Semmelknödel oder Kartoffelknödel?

Eröffnen Sie hier Themen rund um das Kochen!

Moderator: Ulrike M.

wonderbobo
Sprössling
Sprössling
Offline
Beiträge: 4
Registriert: Di Mai 15, 2018 12:57 pm

Re: THEMA DER WOCHE (KW 46) - Semmelknödel oder Kartoffelknödel?

Beitrag von wonderbobo - Di Nov 13, 2018 2:04 pm

Knödel sind bei mir Erdäpfelknödl (bzw. Erpfiknedl). :D
Bei mir muss bei Semmelknödel das "Semmel" dabei sein.

cfl79
Schnitzelklopfer
Schnitzelklopfer
Offline
Beiträge: 64
Registriert: Sa Jan 27, 2018 12:21 pm

Re: THEMA DER WOCHE (KW 46) - Semmelknödel oder Kartoffelknödel?

Beitrag von cfl79 - Di Nov 13, 2018 2:38 pm

eindeutig Semmelknödel .

Santana&Shaw
Bananenschäler
Bananenschäler
Offline
Beiträge: 13
Registriert: Sa Feb 10, 2018 4:48 pm

Re: THEMA DER WOCHE (KW 46) - Semmelknödel oder Kartoffelknödel?

Beitrag von Santana&Shaw - Di Nov 13, 2018 5:25 pm

Hallo,
Bei uns denkt jeder bei Knödel an Semmel- bzw Serviettenknödel.

ingolf
Sprössling
Sprössling
Offline
Beiträge: 2
Registriert: So Sep 09, 2018 6:50 am

Re: THEMA DER WOCHE (KW 46) - Semmelknödel oder Kartoffelknödel?

Beitrag von ingolf - Mi Nov 14, 2018 8:43 am

In erster Linie ist es ein Semmelknödel, dann kommen Speck- und Erdäpfelknödel gleichauf. Kartoffelknödel kenne ich nicht :-)

grube1
Held am Herd
Held am Herd
Offline
Beiträge: 649
Registriert: Di Mär 27, 2018 10:05 am

Re: THEMA DER WOCHE (KW 46) - Semmelknödel oder Kartoffelknödel?

Beitrag von grube1 - Mi Nov 14, 2018 9:39 am

Ich habe gestern Kartoffelknödel probiert.
Für den Anfang waren sie ganz ok, aber nach ein paat Std haben sie sich leicht grünlich verfärbt....ich denke mal das war die Stärke. Habe vergessen, die rohe KArtoffel auszudrücken...
Aber mein Favorit ist absolut der Semmelknödel

e.stelzmueller
Zwiebelschneider
Zwiebelschneider
Offline
Beiträge: 27
Registriert: Mi Jan 31, 2018 7:40 pm

Re: THEMA DER WOCHE (KW 46) - Semmelknödel oder Kartoffelknödel?

Beitrag von e.stelzmueller - Do Nov 15, 2018 12:16 pm

meistens gibt es bei uns semmelknödel zu den diversen fleischgerichten, nur zum geselchten gibt es grießknödel und zum schweinsbratl oft mehlknödel. kartoffelknödel gibt's nie zu fleisch, kartoffelteig nur bei zwetschkenknödeln

h.stelzmueller
Zwiebelschneider
Zwiebelschneider
Offline
Beiträge: 31
Registriert: Mi Jan 31, 2018 7:49 pm

Re: THEMA DER WOCHE (KW 46) - Semmelknödel oder Kartoffelknödel?

Beitrag von h.stelzmueller - Do Nov 15, 2018 12:19 pm

kartoffelknödel mache ich überhaupt nie, diesen wettkampf gewinnt bei uns eindeutig der semmelknödel.

DANAFERI1980
Backfisch
Backfisch
Offline
Beiträge: 5
Registriert: Di Jun 12, 2018 6:39 pm

Re: THEMA DER WOCHE (KW 46) - Semmelknödel oder Kartoffelknödel?

Beitrag von DANAFERI1980 - Do Nov 15, 2018 12:20 pm

Ich liebe erdapfelknodel ,,,auch fur marillenknodeln ich mache mit erdapfel

heuge
Zwiebelschneider
Zwiebelschneider
Offline
Beiträge: 42
Registriert: Do Jan 25, 2018 9:46 pm

Re: THEMA DER WOCHE (KW 46) - Semmelknödel oder Kartoffelknödel?

Beitrag von heuge - Do Nov 15, 2018 12:32 pm

Semmelknödel, oder in der einfacheren Variante als Serviettenknödel: GELINGEN IMMER

mgunsam
Zwiebelschneider
Zwiebelschneider
Offline
Beiträge: 26
Registriert: Fr Feb 09, 2018 5:26 pm

Re: THEMA DER WOCHE (KW 46) - Semmelknödel oder Kartoffelknödel?

Beitrag von mgunsam - Do Nov 15, 2018 3:59 pm

Knödel bedeutet für mich Semmelknödel, Kartoffelknödel gibt es bei uns eigentlich nur zu Ente oder Gans mit Rotkraut

Antworten

Zurück zu „Allgemeine Kochthemen“