Kastanien, Maroni, Esskastanien...

Moderator: Ulrike M.

Antworten
hertak
Zwiebelschneider
Zwiebelschneider
Offline
Beiträge: 34
Registriert: Do Jan 25, 2018 8:51 pm

Re: Kastanien, Maroni, Esskastanien...

Beitrag von hertak - Fr Okt 05, 2018 8:36 pm

Ich bin zur Zeit in Lissabon; hier gibt es die Maroni mit weißer Schale - ich habe zuerst geglaubt, dass die Maroni gezuckert sind, dann habe ich aber gesehen und geschmeckt, dass die Maroni in Salzwasser gegart sind.

evagall
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 1334
Registriert: Fr Jan 26, 2018 10:11 pm

Re: Kastanien, Maroni, Esskastanien...

Beitrag von evagall - So Okt 07, 2018 10:37 pm

hertak hat geschrieben:
Fr Okt 05, 2018 8:36 pm
Ich bin zur Zeit in Lissabon; hier gibt es die Maroni mit weißer Schale - ich habe zuerst geglaubt, dass die Maroni gezuckert sind, dann habe ich aber gesehen und geschmeckt, dass die Maroni in Salzwasser gegart sind.
Ist die Schale vom Salz weiß oder ist das eine eigene Sorte?

IngeSkocht
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 2096
Registriert: Di Mai 22, 2018 2:29 pm

Re: Kastanien, Maroni, Esskastanien...

Beitrag von IngeSkocht - Mo Okt 08, 2018 10:54 am

Hallo
Also😊 die Maroni die ich bei Lidl gekauft habe waren wirklich perfekt, jede ist super aufgegangen und es war keine dabei die nicht geschmeckt hat 👍
LG Inge

Wuppie
Rezeptpoet
Rezeptpoet
Offline
Beiträge: 268
Registriert: Mo Feb 12, 2018 11:11 am

Re: Kastanien, Maroni, Esskastanien...

Beitrag von Wuppie - Mo Okt 08, 2018 11:16 am

Ich liebe Maroni oder "Keschten" wie man in Tirol sagt.

hertak
Zwiebelschneider
Zwiebelschneider
Offline
Beiträge: 34
Registriert: Do Jan 25, 2018 8:51 pm

Re: Kastanien, Maroni, Esskastanien...

Beitrag von hertak - Mo Okt 08, 2018 12:42 pm

An "evagall" die Maroni sind vom Salz so weiß - wie mit Staubzucker angezuckert - daher habe ich geglaubt, dass das Zucker ist.
LG
Herta

evagall
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 1334
Registriert: Fr Jan 26, 2018 10:11 pm

Re: Kastanien, Maroni, Esskastanien...

Beitrag von evagall - Mo Okt 08, 2018 5:58 pm

hertak hat geschrieben:
Mo Okt 08, 2018 12:42 pm
An "evagall" die Maroni sind vom Salz so weiß - wie mit Staubzucker angezuckert - daher habe ich geglaubt, dass das Zucker ist.
LG
Herta
ist das dann nicht zu salzig zum essen?

hertak
Zwiebelschneider
Zwiebelschneider
Offline
Beiträge: 34
Registriert: Do Jan 25, 2018 8:51 pm

Re: Kastanien, Maroni, Esskastanien...

Beitrag von hertak - Mo Okt 08, 2018 8:43 pm

Der Geschmack ist etwas eigenartig, aber es geht - nicht zu salzig - eben "portugiesisch" - andere Länder - andere Sitten"
LG
Herta

evagall
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 1334
Registriert: Fr Jan 26, 2018 10:11 pm

Re: Kastanien, Maroni, Esskastanien...

Beitrag von evagall - Mo Okt 08, 2018 9:08 pm

hertak hat geschrieben:
Mo Okt 08, 2018 8:43 pm
Der Geschmack ist etwas eigenartig, aber es geht - nicht zu salzig - eben "portugiesisch" - andere Länder - andere Sitten"
LG
Herta
also für unser Empfinden etwas gewöhnungsbedürftig. Sind die eigentlich gekocht oder gebraten?

Sonjakochtgerne
Brutzelkönig
Brutzelkönig
Offline
Beiträge: 816
Registriert: Mo Apr 16, 2018 4:46 pm

Re: Kastanien, Maroni, Esskastanien...

Beitrag von Sonjakochtgerne - Di Okt 09, 2018 4:42 pm

Ja mit Maroni ist das so --
entweder man mag sie oder man mag sie nicht --- ;) ;)
und mein Mann und ich mögen sie Beide nicht ----

und dann noch mit Salz um mandelt --toll was es doch alles gibt :roll: ;) ;)

Herta Hauptsache sie haben geschmeckt warum nicht mal was Neues probieren ;) ;)
Beste Grüße Sonja

Silke383
Bananenschäler
Bananenschäler
Offline
Beiträge: 12
Registriert: Do Feb 01, 2018 6:50 am

Re: THEMA DER WOCHE (KW 42): Kastanien, Maroni, Esskastanien...

Beitrag von Silke383 - Mo Okt 15, 2018 8:15 am

Kastanien sind nicht so unser Fall. Auf den Advent- und Weihnachtsmärkten kaufen wir uns zwar hin und wieder Maroni, aber in Suppen oder auch in Mehlspeisen mögen wir sie nicht. :-(

Antworten

Zurück zu „Kochen im Herbst“