Flüssiger Schokokern

Themen rund um die kleine Lieblinge der Backfreunde!

Moderator: Ulrike M.

boppolo
Sprössling
Sprössling
Offline
Beiträge: 1
Registriert: Fr Mär 02, 2018 8:38 am

Re: Flüssiger Schokokern

Beitrag von boppolo - Mo Dez 17, 2018 6:05 am

Man muss den Schokoladekern, also das was danach flüssig sein soll, einfrieren und gefroren beigeben.

grube1
Held am Herd
Held am Herd
Offline
Beiträge: 546
Registriert: Di Mär 27, 2018 10:05 am

Re: Flüssiger Schokokern

Beitrag von grube1 - Mo Dez 17, 2018 8:10 am

ich drücke manchmal vor dem backen ein Stück Kochschokolade in die Mitte des Muffins. Wenn man sie nicht zu lange bäckt und sofort serviert, funktioniert das ganz gut

IngeSkocht
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Online
Beiträge: 2283
Registriert: Di Mai 22, 2018 2:29 pm

Re: Flüssiger Schokokern

Beitrag von IngeSkocht - Mo Dez 17, 2018 8:25 am

Speedy99 hat geschrieben:
So Dez 16, 2018 7:30 pm
Ich schaffe es auch nicht, die Küchlein rechtzeitig aus dem Ofen zu nehmen.
Deshalb mache ich ein Schoko-Nussbisquit und gebe vor dem Backen etwas Bitterschokolade ungefähr in die Mitte.

Liebe Grüße
Brigitte
Hallo liebe Brigitte
Ja 😀das ist auch eine gute Idee, aber um so öfter man es macht um so besser wird man 👍
Gutes gelingen 🤗
Lg Inge

Speedy99
Schnitzelklopfer
Schnitzelklopfer
Offline
Beiträge: 68
Registriert: Mo Jan 29, 2018 9:41 pm

Re: Flüssiger Schokokern

Beitrag von Speedy99 - Di Dez 18, 2018 10:44 pm

Hallo Inge,
Du hast sicher recht mit dem „öfter machen“, aber meine Familie hat diese Kücklein als Dessert zum weihnachtlichen Festmenü auserkoren. .....und das einstimmig und auch schon seit Jahren.
D.h. es gibt diese ein Mal im Jahr und da wird Routine schwierig. Drum gibts die einfache Variante, die ist gelingsicher und alle sind glücklich. :D

Liebe Grüße und schöne, stressfreie Ferertage
Brigitte

Antworten

Zurück zu „Muffins, Cupcakes & Co.“