Uhudler

Haben Sie einen tollen Wein oder einen neuen Winzer entdeckt? Teilen Sie hier Ihre Erfahrungen!

Moderator: Ulrike M.

Renate1980
Rezeptpoet
Rezeptpoet
Offline
Beiträge: 312
Registriert: Mi Jan 10, 2018 12:24 pm

Re: Uhudler

Beitrag von Renate1980 - Do Sep 06, 2018 2:55 pm

evagall hat geschrieben:
Mi Sep 05, 2018 12:41 pm
ErikaB2018 hat geschrieben:
Mi Sep 05, 2018 10:58 am
Renate1980 hat geschrieben:
Di Aug 21, 2018 1:17 pm
Hab mal einen probiert...aber der war ur sauer. Ist der immer so sauer oder hab ich da nur einen erwischt, der halt so war?
Da hast du offensichtlich tatsächlich einen extra sauren erwischt! :roll:
Uhudler ist zwar von Haus aus etwas säuerlich, mich begeistert aber der extrem fruchtige Geschmack und der herrliche Duft. :)
Ich persönlich trinke am liebsten den Uhudler-Sturm, Uhudler-Frizzante ist auch etwas Köstliches und im Winter, wenn es draußen so richtig kalt ist, schmeckt ein Glühwein aus Uhudler ganz besonders gut!
LG
Erika
Hallo Erika, ich muss der Erika Recht geben, säuerlich ist eindeutig die Ausnahme. Ich finde, er riecht und schmeckt leicht nach Erdbeeren. Er schmeckt allerdings wirklich deutlich anders als üblicher Wein, ich denke, spätestens nach der 2. Flasche hast du dich an den besonderen Geschmack gewöhnt und magst dann gar keinen anderen mehr. :lol:
hm, ok, dann werd ich mich wohl doch mal wieder über einen drüber trauen.

:)

evagall
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 1354
Registriert: Fr Jan 26, 2018 10:11 pm

Re: Uhudler

Beitrag von evagall - Do Sep 06, 2018 6:02 pm

Renate1980 hat geschrieben:
Do Sep 06, 2018 2:55 pm
evagall hat geschrieben:
Mi Sep 05, 2018 12:41 pm
ErikaB2018 hat geschrieben:
Mi Sep 05, 2018 10:58 am


Da hast du offensichtlich tatsächlich einen extra sauren erwischt! :roll:
Uhudler ist zwar von Haus aus etwas säuerlich, mich begeistert aber der extrem fruchtige Geschmack und der herrliche Duft. :)
Ich persönlich trinke am liebsten den Uhudler-Sturm, Uhudler-Frizzante ist auch etwas Köstliches und im Winter, wenn es draußen so richtig kalt ist, schmeckt ein Glühwein aus Uhudler ganz besonders gut!
LG
Erika
Hallo Erika, ich muss der Erika Recht geben, säuerlich ist eindeutig die Ausnahme. Ich finde, er riecht und schmeckt leicht nach Erdbeeren. Er schmeckt allerdings wirklich deutlich anders als üblicher Wein, ich denke, spätestens nach der 2. Flasche hast du dich an den besonderen Geschmack gewöhnt und magst dann gar keinen anderen mehr. :lol:
hm, ok, dann werd ich mich wohl doch mal wieder über einen drüber trauen.

:)
Der kommt halt wirklich nur sehr selten in den Handel, weil die Bauern haben keine so besonders große Weingärten, aber viele fixe Abnehmer, die im Jänner schon auf die neue Lieferung warten.

Renate1980
Rezeptpoet
Rezeptpoet
Offline
Beiträge: 312
Registriert: Mi Jan 10, 2018 12:24 pm

Re: Uhudler

Beitrag von Renate1980 - Fr Sep 07, 2018 7:27 am

evagall hat geschrieben:
Do Sep 06, 2018 6:02 pm
Renate1980 hat geschrieben:
Do Sep 06, 2018 2:55 pm
evagall hat geschrieben:
Mi Sep 05, 2018 12:41 pm


Hallo Erika, ich muss der Erika Recht geben, säuerlich ist eindeutig die Ausnahme. Ich finde, er riecht und schmeckt leicht nach Erdbeeren. Er schmeckt allerdings wirklich deutlich anders als üblicher Wein, ich denke, spätestens nach der 2. Flasche hast du dich an den besonderen Geschmack gewöhnt und magst dann gar keinen anderen mehr. :lol:
hm, ok, dann werd ich mich wohl doch mal wieder über einen drüber trauen.

:)
Der kommt halt wirklich nur sehr selten in den Handel, weil die Bauern haben keine so besonders große Weingärten, aber viele fixe Abnehmer, die im Jänner schon auf die neue Lieferung warten.
Ich hab gestern beim Billa im kleinen "Regional Regal", wo auch so andere Dinge von "Bauern" stehen gesehen. Fast hätt ich zugegriffen. War mir dann aber doch zu riskant. ich geh nächste Woche zum Heurigen, um eigentlich Sturm zu trinken. Evt. gibts ja dort auch einen Uhudler. -:)

ErikaB2018
Held am Herd
Held am Herd
Offline
Beiträge: 531
Registriert: Mo Apr 23, 2018 9:26 am

Re: Uhudler

Beitrag von ErikaB2018 - Fr Sep 07, 2018 7:45 am

Renate1980 hat geschrieben:
Fr Sep 07, 2018 7:27 am
evagall hat geschrieben:
Do Sep 06, 2018 6:02 pm
Renate1980 hat geschrieben:
Do Sep 06, 2018 2:55 pm


hm, ok, dann werd ich mich wohl doch mal wieder über einen drüber trauen.

:)
Der kommt halt wirklich nur sehr selten in den Handel, weil die Bauern haben keine so besonders große Weingärten, aber viele fixe Abnehmer, die im Jänner schon auf die neue Lieferung warten.
Ich hab gestern beim Billa im kleinen "Regional Regal", wo auch so andere Dinge von "Bauern" stehen gesehen. Fast hätt ich zugegriffen. War mir dann aber doch zu riskant. ich geh nächste Woche zum Heurigen, um eigentlich Sturm zu trinken. Evt. gibts ja dort auch einen Uhudler. -:)
Ich kann mir nicht vorstellen, dass du beim Heurigen einen Uhudler bekommen wirst. Diesen Wein gibt es nur in einem sehr kleinen begrenzten Anbaugebiet im Südburgenland und unter dem Namen "Juhudler" bei ganz wenigen Winzern in der Südoststeiermark. Und hier gibt es nur Buschenschenken, aber keine Heurigen! ;)
LG
Erika

Renate1980
Rezeptpoet
Rezeptpoet
Offline
Beiträge: 312
Registriert: Mi Jan 10, 2018 12:24 pm

Re: Uhudler

Beitrag von Renate1980 - Fr Sep 07, 2018 8:23 am

ErikaB2018 hat geschrieben:
Fr Sep 07, 2018 7:45 am
Renate1980 hat geschrieben:
Fr Sep 07, 2018 7:27 am
evagall hat geschrieben:
Do Sep 06, 2018 6:02 pm


Der kommt halt wirklich nur sehr selten in den Handel, weil die Bauern haben keine so besonders große Weingärten, aber viele fixe Abnehmer, die im Jänner schon auf die neue Lieferung warten.
Ich hab gestern beim Billa im kleinen "Regional Regal", wo auch so andere Dinge von "Bauern" stehen gesehen. Fast hätt ich zugegriffen. War mir dann aber doch zu riskant. ich geh nächste Woche zum Heurigen, um eigentlich Sturm zu trinken. Evt. gibts ja dort auch einen Uhudler. -:)
Ich kann mir nicht vorstellen, dass du beim Heurigen einen Uhudler bekommen wirst. Diesen Wein gibt es nur in einem sehr kleinen begrenzten Anbaugebiet im Südburgenland und unter dem Namen "Juhudler" bei ganz wenigen Winzern in der Südoststeiermark. Und hier gibt es nur Buschenschenken, aber keine Heurigen! ;)
LG
Erika
ok, schade

solo
Held am Herd
Held am Herd
Offline
Beiträge: 508
Registriert: Do Jan 25, 2018 8:20 pm

Re: Uhudler

Beitrag von solo - Fr Sep 07, 2018 10:34 am

evagall hat geschrieben:
Mi Sep 05, 2018 12:41 pm
ErikaB2018 hat geschrieben:
Mi Sep 05, 2018 10:58 am
Renate1980 hat geschrieben:
Di Aug 21, 2018 1:17 pm
Hab mal einen probiert...aber der war ur sauer. Ist der immer so sauer oder hab ich da nur einen erwischt, der halt so war?
Da hast du offensichtlich tatsächlich einen extra sauren erwischt! :roll:
Uhudler ist zwar von Haus aus etwas säuerlich, mich begeistert aber der extrem fruchtige Geschmack und der herrliche Duft. :)
Ich persönlich trinke am liebsten den Uhudler-Sturm, Uhudler-Frizzante ist auch etwas Köstliches und im Winter, wenn es draußen so richtig kalt ist, schmeckt ein Glühwein aus Uhudler ganz besonders gut!
LG
Erika
Hallo Erika, ich muss der Erika Recht geben, säuerlich ist eindeutig die Ausnahme. Ich finde, er riecht und schmeckt leicht nach Erdbeeren. Er schmeckt allerdings wirklich deutlich anders als üblicher Wein, ich denke, spätestens nach der 2. Flasche hast du dich an den besonderen Geschmack gewöhnt und magst dann gar keinen anderen mehr. :lol:
Da waren jetzt aber nicht 2 Flaschen nacheinander. Nach dieser Menge würde ich Nichts mehr wahrnehmen. Aber dieser Uhudler ist wirklich ein Genuss.
Liebe Grüße Solo

evagall
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 1354
Registriert: Fr Jan 26, 2018 10:11 pm

Re: Uhudler

Beitrag von evagall - Fr Sep 07, 2018 11:33 am

solo hat geschrieben:
Fr Sep 07, 2018 10:34 am
evagall hat geschrieben:
Mi Sep 05, 2018 12:41 pm
ErikaB2018 hat geschrieben:
Mi Sep 05, 2018 10:58 am


Da hast du offensichtlich tatsächlich einen extra sauren erwischt! :roll:
Uhudler ist zwar von Haus aus etwas säuerlich, mich begeistert aber der extrem fruchtige Geschmack und der herrliche Duft. :)
Ich persönlich trinke am liebsten den Uhudler-Sturm, Uhudler-Frizzante ist auch etwas Köstliches und im Winter, wenn es draußen so richtig kalt ist, schmeckt ein Glühwein aus Uhudler ganz besonders gut!
LG
Erika
Hallo Erika, ich muss der Erika Recht geben, säuerlich ist eindeutig die Ausnahme. Ich finde, er riecht und schmeckt leicht nach Erdbeeren. Er schmeckt allerdings wirklich deutlich anders als üblicher Wein, ich denke, spätestens nach der 2. Flasche hast du dich an den besonderen Geschmack gewöhnt und magst dann gar keinen anderen mehr. :lol:
Da waren jetzt aber nicht 2 Flaschen nacheinander. Nach dieser Menge würde ich Nichts mehr wahrnehmen. Aber dieser Uhudler ist wirklich ein Genuss.
Liebe Grüße Solo
Nein, niemals, der Uhudler wird bei uns richtig genossen, jeder ein Achterl zum Essen, dann kommt die Flasche wieder in den Kühlschrank und ein paar Tage später wieder jeder ein Achterl. Der ist ziemlich stark, ich hab gerade nachgeschaut, der hat 12,5 % vol., also nicht gerade der leichte Tischwein.

edgar49
Schürzenjäger
Schürzenjäger
Offline
Beiträge: 140
Registriert: Mo Feb 26, 2018 1:46 pm

Re: Uhudler

Beitrag von edgar49 - Di Okt 16, 2018 8:28 am

Es gibt beim Billa im "Bauernregal" einen Uhudler. Hat den zufällig schon jemand probiert?

ErikaB2018
Held am Herd
Held am Herd
Offline
Beiträge: 531
Registriert: Mo Apr 23, 2018 9:26 am

Re: Uhudler

Beitrag von ErikaB2018 - Di Okt 16, 2018 9:46 am

edgar49 hat geschrieben:
Di Okt 16, 2018 8:28 am
Es gibt beim Billa im "Bauernregal" einen Uhudler. Hat den zufällig schon jemand probiert?
Leider nein! Ich habe meinen Uhudler bisher immer direkt vom Weinbauern im Südburgenland bekommen.
Aber wie heißt es doch so schön: Probieren geht über Studieren! ;)
Ich würde es wagen und beim Billa einfach mal zugreifen.
Einen Versuch ist es sicher wert! :)
LG, Erika

evagall
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 1354
Registriert: Fr Jan 26, 2018 10:11 pm

Re: Uhudler

Beitrag von evagall - Di Okt 16, 2018 10:26 am

edgar49 hat geschrieben:
Di Okt 16, 2018 8:28 am
Es gibt beim Billa im "Bauernregal" einen Uhudler. Hat den zufällig schon jemand probiert?
Wohnst du eventuell im Süden von Österreich? Weil in diesen Regalen beim Billa stehen ja meistens nur die Produkte aus der mehr oder weniger nahen Umgebung.
Also versuchen würde ich ihn auf jeden Fall.

Antworten

Zurück zu „Die besten Weine & Winzer“