Glückskekse

Moderator: Ulrike M.

Antworten
Pasticcerina
Zwiebelschneider
Zwiebelschneider
Offline
Beiträge: 26
Registriert: So Jan 28, 2018 8:52 am

Glückskekse

Beitrag von Pasticcerina - Mo Dez 31, 2018 11:07 am

Ich habe gestern zum ersten Mal Glückskekse selber gebacken. Ansich hat es ganz gut funktioniert, allerdings dann heute Morgen der Schock- Hatte sie über Nacht in eine Plastikdose gegeben, Deckel drauf und heute morgen waren sie total weich :o
Habe sie dann nochmal für 5 Minuten ins Backrohr gegeben und jetzt haben sie siech zwar etwas aufgerollt sind aber gottseidank wieder knackig.
Wie sind eure Erfahrungen, habt ihr Tipps oder Tricks?

IngeSkocht
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 1810
Registriert: Di Mai 22, 2018 2:29 pm

Re: Glückskekse

Beitrag von IngeSkocht - Mo Dez 31, 2018 12:58 pm

Pasticcerina hat geschrieben:
Mo Dez 31, 2018 11:07 am
Ich habe gestern zum ersten Mal Glückskekse selber gebacken. Ansich hat es ganz gut funktioniert, allerdings dann heute Morgen der Schock- Hatte sie über Nacht in eine Plastikdose gegeben, Deckel drauf und heute morgen waren sie total weich :o
Habe sie dann nochmal für 5 Minuten ins Backrohr gegeben und jetzt haben sie siech zwar etwas aufgerollt sind aber gottseidank wieder knackig.
Wie sind eure Erfahrungen, habt ihr Tipps oder Tricks?
Habe selbst noch keine gemacht, aber eine Freundin, die hatte das mit der Plastikdose auch, sie gibt die Glückkekse jetzt immer in ein großes Glas und lässt es einige Zeit offen.

Alles Gute für 2019 🍀🐞
LG Inge

grube1
Rezeptpoet
Rezeptpoet
Offline
Beiträge: 491
Registriert: Di Mär 27, 2018 10:05 am

Re: Glückskekse

Beitrag von grube1 - Mo Dez 31, 2018 3:22 pm

finde ich eine tolle Idee, aber sie werden bei mir niemals knackig, darum mache ich sie auch nicht mehr

Huma
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 1024
Registriert: Do Feb 01, 2018 6:57 am

Re: Glückskekse

Beitrag von Huma - Mi Jan 02, 2019 5:15 am

Habe sie selbst noch nie gemacht, jedoch schon welche geschenkt bekommen.

IngeSkocht
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 1810
Registriert: Di Mai 22, 2018 2:29 pm

Re: Glückskekse

Beitrag von IngeSkocht - Mi Jan 02, 2019 11:27 am

Huma hat geschrieben:
Mi Jan 02, 2019 5:15 am
Habe sie selbst noch nie gemacht, jedoch schon welche geschenkt bekommen.
Und wie waren sie?

Pasticcerina
Zwiebelschneider
Zwiebelschneider
Offline
Beiträge: 26
Registriert: So Jan 28, 2018 8:52 am

Re: Glückskekse

Beitrag von Pasticcerina - Mi Jan 02, 2019 11:44 am

Also mein endgültiges Fazit ist, dass ich wahrscheinlich keine Glückskekse mehr machen werde. Sie sahen dann zwar knackig aus nach dem Nachbacken, waren es aber trotzdem nicht und ich finde den Geschmack von den Gekauften besser und der Aufwand war relativ groß und das Ergebnis dafür nicht gut genug.
Meine Tante meinte, die gekauften Kekse werden frittiert und sind deshalb so knackig und bleiben es auch, ich weiß aber nicht ob das stimmt und es vielleicht daran liegt?! Und wenn man sie frittieren würde, ginge das ja erst, wenn sie schon gefaltet sind und dann würden doch die Botschaften kaputt gehen 🤔

IngeSkocht
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 1810
Registriert: Di Mai 22, 2018 2:29 pm

Re: Glückskekse

Beitrag von IngeSkocht - Mi Jan 02, 2019 12:08 pm

Pasticcerina hat geschrieben:
Mi Jan 02, 2019 11:44 am
Also mein endgültiges Fazit ist, dass ich wahrscheinlich keine Glückskekse mehr machen werde. Sie sahen dann zwar knackig aus nach dem Nachbacken, waren es aber trotzdem nicht und ich finde den Geschmack von den Gekauften besser und der Aufwand war relativ groß und das Ergebnis dafür nicht gut genug.
Meine Tante meinte, die gekauften Kekse werden frittiert und sind deshalb so knackig und bleiben es auch, ich weiß aber nicht ob das stimmt und es vielleicht daran liegt?! Und wenn man sie frittieren würde, ginge das ja erst, wenn sie schon gefaltet sind und dann würden doch die Botschaften kaputt gehen 🤔
Frittiert hat meine Freundin sie nicht, sondern bei 180 Grad ober/unter Hitze ca 15 bis 20 Minuten gebacken

Huma
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 1024
Registriert: Do Feb 01, 2018 6:57 am

Re: Glückskekse

Beitrag von Huma - Mi Jan 02, 2019 12:20 pm

IngeSkocht hat geschrieben:
Mi Jan 02, 2019 11:27 am
Huma hat geschrieben:
Mi Jan 02, 2019 5:15 am
Habe sie selbst noch nie gemacht, jedoch schon welche geschenkt bekommen.
Und wie waren sie?
also die haben ganz gut geschmeckt. Meine Bekannte hat jedoch das Papier mit Filzstift beschrieben und das Geschriebene ist etwas zerlaufen, also teilweise unleserlich geworden.

schleckermäulchen
Kochlöffelschwinger
Kochlöffelschwinger
Offline
Beiträge: 220
Registriert: Di Feb 13, 2018 1:16 pm

Re: Glückskekse

Beitrag von schleckermäulchen - Mi Jan 02, 2019 1:44 pm

Ich habe das Rezept ausprobiert https://www.ichkoche.at/chinesische-glu ... zept-12019 ... najo, ich glaub ich probiers nicht mehr.

IngeSkocht
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 1810
Registriert: Di Mai 22, 2018 2:29 pm

Re: Glückskekse

Beitrag von IngeSkocht - Do Jan 03, 2019 9:31 am

Huma hat geschrieben:
Mi Jan 02, 2019 12:20 pm
IngeSkocht hat geschrieben:
Mi Jan 02, 2019 11:27 am
Huma hat geschrieben:
Mi Jan 02, 2019 5:15 am
Habe sie selbst noch nie gemacht, jedoch schon welche geschenkt bekommen.
Und wie waren sie?
also die haben ganz gut geschmeckt. Meine Bekannte hat jedoch das Papier mit Filzstift beschrieben und das Geschriebene ist etwas zerlaufen, also teilweise unleserlich geworden.
Danke für die Info

Antworten

Zurück zu „Backen im Winter“