Kochen für eine größere Gesellschaft

Je mehr, desto besser... und umso größer das Chaos? 👨‍👩‍👧‍👦👫
Eröffnen Sie hier Themen rund um Familienfeiern, Kochabende mit Freunden & mehr!

Moderator: Ulrike M.

ErikaB2018
Held am Herd
Held am Herd
Offline
Beiträge: 555
Registriert: Mo Apr 23, 2018 9:26 am

Re: Kochen für eine größere Gesellschaft

Beitrag von ErikaB2018 - Di Sep 11, 2018 1:49 pm

Hallo,

Kochen für eine größere Gesellschaft kommt bei mir aus vielerlei Gründen nicht in Frage. Zum einen stehe ich gerne allein in der Küche und koche gerne ungestört. Für die Familie ist das machbar, bei einer größeren Gesellschaft stelle ich mir das schon sehr stressig vor. Zum anderen hätte ich in meiner Wohnung weder in der Küche genug Platz zum Kochen größerer Mengen, noch Platz für einen Riesentisch mit vielen Sitzgelegenheiten. Außerdem bin ich gar nicht die leidenschaftliche Köchin, ich könnte mir gut vorstellen, dass ich dann nach dem Kochen erschöpft und ausgelaugt wäre - davon hätte keiner meiner Gäste was! :(

Was ich mir allerdings ganz gut vorstellen könnte, wäre an einem schönen Sommertag Grillen und Essen im Freien für eine größere Runde. Salate und Kuchen lassen sich gut vorbereiten, an den Grill werden dann die Männer verbannt, so könnte man ungezwungen feiern und alle hätten was davon. :D

LG, Erika

evagall
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 1364
Registriert: Fr Jan 26, 2018 10:11 pm

Re: Kochen für eine größere Gesellschaft

Beitrag von evagall - Mo Sep 17, 2018 10:15 pm

Ganz super für eine große Runde ist ein Brunch, bei dem jeder etwas mitbringt. Der Gastgeber kümmert sich nur um die Getränke und die anderen reden sich zusammen, damit nichts doppelt kommt.

Antworten

Zurück zu „Feste & Feiern“