Der Ärger mit dem Schimmel

Eröffnen Sie hier Themen rund um das Backen!

Moderator: Ulrike M.

Ulrike M.
Moderator
Offline
Beiträge: 1561
Registriert: Do Feb 01, 2018 8:55 am
Wohnort: Graz

Der Ärger mit dem Schimmel

Beitrag von Ulrike M. - Di Aug 27, 2019 3:07 pm

Hallo,

Im Sommer und Herbst backe ich mit Begeisterung Obstkuchen. Doch immer wieder kommt der böse Schimmel auf die Früchte.
Ganz besonders ärgerlich war es diesmal. Ich hatte einen Pfirsich-Blechkuchen gemacht. Nach zwei Tagen war noch der halbe Kuchen da, aber jede der Früchte war schimmlig.

Gut, wir sind nur ein 3-Personen-Haushalt, da wird nicht so schnell alles gegessen. Wenn ich Kuchen in der Wanne backe, wie es meist der Fall ist, so kann ich diese Wanne auch in den Kühlschrank stellen. Das Backblech hat dort sicher nicht Platz.

Wie ist das bei euch? Esst ihr solche Obstkuchen schnell genug weg? Oder konserviert ihr die Früchte mit einer Säure (Sorbinsäure, Zitronensäure), was zwar der Schimmel nicht mag, aber den Geschmack verändert? Oder schneidet ihr den (Blech-)Kuchen auf und verstaut ihn im Kühlschrank?

Ich bin neugierig...

Beste Grüße,
Uli
Das Leben ist zu kurz für Knäckebrot.

solo
Rezeptpoet
Rezeptpoet
Offline
Beiträge: 353
Registriert: Do Jan 25, 2018 8:20 pm

Re: Der Ärger mit dem Schimmel

Beitrag von solo - Di Aug 27, 2019 3:35 pm

Mein Tipp dazu wäre: Gelierzucker vor dem Backen auf die Früchte streuen.
wenn es wirklich ein großes Backblech ist, friere ich einen Teil ein.
Liebe Grüße
Solo

IngeSkocht
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 1965
Registriert: Di Mai 22, 2018 2:29 pm

Re: Der Ärger mit dem Schimmel

Beitrag von IngeSkocht - Di Aug 27, 2019 4:50 pm

Hallo
Wenn ich ein großes Backblech mache so friere ich einen Teil ein,.... ich habe mir bei Lidl ein kleines Blech gekauft, das passt auch in den Kühlschrank.
Mir ist es auch schon ein paar mal passiert das die Früchte schimmlig werden, darum habe ich mir ein kleines Blech besorgt und brauche mich nicht mehr ärgern über die schimmligen Früchte 😉😯
LG Inge

nachteule1st
Zwiebelschneider
Zwiebelschneider
Offline
Beiträge: 45
Registriert: Mi Jan 16, 2019 11:57 pm

Re: Der Ärger mit dem Schimmel

Beitrag von nachteule1st - Di Aug 27, 2019 5:48 pm

Mir ist das auch schon passiert 🙁 und deshalb backe ich entweder nur die halbe Menge, die dann sicher aufgegessen wird oder ich friere den Rest ein.

Den Tipp mit dem Gelierzucker werde ich auf jeden Fall einmal ausprobieren! Danke dafür 😃

GlG

habibti
Rezeptpoet
Rezeptpoet
Offline
Beiträge: 393
Registriert: Fr Jan 26, 2018 6:15 pm

Re: Der Ärger mit dem Schimmel

Beitrag von habibti - Di Aug 27, 2019 7:04 pm

Das ist mir früher auch öfters passiert. Jetzt halbiere ich die Zutaten, außerdem sprühe ich die Früchte nach dem Backen mit Sprühgelatine an, da kommt dann keine Luft mehr dazu

Mioljetta
Kochlöffelschwinger
Kochlöffelschwinger
Offline
Beiträge: 210
Registriert: Fr Jan 26, 2018 7:59 am
Wohnort: Wien

Re: Der Ärger mit dem Schimmel

Beitrag von Mioljetta - Mi Aug 28, 2019 5:20 am

Hallo
Ich portioniere den Obstkuchen, lege ihn auf ein Tablett, bedecke ihn mit Frischhaltefolie und ab damit in den Kühlschrank.
L.G.

SandRad
Schürzenjäger
Schürzenjäger
Offline
Beiträge: 102
Registriert: Fr Feb 02, 2018 5:24 pm

Re: Der Ärger mit dem Schimmel

Beitrag von SandRad - Mi Aug 28, 2019 5:56 am

Am besten in den Kühlschrank geben, wobei ich den Kuchen dann eher einfriere. Wenn ich im Voraus weiß, dass ich nur eine kleine Menge brauche, dann einfach nur die Hälfte backen.

Huma
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 1072
Registriert: Do Feb 01, 2018 6:57 am

Re: Der Ärger mit dem Schimmel

Beitrag von Huma - Mi Aug 28, 2019 6:49 am

Da wir meist zur Kaffeejause 4-5 Personen sind, ist der Kuchen auch bald gegessen. Ich gebe den restlichen aufgeschnittenen Blech-Obst-Kuchen in den Kühlschrank. Falls mehr übrig bleibt wird ein Teil eingefroren oder ich bringe der Nachbarin auch welchen rüber.

IngeSkocht
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 1965
Registriert: Di Mai 22, 2018 2:29 pm

Re: Der Ärger mit dem Schimmel

Beitrag von IngeSkocht - Mi Aug 28, 2019 7:06 am

Hmm ....das mit der Sprühgelantine muss ich auch mal ausprobieren

Danke an alle für den super guten Tipp

Ulrike M.
Moderator
Offline
Beiträge: 1561
Registriert: Do Feb 01, 2018 8:55 am
Wohnort: Graz

Re: Der Ärger mit dem Schimmel

Beitrag von Ulrike M. - Mi Aug 28, 2019 8:04 am

Hallo,

Danke erst einmal für eure Antworten!

Wir essen den Kuchen im Prinzip zum Frühstück. Ja, ihr habt richtig gelesen. Wir sind Süße. Das ist keine Kaffeejause mit 4-5 Personen, entsprechend geht auch weniger weg. Deshalb kommt es ja zu diesem Problem.

Einfrieren? Das wäre sicher die beste Option. Leider habe ich nur einen Gefrierschrank, der immer "bummvoll" ist. Irgendwie schaffen wir es nicht, den einmal leer zu bekommen. ;)

Die Sache mit dem Gelierzucker ist erklärbar: Im Gelierzucker ist Zitronensäure drinnen, die der Schimmel nicht mag. Die Frage ist, wie weit der Eigengeschmack der Früchte durch diese Zitronensäure verändert wird.

Ich wusste gar nicht, dass es Sprühgelatine gibt. Das "Abdichten" bewirkt da nur, dass der Schimmel von außen nicht drankommt. Allerdings braucht der Schimmel keinen Sauerstoff, um zu blühen... :(

Kleine Mengen backen? Nun, das Rezept hatte nur drei Eier, die Teigschicht war auch nur dünn. Ich glaube, Blechkuchen ist nicht so ganz meine Sache. Diesmal habe ich wieder einen Zwetschkenstreuselkuchen in der Wanne gebacken - Gleichschwermasse von fünf Eiern - und diese Wanne gleich nach dem Abkühlen in den Kühlschrank gestellt (der auch an Überfüllung leidet...)

Danke noch einmal und beste Grüße,
Uli
Das Leben ist zu kurz für Knäckebrot.

Antworten

Zurück zu „Allgemeine Backthemen“