GEWINNSPIEL: Prost & Mahlzeit, liebe Bierliebhaber! - jetzt Buch gewinnen!

Glücksschwein trifft Glückspilz… und GEWINNT! 🐷🍄

Moderator: ichkoche.at-Moderatoren

katrinsi
Zwiebelschneider
Zwiebelschneider
Offline
Beiträge: 31
Registriert: Sa Aug 18, 2018 12:52 pm

Re: GEWINNSPIEL: Prost & Mahlzeit, liebe Bierliebhaber! - jetzt Buch gewinnen!

Beitrag von katrinsi - Di Aug 13, 2019 2:58 pm

noch nicht versucht, Bierteig würde mich interessieren!

allaboutkathi
Sprössling
Sprössling
Offline
Beiträge: 1
Registriert: Di Feb 19, 2019 1:19 pm

Re: GEWINNSPIEL: Prost & Mahlzeit, liebe Bierliebhaber! - jetzt Buch gewinnen!

Beitrag von allaboutkathi - Di Aug 13, 2019 4:39 pm

Meine Lieblingsgerichte sind Bierbrot und Bierkuchen :) Duftet und schmeckt einfach herrlich

anno1
Backfisch
Backfisch
Offline
Beiträge: 5
Registriert: Do Apr 05, 2018 4:16 pm

Re: GEWINNSPIEL: Prost & Mahlzeit, liebe Bierliebhaber! - jetzt Buch gewinnen!

Beitrag von anno1 - Do Aug 15, 2019 9:51 am

salzburger bierfleisch mit dunklem bier - einfach nur lecker

IGZ
Bananenschäler
Bananenschäler
Offline
Beiträge: 10
Registriert: Do Feb 01, 2018 4:47 pm

Re: GEWINNSPIEL: Prost & Mahlzeit, liebe Bierliebhaber! - jetzt Buch gewinnen!

Beitrag von IGZ - Do Aug 15, 2019 10:44 am

Ich koche sehr gerne mit Bier: zum Beispiel jetzt im Sommer Scampi im Bierteig... Oder aber eher in der kälteren Jahreszeit z. B. Bierfleisch nach Mährischer Art mit Erdäpfelknödeln, oder einen Schweinsbraten aus dem Rohr, der während des Bratvorganges öfter mit Bier begossen wird.

Adelaskrilecz
Teignascher
Teignascher
Offline
Beiträge: 19
Registriert: So Jan 28, 2018 5:08 am

Re: GEWINNSPIEL: Prost & Mahlzeit, liebe Bierliebhaber! - jetzt Buch gewinnen!

Beitrag von Adelaskrilecz - Sa Aug 17, 2019 6:07 pm

Ich habe mich einmal beim Zubereiten von Honig-Bier Brot versucht. Die folgenden Zutaten müssen unbedingt dabei sein:
12 g Hefe
1 EL Honig
250 g Weizenmehl (Vollkorn)
250 g Wasser
150 g Roggenmehl
300 g Mehl, 550er
4 EL Honig
100 g Wasser
150 g Bier, (Bitburger)
15 g Salz

Vorteig mit den restlichen Zutaten 5 Minuten langsam kneten, dann 30 Minuten ruhen lassen, den Teig aus der Schüssel nehmen und falten, falten, falten, dann zu einer Kugel formen und wieder 10 Minuten ruhen lassen.
Zu einem Strang ziehen, in Mehl wälzen, in sich zwirbeln und zu einem (Knoten) binden. 1 Stunde gehen lassen. Die Backtemperatur sollte zwischen 200 und 250 Grad Celsius betragen (insgesamt ca. 60 Minuten).
Und perfekt ist die wahre Gaumenfreude.
Ich sollte mich vielleicht auch mal an einer Marinade probieren.;)

Antworten

Zurück zu „Aktuelle Aktionen & Gewinnspiele“