Kartoffelsalat. Jetzt suche ich eine vegetarische Alternative, die aber mit den vorhandenen Beilagen kompatibel ist!
Hast du eine Idee? Bitte!

ErikaB2018
Rezeptpoet
Rezeptpoet
Offline
Beiträge: 485
Registriert: Mo Apr 23, 2018 9:26 am

Re: Alternative zum Schweinsbraten

Beitrag von ErikaB2018 - Do Sep 12, 2019 8:55 am

Hallo,
ich würde zum Kraut z. B. Gemüsepuffer der -laibchen, Buchweizen- oder Haferflockenbratlinge servieren. Da passen dann allerdings die Knödel nicht unbedingt dazu.
Zu den Knödeln würden wieder div. Gemüseeintöpfe (Kartoffel-Süßkartoffelgulasch etc.) gut passen.
Ich bin schon gespannt, welche Verschläge noch kommen werden!
LG, Erika

IngeSkocht
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 2211
Registriert: Di Mai 22, 2018 2:29 pm

Re: Alternative zum Schweinsbraten

Beitrag von IngeSkocht - Do Sep 12, 2019 11:13 am

Geräuchert Tofulaibchen, Tofu Wüstel geräuchert oder ohne.
Du kannst auch die Tofu Würstchen mit den Knödel anrösten und mit Kraut anrichten.
Lg Inge

solo
Rezeptpoet
Rezeptpoet
Offline
Beiträge: 417
Registriert: Do Jan 25, 2018 8:20 pm

Re: Alternative zum Schweinsbraten

Beitrag von solo - Do Sep 12, 2019 1:07 pm

Kraut mit Knödel ist eine gute Variante, da muss ja nicht unbedingt was dazu serviert werden. Zum Kartoffelsalat passt panierter Käse dazu.

Ulrike M.
Moderator
Online
Beiträge: 1626
Registriert: Do Feb 01, 2018 8:55 am
Wohnort: Graz

Re: Alternative zum Schweinsbraten

Beitrag von Ulrike M. - Do Sep 12, 2019 3:25 pm

Hallo,

Zum Kraut würde ich Erdäpfelstrudel vorschlagen, aber das wäre dann ja eine neue Baustelle. Andererseits könnte man den ja statt des Erdäpfelsalates machen.
Man könnte die Semmelknödel auch rösten, mit einem Ei drüber. Das würde ich vielleicht sogar dem Schweinsbraten vorziehen...

Beste Grüße,
Uli
Das Leben ist zu kurz für Knäckebrot.

nachteule1st
Zwiebelschneider
Zwiebelschneider
Offline
Beiträge: 45
Registriert: Mi Jan 16, 2019 11:57 pm

Re: Alternative zum Schweinsbraten

Beitrag von nachteule1st - Do Sep 12, 2019 3:30 pm

Wie wäre es mit Linsenbraten? Dem könnte man mit Räuchersalz eine rauchige Geschmacksrichtung geben und somit würde er sowohl zum Kraut als auch zum Kartoffelsalat passen. Und ich denke die Knödel dazu sind auch nicht verkehrt.

GLG

IngeSkocht
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 2211
Registriert: Di Mai 22, 2018 2:29 pm

Re: Alternative zum Schweinsbraten

Beitrag von IngeSkocht - Do Sep 12, 2019 4:14 pm

nachteule1st hat geschrieben:
Do Sep 12, 2019 3:30 pm
Wie wäre es mit Linsenbraten? Dem könnte man mit Räuchersalz eine rauchige Geschmacksrichtung geben und somit würde er sowohl zum Kraut als auch zum Kartoffelsalat passen. Und ich denke die Knödel dazu sind auch nicht verkehrt.

GLG
Hmm ,Linsenbraten? ? Wie wird der gemacht ⁉😊
Bin gespannt

SandRad
Schürzenjäger
Schürzenjäger
Offline
Beiträge: 127
Registriert: Fr Feb 02, 2018 5:24 pm

Re: Alternative zum Schweinsbraten

Beitrag von SandRad - Do Sep 12, 2019 6:07 pm

Nachdem ich auswärts nur vegetarisch esse, wäre ich persönlich mit den Beilagen schon zufrieden :) Eine sehr gute Alternative wäre aber diese Käsekrainer von Hermann Fleischlos - die sind auf der Basis von Kräuterseitlingen.
Gemüselaibchen ist die Standardalternative in Lokalen und passen meiner Meinung auch nicht wirklich zum Kraut und den Knödeln.
Erdäpfelschmarren würde mir persönlich noch zum Sauerkraut schmecken.

insigna
Rezeptpoet
Rezeptpoet
Offline
Beiträge: 435
Registriert: Mi Nov 28, 2018 6:33 am

Re: Alternative zum Schweinsbraten

Beitrag von insigna - Fr Sep 13, 2019 4:39 am

Linsenbraten klingt auch für mich interessant.
Zum Kraut, Knödel und/oder Kartoffelsalat könnte ich mir als Alternative einen Räuchertofu scharf angebraten vorstellen.

Huma
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 1138
Registriert: Do Feb 01, 2018 6:57 am

Re: Alternative zum Schweinsbraten

Beitrag von Huma - Fr Sep 13, 2019 9:35 am

Ich würde auch Räuchertofu oder Seitan probieren. Obwohl ich die Kombination Kraut und Knödel auch so esse, ohne Fleisch, jedoch nicht den Kartoffelsalat dazu.
LG HUMA

Antworten

Zurück zu „VEGETARISCHE KÜCHE“