Riesengroße Enttäuschung bei Herzeneinlösung

Technische Probleme, rätselhafte Funktionen, allgemeine Unklarheiten… Sie fragen, wir antworten! 🤔💡

Moderator: Ulrike M.

evagall
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 1362
Registriert: Fr Jan 26, 2018 10:11 pm

Re: Riesengroße Enttäuschung bei Herzeneinlösung

Beitrag von evagall - Sa Feb 15, 2020 8:00 am

Ich hab mir jetzt alle Beiträge durchgelesen und jetzt muss ich wirklich einmal etwas loswerden: Also wir müssen hier nichts bezahlen, können aber auf wirklich sehr viele Rezepte zugreifen, haben ein Forum, in dem über alles Mögliche und Unmögliche geschrieben werden kann und außerdem eine Redaktion, die bei Fragen oder Problemen ausgesprochen schnell und kompetent hilft. Das Prämienprogramm ist meiner Meinung nach eine super Sache, aber wirklich keine Selbstverständlichkeit. Den Großteil bekommt man auch noch gratis zugeschickt, was für ichkoche.at einen ziemlichen Portoaufwand bedeutet und wenn ich jetzt zB für einen Entsafter oder Mixer den Versand bezahlen muss, dann muss ich mir immer vor Augen halten, wenn ich den in einem Geschäft kaufe, dann kostet er mehr und wenn mir eine Prämie die Pauschale nicht wert ist, dann muss ich sie ja nicht anfordern.
Ja und das zweite Thema, ich kann mir gut vorstellen, dass jeder pro Gattung nur eine Prämie bekommt damit auch andere User eine Chance haben, ihre Herzen eintauschen zu können.
Also bitte nicht jammern sondern nur einfach dankbar sein, dass sich das Team so engagiert um bei diversen Firmen Sachspenden zu ergattern. Liebe Grüße und herzlichen Dank dafür

Camino
Backfisch
Backfisch
Offline
Beiträge: 7
Registriert: Fr Jan 26, 2018 11:50 am

Re: Riesengroße Enttäuschung bei Herzeneinlösung

Beitrag von Camino - Sa Feb 15, 2020 11:56 am

Ich kann evagall nur zustimmen. Ich lebe in Deutschland, habe mir schon einige Prämien bestellt und bin super glücklich darüber. Sie kommen gut verpackt und ganz schnell bei mir an, sobald ich meinen kleinen Obolus bezahlt habe. Man kann sich ja auch gut auf der entsprechenden Seite über den Preis des jeweiligen Gerätes informieren. Ich freue mich jedesmal, wenn meine Prämie gut verpackt und wohlbehalten bei mir ankommt. Ich habe auch volles Verständnis für die Zahlung des Unkostenbeitrages.
Viele Grüße aus der Lüneburger Heide!

solo
Held am Herd
Held am Herd
Offline
Beiträge: 573
Registriert: Do Jan 25, 2018 8:20 pm

Re: Riesengroße Enttäuschung bei Herzeneinlösung

Beitrag von solo - Sa Feb 15, 2020 1:33 pm

evagall hat geschrieben:
Sa Feb 15, 2020 8:00 am
Ich hab mir jetzt alle Beiträge durchgelesen und jetzt muss ich wirklich einmal etwas loswerden: Also wir müssen hier nichts bezahlen, können aber auf wirklich sehr viele Rezepte zugreifen, haben ein Forum, in dem über alles Mögliche und Unmögliche geschrieben werden kann und außerdem eine Redaktion, die bei Fragen oder Problemen ausgesprochen schnell und kompetent hilft. Das Prämienprogramm ist meiner Meinung nach eine super Sache, aber wirklich keine Selbstverständlichkeit. Den Großteil bekommt man auch noch gratis zugeschickt, was für ichkoche.at einen ziemlichen Portoaufwand bedeutet und wenn ich jetzt zB für einen Entsafter oder Mixer den Versand bezahlen muss, dann muss ich mir immer vor Augen halten, wenn ich den in einem Geschäft kaufe, dann kostet er mehr und wenn mir eine Prämie die Pauschale nicht wert ist, dann muss ich sie ja nicht anfordern.
Ja und das zweite Thema, ich kann mir gut vorstellen, dass jeder pro Gattung nur eine Prämie bekommt damit auch andere User eine Chance haben, ihre Herzen eintauschen zu können.
Also bitte nicht jammern sondern nur einfach dankbar sein, dass sich das Team so engagiert um bei diversen Firmen Sachspenden zu ergattern. Liebe Grüße und herzlichen Dank dafür
Das finde ich ja besonders verhaltensoriginell, wenn anderen Usern gesagt wird, wie dankbar sie zu sein haben. Für mich ist es nicht verwerflich, sich über Versandspesen und Mengen - die nicht klar deklariert sind - zu unterhalten. Daran ist ja nichts böse und undankbar.
Viele liebe Grüße
Solo

IngeSkocht
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 2509
Registriert: Di Mai 22, 2018 2:29 pm

Re: Riesengroße Enttäuschung bei Herzeneinlösung

Beitrag von IngeSkocht - Sa Feb 15, 2020 3:07 pm

evagall hat geschrieben:
Sa Feb 15, 2020 8:00 am
Ich hab mir jetzt alle Beiträge durchgelesen und jetzt muss ich wirklich einmal etwas loswerden: Also wir müssen hier nichts bezahlen, können aber auf wirklich sehr viele Rezepte zugreifen, haben ein Forum, in dem über alles Mögliche und Unmögliche geschrieben werden kann und außerdem eine Redaktion, die bei Fragen oder Problemen ausgesprochen schnell und kompetent hilft. Das Prämienprogramm ist meiner Meinung nach eine super Sache, aber wirklich keine Selbstverständlichkeit. Den Großteil bekommt man auch noch gratis zugeschickt, was für ichkoche.at einen ziemlichen Portoaufwand bedeutet und wenn ich jetzt zB für einen Entsafter oder Mixer den Versand bezahlen muss, dann muss ich mir immer vor Augen halten, wenn ich den in einem Geschäft kaufe, dann kostet er mehr und wenn mir eine Prämie die Pauschale nicht wert ist, dann muss ich sie ja nicht anfordern.
Ja und das zweite Thema, ich kann mir gut vorstellen, dass jeder pro Gattung nur eine Prämie bekommt damit auch andere User eine Chance haben, ihre Herzen eintauschen zu können.
Also bitte nicht jammern sondern nur einfach dankbar sein, dass sich das Team so engagiert um bei diversen Firmen Sachspenden zu ergattern. Liebe Grüße und herzlichen Dank dafür
Hallo Eva
👍👏❤dank, für deinen Beitrag
Wie recht du hast, als User kann man auf viele viele Rezepte zugreifen ohne etwas zu bezahlen, eine Buch ist weitaus teurer. ..... und das mit der Prämien Aufteilung ist auch völlig in Ordnung👍😉, ..... und wie du schon angesprochen hast. ..... wenn mir die 10 Euro Versandkosten es nicht wert sind für eine Prämie, dann nehme ich sie mir um Himmels Willen nicht 😈 😴😡....... es steht ja eh immer dabei ,ob was zu bezahlen ist. ....... man muss ja nur lesen ....... LIEBE USER

Also meine lieben User.☺ ....
seit dankbar für das tolle FORUM -ANGEBOT und auch für die zuvorkommende REDAKTION die immer hilfsbereit zur Verfügung steht 👍❤❤❤🌷🌷🌷🌷🌹🌹🌹🌹
Man braucht sich wirklich nicht über " ichkoche.at " beschweren
LG Inge

Ulrike M.
Moderator
Offline
Beiträge: 1772
Registriert: Do Feb 01, 2018 8:55 am
Wohnort: Graz

Re: Riesengroße Enttäuschung bei Herzeneinlösung

Beitrag von Ulrike M. - Sa Feb 15, 2020 3:47 pm

Hallo,

Ich denke, dass jeder einzelne eine Meinung haben darf, egal, ob sie so oder um 180° anders ist. Das macht die Würzung der Menschen aus. ;)

Ich bitte euch jedoch, dass ihr bei Unklarheiten, Anregungen, Beschwerden oder was auch immer, die nicht das Forum sondern die Rezeptdatenbank von ichkoche.at betreffen, euch direkt an die Redaktion von ichkoche.at wendet. Ihr bekommt da sicher recht zeitnah eine Antwort.

Danke!

Beste Grüße,
Uli
Das Leben ist zu kurz für Knäckebrot.

SandRad
Schürzenjäger
Schürzenjäger
Offline
Beiträge: 145
Registriert: Fr Feb 02, 2018 5:24 pm

Re: Riesengroße Enttäuschung bei Herzeneinlösung

Beitrag von SandRad - So Feb 16, 2020 12:24 pm

solo hat geschrieben:
Sa Feb 15, 2020 1:33 pm
evagall hat geschrieben:
Sa Feb 15, 2020 8:00 am
Ich hab mir jetzt alle Beiträge durchgelesen und jetzt muss ich wirklich einmal etwas loswerden: Also wir müssen hier nichts bezahlen, können aber auf wirklich sehr viele Rezepte zugreifen, haben ein Forum, in dem über alles Mögliche und Unmögliche geschrieben werden kann und außerdem eine Redaktion, die bei Fragen oder Problemen ausgesprochen schnell und kompetent hilft. Das Prämienprogramm ist meiner Meinung nach eine super Sache, aber wirklich keine Selbstverständlichkeit. Den Großteil bekommt man auch noch gratis zugeschickt, was für ichkoche.at einen ziemlichen Portoaufwand bedeutet und wenn ich jetzt zB für einen Entsafter oder Mixer den Versand bezahlen muss, dann muss ich mir immer vor Augen halten, wenn ich den in einem Geschäft kaufe, dann kostet er mehr und wenn mir eine Prämie die Pauschale nicht wert ist, dann muss ich sie ja nicht anfordern.
Ja und das zweite Thema, ich kann mir gut vorstellen, dass jeder pro Gattung nur eine Prämie bekommt damit auch andere User eine Chance haben, ihre Herzen eintauschen zu können.
Also bitte nicht jammern sondern nur einfach dankbar sein, dass sich das Team so engagiert um bei diversen Firmen Sachspenden zu ergattern. Liebe Grüße und herzlichen Dank dafür
Das finde ich ja besonders verhaltensoriginell, wenn anderen Usern gesagt wird, wie dankbar sie zu sein haben. Für mich ist es nicht verwerflich, sich über Versandspesen und Mengen - die nicht klar deklariert sind - zu unterhalten. Daran ist ja nichts böse und undankbar.
Viele liebe Grüße
Solo
DANKE :)
vor allem, wenn auch noch etwas geändert wird, ohne dass man es weiß.
Bei den Treueprämien steht auch:" Es gilt "First come, first serve"." aber nichts davon, dass man Prämien jetzt nur noch einmal einlösen kann, hätte ich das nämlich vorher gewusst, hätte ich gar nicht mehr weiter sammeln brauchen, weil recht viel mehr schaffe ich in 1 1/2 Monaten nicht mehr um einen Prämie mit höherem Wert zu bekommen und die Zeit dafür ist es auch nicht mehr wirklich wert.

Finde es schon auch seltsam, dass Leute immer wieder angemotzt werden, weil man eine Frage hat …

evagall
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 1362
Registriert: Fr Jan 26, 2018 10:11 pm

Re: Riesengroße Enttäuschung bei Herzeneinlösung

Beitrag von evagall - So Feb 16, 2020 5:47 pm

SandRad hat geschrieben:
So Feb 16, 2020 12:24 pm
solo hat geschrieben:
Sa Feb 15, 2020 1:33 pm
evagall hat geschrieben:
Sa Feb 15, 2020 8:00 am
Ich hab mir jetzt alle Beiträge durchgelesen und jetzt muss ich wirklich einmal etwas loswerden: Also wir müssen hier nichts bezahlen, können aber auf wirklich sehr viele Rezepte zugreifen, haben ein Forum, in dem über alles Mögliche und Unmögliche geschrieben werden kann und außerdem eine Redaktion, die bei Fragen oder Problemen ausgesprochen schnell und kompetent hilft. Das Prämienprogramm ist meiner Meinung nach eine super Sache, aber wirklich keine Selbstverständlichkeit. Den Großteil bekommt man auch noch gratis zugeschickt, was für ichkoche.at einen ziemlichen Portoaufwand bedeutet und wenn ich jetzt zB für einen Entsafter oder Mixer den Versand bezahlen muss, dann muss ich mir immer vor Augen halten, wenn ich den in einem Geschäft kaufe, dann kostet er mehr und wenn mir eine Prämie die Pauschale nicht wert ist, dann muss ich sie ja nicht anfordern.
Ja und das zweite Thema, ich kann mir gut vorstellen, dass jeder pro Gattung nur eine Prämie bekommt damit auch andere User eine Chance haben, ihre Herzen eintauschen zu können.
Also bitte nicht jammern sondern nur einfach dankbar sein, dass sich das Team so engagiert um bei diversen Firmen Sachspenden zu ergattern. Liebe Grüße und herzlichen Dank dafür
Das finde ich ja besonders verhaltensoriginell, wenn anderen Usern gesagt wird, wie dankbar sie zu sein haben. Für mich ist es nicht verwerflich, sich über Versandspesen und Mengen - die nicht klar deklariert sind - zu unterhalten. Daran ist ja nichts böse und undankbar.
Viele liebe Grüße
Solo
DANKE :)
vor allem, wenn auch noch etwas geändert wird, ohne dass man es weiß.
Bei den Treueprämien steht auch:" Es gilt "First come, first serve"." aber nichts davon, dass man Prämien jetzt nur noch einmal einlösen kann, hätte ich das nämlich vorher gewusst, hätte ich gar nicht mehr weiter sammeln brauchen, weil recht viel mehr schaffe ich in 1 1/2 Monaten nicht mehr um einen Prämie mit höherem Wert zu bekommen und die Zeit dafür ist es auch nicht mehr wirklich wert.

Finde es schon auch seltsam, dass Leute immer wieder angemotzt werden, weil man eine Frage hat …
Hallo SandRad, es tut mir leid, wenn du dich angemotzt fühlst, das war nicht meine Absicht, ich hab zu deiner Frage auch nur meine Vermutung geschrieben, dass wegen der großen Userzahl die Abgabe eingeschränkt ist.

anita
Sprössling
Sprössling
Offline
Beiträge: 2
Registriert: So Jan 28, 2018 5:23 am

Re: Riesengroße Enttäuschung bei Herzeneinlösung

Beitrag von anita - Do Feb 20, 2020 10:09 am

xisi hat geschrieben:
Fr Feb 14, 2020 7:07 pm
ja leider . die versandkosten schmälern die freude schon sehr. habe damals 10€ zahlen müssen
Bei großen Prämien zahle ich gerne 10 Euro aber bei einem Messer von nicht mal 14 Euro das noch dazu in einen Paket versand wurde vergeht einem die Freude!

Antworten

Zurück zu „Fragen rund um das Forum“