Silvester

Moderator: Ulrike M.

Foodscout
Rezeptpoet
Rezeptpoet
Offline
Beiträge: 278
Registriert: Mi Jan 10, 2018 1:11 pm

Silvester

Beitrag von Foodscout - Do Dez 27, 2018 3:05 pm

Hallo!

Nun ja, Weihnachten gerade mal vorbei, wie siehts nun mit Silvester aus?! Mitternachtssuppe, Goldfischli, Häppchen, Gulasch, Chili con Carne...

Feiert ihr Silvester und macht ihr dann auch fürs leibliche Wohl noch ein paar Häppchen?

LG
Foodscout

grube1
Held am Herd
Held am Herd
Offline
Beiträge: 658
Registriert: Di Mär 27, 2018 10:05 am

Re: Silvester

Beitrag von grube1 - Do Dez 27, 2018 5:50 pm

Ja wir feiern Silvester.
Aber gemütlich und einfach.
meist wünschen sich die Kinder noch einmal Raclette oder Fondue, Glücksbringer aus selbstgemachten Käsecrackern, Bleigiessen, Kindersekt und Sekt um Mitternacht gehören bei uns dazu....meist schiessen wir auch ein paar Raketen in den Himmel und dann gehts vor den Fernseher

Ulrike M.
Moderator
Online
Beiträge: 2034
Registriert: Do Feb 01, 2018 8:55 am
Wohnort: Graz

Re: Silvester

Beitrag von Ulrike M. - Do Dez 27, 2018 7:51 pm

Hallo,

Silvester ist mir persönlich überhaupt nicht wichtig.
An diesem Abend machen wir selbst Brötchen und essen die dann gemütlich zu Bier oder Saft. Zu Mitternacht wird das Radio aufgedreht, um das Schlagen der Pummerin zu hören und dann natürlich den Donauwalzer. Dabei trinken meine beiden Männer ein Gläschen Champagner (ich mag das nicht) und wir schauen alle auf den von den Raketen hell erleuchteten Nachthimmel.
Früher gab es bei uns um Mitternacht Gulaschsuppe. Das kommt nicht mehr an, ich vertrage sie eigentlich nicht gut.
Wer mag, kann gerne ein paar Weihnachtskekse essen.

Am Neujahrstag höre ich mir im Radio das Neujahrskonzert an, danach gibt es in der Regel Suppe und Kekse mit Kaffee.

Beste Grüße,
Uli
Das Leben ist zu kurz für Knäckebrot.

evagall
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 1440
Registriert: Fr Jan 26, 2018 10:11 pm

Re: Silvester

Beitrag von evagall - Do Dez 27, 2018 9:06 pm

Bei uns gibt es zu Silvester immer selbst gemachte Brötchen, da sind wir dann bestens gerüstet für die Bekannten, die nur so schnell unterwegs auf einen Sprung vorbeischauen. Richtig feiern würde ich jetzt nicht sagen, eher gemütlich beisammensitzen, quatschen, lachen, dazwischen wieder a bissi was essen oder die letzten Weihnachtskekserln naschen.
Zu Mitternacht dann ein kleines Flascherl Sekt, grad für jeden ein Glas, nach Möglichkeit gemischt mit einem Fruchtsaft und dann raus und mit allen anderen Menschen, die sich draußen herumtreiben auf ein gutes neues Jahr anstossen.

insigna
Held am Herd
Held am Herd
Offline
Beiträge: 623
Registriert: Mi Nov 28, 2018 6:33 am

Re: Silvester

Beitrag von insigna - Fr Dez 28, 2018 6:49 am

Wir sind eingeladen bei Freunden und da nehme ich selbst gebackene Glücksbringer mit.

Sonjakochtgerne
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 1274
Registriert: Mo Apr 16, 2018 4:46 pm

Re: Silvester

Beitrag von Sonjakochtgerne - Fr Dez 28, 2018 7:30 am

und wir sind dieses Jahr Silvester einmal alleine Zuhause---
sonst waren wir mit dem Womo oder in einer Ferienwohnung unterwegs --das dieses Jahr leider nicht geht--
da gehen wir mittags gemütlich essen --machen einen langen Spaziergang ---

und abends werden wir uns das Silvesterprogram anschauen ----

sonst gab es immer Lachsbrötchen --aber auch das machen wir nicht mehr --
denn so spät essen tut uns nicht gut ;) ;)

und um 00.00 gehen wir auf die Straße um mit den lieben Nachbarn mit einem Glas Sekt auf das neue Jahr an zu stoßen ---
wo sie dann von mir einen Glücksbringer aus Schokolade bekommen ---

also schön ruhig und gemütlich werden wir das Neue Jahr an gehen ---

Prosit Neujahr !!!!
Beste Grüße Sonja

Katblu
Rezeptpoet
Rezeptpoet
Offline
Beiträge: 431
Registriert: Fr Okt 26, 2018 9:10 am
Wohnort: Holledau

Re: Silvester

Beitrag von Katblu - Fr Dez 28, 2018 7:37 am

Wir treffen uns mit Freunden zum Ratschen und Lachen. Wir brauchen kein Tamtam und keine Knaller.

Zum Essen zu gibt's einen chinesischen Feuertopf. Hier werden wir alle gemeinsam schnippeln und herrichten.
Einen speziellen Mitternachtssnack gibt's keinen. Mit Glühwein und Sekt werden wir kurz vor Mitternacht uns am Lagerfeuer wärmen, anstoßen und in der Ferne die Knallerei am Himmel bewundern.
LG
Conny


Essen ist ein Bedürfnis, genießen ist eine Kunst.
Francois de La Rochefoucauld (1613-1680)

NewAmsterdamer
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 2071
Registriert: Do Feb 01, 2018 1:13 pm

Re: Silvester

Beitrag von NewAmsterdamer - Fr Dez 28, 2018 8:46 am

Hallo!
Wir sind bei Freunden eingeladen.
Es wurde vereinbart, dass jeder Gast ein Gericht für das Buffet beisteuert.
Ich werde ein „gefülltes Brot“ mitbringen:
Hefeteig für Brötchen bereiten, ausrollen, mit Schinken, Käse etc. belegen, einrollen, einen Kranz daraus machen, mit Eidotter bestreichen, backen.

Liebe Grüße!
NewAmsterdamer
"Und weil der Mensch ein Mensch ist, drum will er was zu essen."
Bertholt Brecht

IngeSkocht
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 3258
Registriert: Di Mai 22, 2018 2:29 pm

Re: Silvester

Beitrag von IngeSkocht - Fr Dez 28, 2018 9:16 am

Wir sind zu Hause, uns ist Silvester nicht so wichtig.

Mit einem Glas Wein 🥂werden wir gemütlich Fernsehen.

Sekt trinken wir nicht, den mag keiner
Lg Inge

ErikaB2018
Held am Herd
Held am Herd
Offline
Beiträge: 720
Registriert: Mo Apr 23, 2018 9:26 am

Re: Silvester

Beitrag von ErikaB2018 - Sa Dez 29, 2018 6:48 pm

Hallo,

wir feiern Silvester immer ganz gemütlich zu Hause, da wir unsere Tiere nicht allein lassen wollen.
Heuer gibt es eine Käseplatte und verschiedene Aufstriche. So kann sich jeder nehmen, worauf er gerade Lust hat.
Zu Mitternacht wird dann eine Flasche Sekt geöffnet, mit einem Glas Sekt wird dann das Neue Jahr begrüßt!

LG, Erika

Antworten

Zurück zu „Kochen im Winter“