"Wurst" und "Schnitzel" für Veganer

Ernährung ohne tierische Produkte

Moderator: Ulrike M.

Antworten
schleckermäulchen
Kochlöffelschwinger
Kochlöffelschwinger
Offline
Beiträge: 213
Registriert: Di Feb 13, 2018 1:16 pm

"Wurst" und "Schnitzel" für Veganer

Beitrag von schleckermäulchen - Di Feb 13, 2018 2:25 pm

Warum gibt es eigentlich vegane Würste und vegane Schnitzel bzw. wozu? Wenn sich jemand vegan ernährt, verzichtet er ja absichtlich auf Würstel, Schnitzel und Co. Dann muss es ja nicht ersatzweise trotzdem so aussehen?

NewAmsterdamer
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 2072
Registriert: Do Feb 01, 2018 1:13 pm

Re: "Wurst" und "Schnitzel" für Veganer

Beitrag von NewAmsterdamer - Mi Feb 14, 2018 11:32 am

Ja, das ist so eine Idee von der Lebensmittelindustrie.
Habe auch nie begriffen, warum das so ist.

Als Jugendliche hatte ich mal eine "vegetarische Phase".
Ich wohnte damals noch zu Hause.
Meine Mutter fand die "vegetarischen Produkte" in Würstchen- Schnitzel - und Co - Form sehr praktisch.
Sie brauchte nicht extra was für mich zu kochen, sondern servierte mir einfach die fleischlose Version von was ohnehin auf den Tisch kam.
Vielleicht ist das auch, warum die vegetarischen Versionen diverser Gerichte sich so grosser Beliebtheit erfreuen - EINFACH in der Zubereitung.
"Und weil der Mensch ein Mensch ist, drum will er was zu essen."
Bertholt Brecht

katerl19
Backfisch
Backfisch
Offline
Beiträge: 5
Registriert: Fr Jan 26, 2018 1:30 pm

Re: "Wurst" und "Schnitzel" für Veganer

Beitrag von katerl19 - Mi Feb 14, 2018 7:27 pm

schleckermäulchen hat geschrieben:
Di Feb 13, 2018 2:25 pm
Warum gibt es eigentlich vegane Würste und vegane Schnitzel bzw. wozu? Wenn sich jemand vegan ernährt, verzichtet er ja absichtlich auf Würstel, Schnitzel und Co. Dann muss es ja nicht ersatzweise trotzdem so aussehen?
Das trifft natürlich nicht auf alle Menschen, die sich vegan ernähren, zu - aber:
Viele ernähren sich nicht wegen des Geschmacks vegan sondern wegen des Tierleids. D.h. Nicht der Geschmack ist das "Tabu" sondern das Tierische. Daraus folgt, dass viele Veganer doch ab und zu gerne etwas, das dem tierischen Äquivalent geschmacklich gleichkommt.

Ich persönlich muss dazu sagen, dass viele vegane "Alternativen" nicht wahnsinnig gut schmecken und finde es oftmals (nicht immer) besser, stattdessen von Haus aus vegane Gerichte (die natürlich früher nicht so geheißen haben, es aber dennoch schon immer waren) zu machen!

Nein, ich lebe nicht rein vegan, schränke aber meinen Fleischkonsum sehr ein, koche hauptsächlich mit Bio und lebe immer wieder Phasen mit rein veganer Ernährung.

schleckermäulchen
Kochlöffelschwinger
Kochlöffelschwinger
Offline
Beiträge: 213
Registriert: Di Feb 13, 2018 1:16 pm

Re: "Wurst" und "Schnitzel" für Veganer

Beitrag von schleckermäulchen - Di Mär 20, 2018 11:43 am

Hast du gestern den Themen Montag auf ORF III gesehen, über die große Bio Lüge?! Kann man jetzt auch och in der orf-tvthek anschauen. Sehr sehenswert.

Antworten

Zurück zu „VEGANE KÜCHE“