Kürbis :o

Moderator: Ulrike M.

omamax
Küchenfee
Küchenfee
Offline
Beiträge: 166
Registriert: Mi Jan 10, 2018 12:24 pm

Kürbis :o

Beitrag von omamax - Fr Jul 13, 2018 1:30 pm

JETZT SCHON gesehen! Unfassbar! HILFE! Das ist ja wie mit den Lebkuchen, die es bereits im Sommer in den Supermarktregalen gibt. Wo führt das nur hin!?

Nun wirds wohl dann auch schon im August Sturm geben!? :D Und Maroni!?

Ulrike M.
Moderator
Offline
Beiträge: 1584
Registriert: Do Feb 01, 2018 8:55 am
Wohnort: Graz

Re: Kürbis :o

Beitrag von Ulrike M. - Fr Jul 13, 2018 5:17 pm

Hallo,

Ich möchte den Kürbis nicht mit Lebkuchen vergleichen.
Heuer ist im Bereich Obst und Gemüse alles extrem früh dran. Kürbis sah ich bereits vor eine Woche auf dem hiesigen Bauernmarkt, wo nur Eigenprodukte verkauft werden dürfen.
Zudem werden manche Sorten früher, manche später fertig.

Anders verhält es sich beim Lebkuchen, den muss man wirklich nicht Ende August in die Regale stellen (was aber passiert).

Ach, ja, man spricht auch davon, dass heuer die Weintrauben früher gelesen werden müssen.

Beste Grüße,
Uli
Das Leben ist zu kurz für Knäckebrot.

Ulrike M.
Moderator
Offline
Beiträge: 1584
Registriert: Do Feb 01, 2018 8:55 am
Wohnort: Graz

Re: Kürbis :o

Beitrag von Ulrike M. - Sa Jul 14, 2018 2:21 pm

Hallo,

Kleiner Nachtrag: Heute gab es am Bauernmarkt wieder Kürbis, auch Zwetschken, Birnen, Frühäpfel... Eigentlich sind viele Obst- und Gemüsesorten zwei bis vier Wochen zu früh dran.
Bei unserer Nachbarin in Stainz werden die Weintrauben bereits rot!

Beste Grüße,
Uli
Das Leben ist zu kurz für Knäckebrot.

Wuppie
Rezeptpoet
Rezeptpoet
Offline
Beiträge: 268
Registriert: Mo Feb 12, 2018 11:11 am

Re: Kürbis :o

Beitrag von Wuppie - Sa Jul 14, 2018 2:43 pm

Ja, auch bei uns in Vorarlberg ist fast alles früher. Habe schon einige Kilo Heidelbeeren gepflückt- normalerweise an meinem Platz immer erst im August. Auch die wilden Brombeeren reifen täglich-nur Schwammerl, entgegen vieler Berichte, habe ich weder gute noch ungenießbare gefunden.

IngeSkocht
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 2103
Registriert: Di Mai 22, 2018 2:29 pm

Re: Kürbis :o

Beitrag von IngeSkocht - Di Jul 17, 2018 1:44 pm

Hallo
Ich habe heute den ersten Kürbis am Markt gekauft, werde morgen eine KürbisSuppe machen, als Einlage geröstete Polentawürfel
LG Inge

Huma
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 1105
Registriert: Do Feb 01, 2018 6:57 am

Re: Kürbis :o

Beitrag von Huma - Mi Jul 18, 2018 11:53 am

vorige Woche habe ich auch bereits meinen ersten Hokaidokürbis geerntet. Bei uns ist heuer auch alles viel früher reif und manches ist sogar in einer überaus großen Menge vorhanden. Habe z.B. heuer extrem viele Brombeeren bereits geerntet und sind auch noch viele welche noch reif werden.

sumsisum
Küchenfee
Küchenfee
Offline
Beiträge: 161
Registriert: Do Mär 15, 2018 10:42 am

Re: Kürbis :o

Beitrag von sumsisum - Mi Jul 18, 2018 12:45 pm

Liebe omamax!

Verschrei es nicht...ich hab gerade auf einem Foto im Internet eine Freundin von mir mit KASTANIEN in der Hand gesehen!

ErikaB2018
Rezeptpoet
Rezeptpoet
Offline
Beiträge: 471
Registriert: Mo Apr 23, 2018 9:26 am

Re: Kürbis :o

Beitrag von ErikaB2018 - Mi Jul 25, 2018 8:42 am

Hallo,

es ist tatsächlich so, heuer ist alles viel früher reif geworden.
Ich esse Kürbis sehr gerne, aber nicht nur Hokkaido und Butternuss, sondern ich liebe auch das aus dem grünen Ölkürbis zubereitete Kürbisgemüse (meine Mutter hat dazu früher immer Kürbiskraut gesagt). Dazu wird der "junge" Ölkürbis (er sollte grün sein und noch nicht allzu hart!) geschält, ausgehöhlt und dann groß geraspelt, mit Salz, Kümmel und einem Spritzer Essig vermischt und gut eine halbe Stunden stehen gelassen. Dazwischen wird eine Zwiebel klein gehackt und in Öl angeschwitzt, dazu kommt etwas edelsüßer (und wer*s mag ev. auch ein klein wenig scharfer) Paprika, das Ganze wird dann mit etwas Essig abgelöscht. Nun kommt der ausgedrückte Kürbis dazu und dann lässt man das Gemüse langsam weich kochen. Zum Schluss wird 1/8 l Sauerrahm mit 1 EL Mehl versprudelt und zum Gemüse gegeben. Nun nur noch abschmecken und fertig ist "mein Lieblingsgemüse"! Dazu passt sehr gut gekochtes Rindfleisch, aber mir genügen auch Brat- oder Salzkartoffeln.

Da heuer die Kürbisblätter auf den Feldern schon ziemlich trocken werden und auch schon sehr viele Kürbisse sich gelb verfärben, muss ich mich beeilen, damit ich doch noch ein paar frische, junge Kürbisse erwische! :D

IngeSkocht
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 2103
Registriert: Di Mai 22, 2018 2:29 pm

Re: Kürbis :o

Beitrag von IngeSkocht - Mo Jul 29, 2019 5:23 pm

Kürbis habe ich auch schon gesichtet, war aber leider nicht von uns

solo
Rezeptpoet
Rezeptpoet
Offline
Beiträge: 379
Registriert: Do Jan 25, 2018 8:20 pm

Re: Kürbis :o

Beitrag von solo - Mo Jul 29, 2019 6:08 pm

Also meine Patissson sind im Garten schon reif. Die Hokkaido sind noch etwas zu klein.

Antworten

Zurück zu „Kochen im Sommer“