Orangen im September!

Moderator: Ulrike M.

NewAmsterdamer
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 2072
Registriert: Do Feb 01, 2018 1:13 pm

Orangen im September!

Beitrag von NewAmsterdamer - Di Sep 11, 2018 7:36 am

Hallo!

Eigentlich würde man erwarten, dass im September Äpfel und Co im Mittelpunkt stehen.
Aber....was erspähte ich diese Woche im Flugblatt eines Supermarktes: Orangen!

Man versucht also den Käufer zum Kauf von importierten Orangen statt einheimischen Äpfeln zu verleiten.
Die Orangen sind sogar günstiger als die Äpfel!

Ich werde sie ganz bestimmt nicht kaufen!
Würdet ihr?!?

Liebe Grüße
NewAmsterdamer
"Und weil der Mensch ein Mensch ist, drum will er was zu essen."
Bertholt Brecht

Ulrike M.
Moderator
Offline
Beiträge: 1587
Registriert: Do Feb 01, 2018 8:55 am
Wohnort: Graz

Re: Orangen im September!

Beitrag von Ulrike M. - Di Sep 11, 2018 7:54 am

Hallo,

Ich kaufe überhaupt selten Orangen. Wahrscheinlich liegen die irgendwo auf Lager und müssen vor der neuen Ernte weg

Beste Grüße,
Uli
Das Leben ist zu kurz für Knäckebrot.

NewAmsterdamer
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 2072
Registriert: Do Feb 01, 2018 1:13 pm

Re: Orangen im September!

Beitrag von NewAmsterdamer - Di Sep 11, 2018 8:15 am

Ulrike M. hat geschrieben:
Di Sep 11, 2018 7:54 am
Hallo,

Ich kaufe überhaupt selten Orangen. Wahrscheinlich liegen die irgendwo auf Lager und müssen vor der neuen Ernte weg

Beste Grüße,
Uli
Oh ja, das ist eine gute Erklärung!
"Und weil der Mensch ein Mensch ist, drum will er was zu essen."
Bertholt Brecht

omamax
Küchenfee
Küchenfee
Offline
Beiträge: 166
Registriert: Mi Jan 10, 2018 12:24 pm

Re: Orangen im September!

Beitrag von omamax - Di Sep 11, 2018 8:24 am

NewAmsterdamer hat geschrieben:
Di Sep 11, 2018 7:36 am
Hallo!

Eigentlich würde man erwarten, dass im September Äpfel und Co im Mittelpunkt stehen.
Aber....was erspähte ich diese Woche im Flugblatt eines Supermarktes: Orangen!

Man versucht also den Käufer zum Kauf von importierten Orangen statt einheimischen Äpfeln zu verleiten.
Die Orangen sind sogar günstiger als die Äpfel!

Ich werde sie ganz bestimmt nicht kaufen!
Würdet ihr?!?

Liebe Grüße
NewAmsterdamer
Sind die nicht sowieso immer günstiger als die Äpfel. Ich find ja den Kilopreis der Äpfel mittlerweile schon total teuer. Und Orangen gibt's eh das ganz Jahr über im Regal. So wie viele andere Dinge auch....LEIDER

evagall
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 1335
Registriert: Fr Jan 26, 2018 10:11 pm

Re: Orangen im September!

Beitrag von evagall - Di Sep 11, 2018 8:28 am

ja leider und dann von irgendwoher zu uns geflogen und auch beim prinzipiell heimischen Obst muss man ganz genau schauen wo sie her kommen, weil auch jetzt, wo es bei uns schon jede Menge frisch gepflückte Äpfel gibt, sind die Regale voll mit Sorten aus Südafrika!

NewAmsterdamer
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 2072
Registriert: Do Feb 01, 2018 1:13 pm

Re: Orangen im September!

Beitrag von NewAmsterdamer - Di Sep 11, 2018 8:44 am

Stimmt!
Ich sah letztens Kartoffeln aus Indien!!!!!!!!!!!
"Und weil der Mensch ein Mensch ist, drum will er was zu essen."
Bertholt Brecht

evagall
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 1335
Registriert: Fr Jan 26, 2018 10:11 pm

Re: Orangen im September!

Beitrag von evagall - Di Sep 11, 2018 9:01 am

ganz ehrlich, da kommen einem automatisch die Tränen, das muss doch wirklich nicht sein. Mich stört schon, dass im Milchregal Butter aus Irland und diverse Milchprodukte aus Deutschland liegen. Das muss schon nciht sein, das hat jedes Land selber, aber dann noch Sachen, die bei uns wachsen aus einem anderen Kontinent einfliegen find ich wirklich total verwerflich und ich denk mir, die Konsumenten müßten alle miteinander genauer schauen und diese Artikel konsequent liegen lassen, dann würde sich dieser Unfung ziemlich schnell wieder aufhören. Aber leider schauen viele nur auf den Preis und auf sonst nichts.

Huma
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 1106
Registriert: Do Feb 01, 2018 6:57 am

Re: Orangen im September!

Beitrag von Huma - Di Sep 11, 2018 9:08 am

Obwohl ich Orangen sehr gerne esse habe ich jedoch kein Verlangen im September welche zu kaufen, denn im Herbst bevorzuge ich lieber das Obst vom eigenen Garten.

solo
Rezeptpoet
Rezeptpoet
Offline
Beiträge: 385
Registriert: Do Jan 25, 2018 8:20 pm

Re: Orangen im September!

Beitrag von solo - Di Sep 11, 2018 9:14 am

evagall hat geschrieben:
Di Sep 11, 2018 9:01 am
ganz ehrlich, da kommen einem automatisch die Tränen, das muss doch wirklich nicht sein. Mich stört schon, dass im Milchregal Butter aus Irland und diverse Milchprodukte aus Deutschland liegen. Das muss schon nciht sein, das hat jedes Land selber, aber dann noch Sachen, die bei uns wachsen aus einem anderen Kontinent einfliegen find ich wirklich total verwerflich und ich denk mir, die Konsumenten müßten alle miteinander genauer schauen und diese Artikel konsequent liegen lassen, dann würde sich dieser Unfung ziemlich schnell wieder aufhören. Aber leider schauen viele nur auf den Preis und auf sonst nichts.
Sehe ich genauso. Zu diesem Unfug trägt aber auch die Werbung und so manches "Kochrezept" bei. Wir kaufen fast nur einheimische Erzeugnisse, die schmecken deutlich besser und unsere Umwelt wird geschont.

NewAmsterdamer
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 2072
Registriert: Do Feb 01, 2018 1:13 pm

Re: Orangen im September!

Beitrag von NewAmsterdamer - Di Sep 11, 2018 9:26 am

Es entgeht meinem Verständnis, warum man Produkte, die im Inland erzeugt werden können, aus dem Ausland importiert.
Ich davon aus, dass im Österreich genügend Kartoffeln angebaut werden (können) um den Bedarf zu decken.
Bei Milchprodukten könnte man den Bedarf vermutlich auch aus Eigenproduktion decken.
"Und weil der Mensch ein Mensch ist, drum will er was zu essen."
Bertholt Brecht

Antworten

Zurück zu „Kochen im Herbst“