Wie schafft man eigentlich soviele Herzen ???

Treffpunkt für die Community & Infostelle für Fragen rund um’s Forum!

Moderator: Ulrike M.

evagall
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 1316
Registriert: Fr Jan 26, 2018 10:11 pm

Re: Wie schafft man eigentlich soviele Herzen ???

Beitrag von evagall - Mo Apr 15, 2019 5:33 pm

omami hat geschrieben:
Mo Apr 15, 2019 3:27 pm
hertak hat geschrieben:
So Apr 14, 2019 12:20 pm
Liebes "Ichkoche-Team"! Ich hätte gerne gewusst wie besten 24-User zustande kommen - mit meinen Punkten seit 2.4. wäre ich längst unter den 24! Auch wundert mich, dass nie ein User Geburtstag hat - bei den paar Tausend?! Auch ich selbst habe lt. Ihren Angaben nie Geburtstag. Einen schönen Palmsonntag wünscht Ihnen Herta!
Liebe Herta, Du hast schon Recht mit Deiner Frage, wie die 24 Ersten Ränge zustande kommen. Neugierig geworden, habe ich mir die Rangliste einmal angeschaut. Da stimmt meiner Meinung nach einiges nicht. Das kann aber auch mit der Umstellung zusammen hängen, denn die ersten haben mittlerweile fast doppelt so viele Herzen, wie dort angegeben. Die Technik ist und bleibet halt ein " Hund", wie man so schön sagt.
Am sichersten stellst Du Deine Position fest, wenn Du auf "alle Herzen"Punkte gehst, dann siehst Du, wo Du in der Rangliste stehst..
Gehst Du auf "aktuelles Herzenjahr", siehst Du deine Herzen und kannst demensprechend Prämien kassieren"
Ich wünsche Dir ein schönes Osterfest
omami
Liebe Omami, so wie es ausschaut, betreffen die 24 ersten Ränge einfach die Herzen der letzten 7 Tage und klar, seit der Umstellung sind mittlerweile knapp 2 Wochen vergangen und darum haben einige seither doppelt so viele Herzen.

IngeSkocht
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 1927
Registriert: Di Mai 22, 2018 2:29 pm

Re: Wie schafft man eigentlich soviele Herzen ???

Beitrag von IngeSkocht - Di Apr 16, 2019 7:43 am

Hallo
Wenn ihr Fragen habt zu diesen Thema über die

❤❤❤ HERZEN ❤❤❤ und RÄNGE

Bitte direkt an die office@ichkoche.at wenden, da bekommt ihr dann die richtige Antwort auf eure Fragen

LG Inge

SandRad
Nudelkocher
Nudelkocher
Offline
Beiträge: 93
Registriert: Fr Feb 02, 2018 5:24 pm

Re: Wie schafft man eigentlich soviele Herzen ???

Beitrag von SandRad - Mi Mai 15, 2019 8:38 am

Nach 1 1/2 Monaten Umstellung frage ich mich jetzt tatsächlich wie das geht. Fotos werden bei mir sehr schleppend hoch geladen. Ein Rezept das von mir Anfang April hoch geladen wurde, wurde bis heute noch nicht frei geschalten und ich verstehe da auch nicht warum. Wenn man dann auch keine Antworten mehr bekommt und nur noch auf Seiten zur Information hingewiesen wird, die man eh kennt und man weiß das man gegen nichts verstoßen hat, entstehen viele Fragezeichen im Kopf. Geht´s da anderen Usern auch so, das Fotos nur sehr schleppend hoch geladen werden und Rezepte gar nicht wo man sich fragt warum eigentlich nicht? Während, wenn man sich die Stände der Herzerl so ansieht es bei anderen scheinbar problemlos geht.

Huma
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 1064
Registriert: Do Feb 01, 2018 6:57 am

Re: Wie schafft man eigentlich soviele Herzen ???

Beitrag von Huma - Fr Mai 17, 2019 6:10 am

SandRad hat geschrieben:
Mi Mai 15, 2019 8:38 am
Nach 1 1/2 Monaten Umstellung frage ich mich jetzt tatsächlich wie das geht. Fotos werden bei mir sehr schleppend hoch geladen. Ein Rezept das von mir Anfang April hoch geladen wurde, wurde bis heute noch nicht frei geschalten und ich verstehe da auch nicht warum. Wenn man dann auch keine Antworten mehr bekommt und nur noch auf Seiten zur Information hingewiesen wird, die man eh kennt und man weiß das man gegen nichts verstoßen hat, entstehen viele Fragezeichen im Kopf. Geht´s da anderen Usern auch so, das Fotos nur sehr schleppend hoch geladen werden und Rezepte gar nicht wo man sich fragt warum eigentlich nicht? Während, wenn man sich die Stände der Herzerl so ansieht es bei anderen scheinbar problemlos geht.
Ich habe diese Erfahrung auch bereits gemacht. Irgendwann habe ich es dann aufgegeben Rezepte mit Fotos einzusenden, da jedes Foto angeblich wegen "unscharf" abgelehnt wurde, obwohl man sogar deutlich das auf dem im Hintergrund befindlichen Kochlöffel von ichkoche, welchen ich durch Punkteeinlösung bekommen habe, das Logo lesen konnte und auch die Speisen deutlich erkennbar waren.
Schaue jedoch trotzdem mehrmals in der Woche hier vorbei, um mir Anregungen zu holen bzw. probiere gerne neue Rezepte aus.
LG HUMA

Gabriele1
Schürzenjäger
Schürzenjäger
Offline
Beiträge: 137
Registriert: So Jan 28, 2018 12:47 pm

Re: Wie schafft man eigentlich soviele Herzen ???

Beitrag von Gabriele1 - Fr Mai 31, 2019 5:25 am

insigna hat geschrieben:
Di Apr 09, 2019 4:42 am
Jeden Tag 2-3 Rezepte einstellen wäre bei mir ja gar nicht möglich, da ich ja nur einmal und zwar zu Mittag koche und da auch nur ein Gericht und mehrmals pro Woche was Süßes backe.
das schaffe ich normaleweise auch nicht, aber zum beispiel gestern gabs tafelspitz, cremespinat, semmelknödel und semmelkren. ich habe für jede einzelne beilage ein rezept ohne foto gefunden, zu dem meine version des gekochten gepasst hat, und habe somit von einem mittagessen 4 fotos einstellen können. das ist aber eine ausnahme, wäre es nicht ein feiertag gewesen, wäre auch das unmöglich gewesen. ahcja, den gin tonic zum aperitif habe ich auch fotografiert, auch dazu gab es ein rezept ohne foto - das ich jetzt beigestellt habe und auf veröffentlichung hoffe :)

Gabriele1
Schürzenjäger
Schürzenjäger
Offline
Beiträge: 137
Registriert: So Jan 28, 2018 12:47 pm

Re: Wie schafft man eigentlich soviele Herzen ???

Beitrag von Gabriele1 - Fr Mai 31, 2019 5:27 am

Huma hat geschrieben:
Fr Mai 17, 2019 6:10 am
SandRad hat geschrieben:
Mi Mai 15, 2019 8:38 am
Nach 1 1/2 Monaten Umstellung frage ich mich jetzt tatsächlich wie das geht. Fotos werden bei mir sehr schleppend hoch geladen. Ein Rezept das von mir Anfang April hoch geladen wurde, wurde bis heute noch nicht frei geschalten und ich verstehe da auch nicht warum. Wenn man dann auch keine Antworten mehr bekommt und nur noch auf Seiten zur Information hingewiesen wird, die man eh kennt und man weiß das man gegen nichts verstoßen hat, entstehen viele Fragezeichen im Kopf. Geht´s da anderen Usern auch so, das Fotos nur sehr schleppend hoch geladen werden und Rezepte gar nicht wo man sich fragt warum eigentlich nicht? Während, wenn man sich die Stände der Herzerl so ansieht es bei anderen scheinbar problemlos geht.
Ich habe diese Erfahrung auch bereits gemacht. Irgendwann habe ich es dann aufgegeben Rezepte mit Fotos einzusenden, da jedes Foto angeblich wegen "unscharf" abgelehnt wurde, obwohl man sogar deutlich das auf dem im Hintergrund befindlichen Kochlöffel von ichkoche, welchen ich durch Punkteeinlösung bekommen habe, das Logo lesen konnte und auch die Speisen deutlich erkennbar waren.
Schaue jedoch trotzdem mehrmals in der Woche hier vorbei, um mir Anregungen zu holen bzw. probiere gerne neue Rezepte aus.
LG HUMA
ich denke, das waren die anfangsschwierigkeiten, denn kurz vor der umstellung haben viele user ihre fotos gesammelt und dann nach der umstellung hochgeladen. ich kann mir denken, dass die mitarbeiter von ichkoche.at damit überfordert waren und es dadurch zu wartezeiten kam. meine fotos dauerten anfang april auch extrem lange, aber seit kurzem werden sie wieder sehr zeitnah freigeschaltet, es flutscht wieder. danke!

SandRad
Nudelkocher
Nudelkocher
Offline
Beiträge: 93
Registriert: Fr Feb 02, 2018 5:24 pm

Re: Wie schafft man eigentlich soviele Herzen ???

Beitrag von SandRad - Mo Jun 03, 2019 7:16 am

Gabriele1 hat geschrieben:
Fr Mai 31, 2019 5:25 am
insigna hat geschrieben:
Di Apr 09, 2019 4:42 am
Jeden Tag 2-3 Rezepte einstellen wäre bei mir ja gar nicht möglich, da ich ja nur einmal und zwar zu Mittag koche und da auch nur ein Gericht und mehrmals pro Woche was Süßes backe.
das schaffe ich normaleweise auch nicht, aber zum beispiel gestern gabs tafelspitz, cremespinat, semmelknödel und semmelkren. ich habe für jede einzelne beilage ein rezept ohne foto gefunden, zu dem meine version des gekochten gepasst hat, und habe somit von einem mittagessen 4 fotos einstellen können. das ist aber eine ausnahme, wäre es nicht ein feiertag gewesen, wäre auch das unmöglich gewesen. ahcja, den gin tonic zum aperitif habe ich auch fotografiert, auch dazu gab es ein rezept ohne foto - das ich jetzt beigestellt habe und auf veröffentlichung hoffe :)
Das wäre mir persönlich etwas zu umständlich. Alles extra auf einen Teller anrichten, bevor ich es dann ordentlich auf die eigentlichen Teller gebe. Da wird doch das Essen auch kalt :shock:

Im Schnitt bis zu 2 Fotos schaffe ich auch am Tag, aber ich komme da noch lange nicht auf die Punkte.

Inzwischen gehen im übrigen auch bei mir die Fotos ziemlich rasch online. Allerdings warte ich bei einem Rezept inzwischen schon seit 2 Monaten :cry:

Antworten

Zurück zu „TREFFPUNKT & INFOSTELLE“