Herbstliche Mehlspeisen

Moderator: Ulrike M.

Speedy99
Schnitzelklopfer
Schnitzelklopfer
Offline
Beiträge: 68
Registriert: Mo Jan 29, 2018 9:41 pm

Herbstliche Mehlspeisen

Beitrag von Speedy99 - Mi Sep 26, 2018 6:08 pm

Hallo,

welche süße Köstlichkeiten verlassen eure Backstube?

Ich verwende vermehrt Schoki, Nüsse und Zimt.

habibti
Rezeptpoet
Rezeptpoet
Offline
Beiträge: 398
Registriert: Fr Jan 26, 2018 6:15 pm

Re: Herbstliche Mehlspeisen

Beitrag von habibti - Mi Sep 26, 2018 6:38 pm

Hallo,
ich verwende auch Schokolade, Mohn, Nüsse, Äpfel und Zwetschken

evagall
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 1334
Registriert: Fr Jan 26, 2018 10:11 pm

Re: Herbstliche Mehlspeisen

Beitrag von evagall - Mi Sep 26, 2018 10:29 pm

Schokolade und Nüsse und zum Zimt unbedingt Äpfel und Birnen

Ulrike M.
Moderator
Offline
Beiträge: 1587
Registriert: Do Feb 01, 2018 8:55 am
Wohnort: Graz

Re: Herbstliche Mehlspeisen

Beitrag von Ulrike M. - Do Sep 27, 2018 7:39 am

Hallo,

Herbst und Winter sind da einander doch recht ähnlich.
Ich mache viel mit Äpfeln, Nüssen, Germ usw. Heuer möchte ich auch Kastanien etwas stärker ins Spiel bringen.
Mal sehen, vielleicht habe ich noch weitere Ideen.

Beste Grüße,
Uli
Das Leben ist zu kurz für Knäckebrot.

NewAmsterdamer
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 2072
Registriert: Do Feb 01, 2018 1:13 pm

Re: Herbstliche Mehlspeisen

Beitrag von NewAmsterdamer - Do Sep 27, 2018 8:29 am

Dinge mit Nüssen und getrocknetem Obst.
Germgugelhupf mit Rosinen, Germteig-Strudel mit Nussfüllung, Nussschnecken, Kuchen mit Dörrobst.
Eierschmarn oder Kaiserschmarn mit Zwetschgenröster.
Mehlspeisen mit Mohn.
Marmelade-Schnitten.
"Und weil der Mensch ein Mensch ist, drum will er was zu essen."
Bertholt Brecht

evagall
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 1334
Registriert: Fr Jan 26, 2018 10:11 pm

Re: Herbstliche Mehlspeisen

Beitrag von evagall - Do Sep 27, 2018 9:06 am

Ulrike M. hat geschrieben:
Do Sep 27, 2018 7:39 am
Hallo,

Herbst und Winter sind da einander doch recht ähnlich.
Ich mache viel mit Äpfeln, Nüssen, Germ usw. Heuer möchte ich auch Kastanien etwas stärker ins Spiel bringen.
Mal sehen, vielleicht habe ich noch weitere Ideen.

Beste Grüße,
Uli
Verwendest du dann schon gekochte Kastanien, kochst sie selber oder nimmst du gleich fertigen Kastanienreis oder Kastanienpüree?

Ulrike M.
Moderator
Offline
Beiträge: 1587
Registriert: Do Feb 01, 2018 8:55 am
Wohnort: Graz

Re: Herbstliche Mehlspeisen

Beitrag von Ulrike M. - Do Sep 27, 2018 9:10 am

Hallo,

Bisher hatte ich immer gekochte (gefrorene) Kastanien in Form von Püree verwendet. Jetzt habe ich so schöne Kastanien zu Hause, die werde ich selbst garen.

Beste Grüße,
Uli
Das Leben ist zu kurz für Knäckebrot.

ErikaB2018
Rezeptpoet
Rezeptpoet
Offline
Beiträge: 471
Registriert: Mo Apr 23, 2018 9:26 am

Re: Herbstliche Mehlspeisen

Beitrag von ErikaB2018 - Do Sep 27, 2018 10:19 am

Hallo,

im Herbst backe ich sehr gerne mit Zwetschken (es geht nichts über einen frischen Zwetschkenfleck mit Germteig) oder Äpfeln, wobei Mehlspeisen mit Äpfeln auch im Winter bei mir stark vertreten sind. So ein frischer Apfelschlankel, am besten aus noch sehr säuerlichen Äpfeln, verleitet zum Zugreifen. Besser wäre der Apfelschlankel ja erst am nächsten Tag, da er dann gut durchgezogen hat, aber das überlebt er bei mir (meistens) nicht. Hier kann sich halt keiner zurückhalten! :)

LG,
Erika

Ulrike M.
Moderator
Offline
Beiträge: 1587
Registriert: Do Feb 01, 2018 8:55 am
Wohnort: Graz

Re: Herbstliche Mehlspeisen

Beitrag von Ulrike M. - Do Sep 27, 2018 10:37 am

Hallo,

Ja, Erika, Zwetschken sind ja meist eine Herbstsache. Doch heuer gehen die Zwetschken jetzt schon dem Ende zu. Ich bin neugierig, ob es am Samstag am Hofbauerplatz noch welche gibt.

Beste Grüße,
Uli
Das Leben ist zu kurz für Knäckebrot.

ErikaB2018
Rezeptpoet
Rezeptpoet
Offline
Beiträge: 471
Registriert: Mo Apr 23, 2018 9:26 am

Re: Herbstliche Mehlspeisen

Beitrag von ErikaB2018 - Do Sep 27, 2018 10:41 am

Ulrike M. hat geschrieben:
Do Sep 27, 2018 10:37 am
Hallo,

Ja, Erika, Zwetschken sind ja meist eine Herbstsache. Doch heuer gehen die Zwetschken jetzt schon dem Ende zu. Ich bin neugierig, ob es am Samstag am Hofbauerplatz noch welche gibt.

Beste Grüße,
Uli
Da drück ich dir die Daumen Uli und hoffe, du hast noch Glück. Auch ich möchte unbedingt noch einmal einen Zwetschkenfleck machen!

LG,
Erika

Antworten

Zurück zu „Backen im Herbst“