Konditorei Aida und ihre neuen Brownies ;)

Soll man Insekten essen? Mikrowelle ja oder nein? Oder glauben Sie wirklich das es DAS eine Spaghetti Carbonara Rezept gibt?

Moderator: Ulrike M.

Antworten
Renate1980
Rezeptpoet
Rezeptpoet
Offline
Beiträge: 312
Registriert: Mi Jan 10, 2018 12:24 pm

Konditorei Aida und ihre neuen Brownies ;)

Beitrag von Renate1980 - Fr Sep 07, 2018 7:23 am

Jeder kennt wohl die Konditorei Aida, oder?!

Ich war dort früher sehr oft mit meiner Oma Kuchen essen. Nun ja. Ihr habt sicher in den Schlagzeilen gelesen, dass sie nun Hasch-Brownies anbieten. Der Gehalt ist zwar wirklich nur maginär und mittlerweile kann man in solchen Shops auch CBD Gras kaufen. Es soll nicht auf die Psyche gehen. Dennoch, meine Frage, was haltet ihr von diesem "Marketing-Gag"?

LG
Reni

evagall
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 1317
Registriert: Fr Jan 26, 2018 10:11 pm

Re: Konditorei Aida und ihre neuen Brownies ;)

Beitrag von evagall - Fr Sep 07, 2018 7:54 am

Ich hab es noch nicht gehört, bin aber der Meinung, man muss wirklich nicht alles mitmachen nur damit es Quoten bring. Ich verbinde mit Aida gute Punschkrapferln und Cremeschnitten und mehr brauch ich für mich nicht. Sind diese Inhaltsstoffe wirklich erlaubt oder ist es vielelicht nur ein Gag, um Kunden anzulocken?

Renate1980
Rezeptpoet
Rezeptpoet
Offline
Beiträge: 312
Registriert: Mi Jan 10, 2018 12:24 pm

Re: Konditorei Aida und ihre neuen Brownies ;)

Beitrag von Renate1980 - Fr Sep 07, 2018 10:03 am

evagall hat geschrieben:
Fr Sep 07, 2018 7:54 am
Ich hab es noch nicht gehört, bin aber der Meinung, man muss wirklich nicht alles mitmachen nur damit es Quoten bring. Ich verbinde mit Aida gute Punschkrapferln und Cremeschnitten und mehr brauch ich für mich nicht. Sind diese Inhaltsstoffe wirklich erlaubt oder ist es vielelicht nur ein Gag, um Kunden anzulocken?
Ist natürlich erlaubt. Das sind extrahierte Inhaltsstoffe glaub ich, die, wie gsagt, nciht auf die Psyche gehen und es ist extrem wenig drinnen...irgendwas im 0,00... Bereich. Also wird niemand nur irgendwie merken. Wenn, wärs pure Einbildung :D.

Hanf an sich ist ja nicht berauschend, es gibt da ja auch unterschiedliche Sorten und dieses CBD (Cannabinoid, soll das wahrscheinlich heißen) dürfte legal sein, weil nun lauter Geschäfte damit aufgemacht haben und gerade wie die Schwammerl aus dem Boden wachsen. Und wir sind noch lange nicht bei der Gesetzeslage von Amsterdam ;)

Abgesehen davon wird Cannabis auch oftmals bei Krebskranken eingesetzt, damit sie Hunger bekommen und dementsprechend essen und auch um Schmerzen zu lindern. Finds in der Hinsicht auf jedenfall keine schlechte Sache. Von legalen Brownies, etc. wie es sie in Holland gibt, sind wir aber wie gesagt ganz ganz weit entfernt hier. Das wird es in der Form auch nie bei uns geben. Die machen dort nämlich echt high! :D

Huma
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 1072
Registriert: Do Feb 01, 2018 6:57 am

Re: Konditorei Aida und ihre neuen Brownies ;)

Beitrag von Huma - Fr Sep 07, 2018 10:33 am

Hab ich auch heute gelesen. Habe aber nicht das Bedürfnis diese unbedingt kosten zu wollen.

evagall
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 1317
Registriert: Fr Jan 26, 2018 10:11 pm

Re: Konditorei Aida und ihre neuen Brownies ;)

Beitrag von evagall - Fr Sep 07, 2018 11:28 am

Renate1980 hat geschrieben:
Fr Sep 07, 2018 10:03 am
evagall hat geschrieben:
Fr Sep 07, 2018 7:54 am
Ich hab es noch nicht gehört, bin aber der Meinung, man muss wirklich nicht alles mitmachen nur damit es Quoten bring. Ich verbinde mit Aida gute Punschkrapferln und Cremeschnitten und mehr brauch ich für mich nicht. Sind diese Inhaltsstoffe wirklich erlaubt oder ist es vielelicht nur ein Gag, um Kunden anzulocken?
Ist natürlich erlaubt. Das sind extrahierte Inhaltsstoffe glaub ich, die, wie gsagt, nciht auf die Psyche gehen und es ist extrem wenig drinnen...irgendwas im 0,00... Bereich. Also wird niemand nur irgendwie merken. Wenn, wärs pure Einbildung :D.

Hanf an sich ist ja nicht berauschend, es gibt da ja auch unterschiedliche Sorten und dieses CBD (Cannabinoid, soll das wahrscheinlich heißen) dürfte legal sein, weil nun lauter Geschäfte damit aufgemacht haben und gerade wie die Schwammerl aus dem Boden wachsen. Und wir sind noch lange nicht bei der Gesetzeslage von Amsterdam ;)

Abgesehen davon wird Cannabis auch oftmals bei Krebskranken eingesetzt, damit sie Hunger bekommen und dementsprechend essen und auch um Schmerzen zu lindern. Finds in der Hinsicht auf jedenfall keine schlechte Sache. Von legalen Brownies, etc. wie es sie in Holland gibt, sind wir aber wie gesagt ganz ganz weit entfernt hier. Das wird es in der Form auch nie bei uns geben. Die machen dort nämlich echt high! :D
Danke für deine umfangreiche Erklärung, nachdem ich, wenn ich zur Aida komme nur Sachen esse, die für zu Hause zu aufwändig oder nicht leicht in kleinen Portionen hergestellt werden können, bleib ich dort bei Punschkrapferl und Cremeschnitten. Brownies mach ich eh immer wieder so zwischendurch, da hab ich gar keinen großen Gusto, mir welche zu kaufen

Antworten

Zurück zu „KOCHKONTROVERSEN“