Hallo aus der Holledau, Bayern

Möchten Sie sich der Community näher vorstellen oder Kontakte knüpfen? Hier ist Platz für Willkommensgrüße & mehr! 👋😎

Moderator: Ulrike M.

Klugbeisser
ichkoche.at-Moderator
Offline
Beiträge: 260
Registriert: Mo Jun 25, 2018 8:21 am

Re: Hallo aus der Holledau, Bayern

Beitrag von Klugbeisser - Mo Okt 29, 2018 9:12 am

HERZLICHSTES WILLKOMMEN! :)

Viel Spaß und Inspiration in unserem Forum!

Liebe Grüße
Klugbeisser - ichkoche.at Moderator
Klugbeisser / ichkoche.at-Moderatorin 👩‍🍳

Katblu
Rezeptpoet
Rezeptpoet
Offline
Beiträge: 430
Registriert: Fr Okt 26, 2018 9:10 am
Wohnort: Holledau

Re: Hallo aus der Holledau, Bayern

Beitrag von Katblu - Mo Okt 29, 2018 10:10 am

Danke nochmal an Alle
LG
Conny


Essen ist ein Bedürfnis, genießen ist eine Kunst.
Francois de La Rochefoucauld (1613-1680)

Punschkrapfen
ichkoche.at-Moderator
Offline
Beiträge: 233
Registriert: Do Jan 11, 2018 2:14 pm

Re: Hallo aus der Holledau, Bayern

Beitrag von Punschkrapfen - Di Okt 30, 2018 7:30 am

Schönen guten Morgen, liebe Conny!

Ein sehr stark verspätetes, trotzdem sehr herzliches "Willkommen!" nun auch von mir! :)

Ich wünsche viel Spaß in unserem Kochforum :)

Liebe Grüße,
Punschkrapfen / ichkoche.at-Moderator
💟 Das Leben ist keine Fertig-Back-Mischung...

Huma
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 1307
Registriert: Do Feb 01, 2018 6:57 am

Re: Hallo aus der Holledau, Bayern

Beitrag von Huma - Di Okt 30, 2018 10:17 am

Auch von mir ein herzliches Willkommen!
LG HUMA

Katblu
Rezeptpoet
Rezeptpoet
Offline
Beiträge: 430
Registriert: Fr Okt 26, 2018 9:10 am
Wohnort: Holledau

Re: Hallo aus der Holledau, Bayern

Beitrag von Katblu - Di Okt 30, 2018 11:21 am

Danke
LG
Conny


Essen ist ein Bedürfnis, genießen ist eine Kunst.
Francois de La Rochefoucauld (1613-1680)

Sonjakochtgerne
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 1113
Registriert: Mo Apr 16, 2018 4:46 pm

Re: Hallo aus der Holledau, Bayern

Beitrag von Sonjakochtgerne - Sa Nov 03, 2018 7:31 am

spät aber von Herzen --
ein herzliches Willkommen ---schön wieder jemand Neues dabei zu haben mit neuen Ideen und Gerichten --
viel Spaß !!!
Beste Grüße Sonja

Katblu
Rezeptpoet
Rezeptpoet
Offline
Beiträge: 430
Registriert: Fr Okt 26, 2018 9:10 am
Wohnort: Holledau

Re: Hallo aus der Holledau, Bayern

Beitrag von Katblu - Sa Nov 03, 2018 10:18 am

Danke Sonja.
LG
Conny


Essen ist ein Bedürfnis, genießen ist eine Kunst.
Francois de La Rochefoucauld (1613-1680)

grube1
Held am Herd
Held am Herd
Offline
Beiträge: 640
Registriert: Di Mär 27, 2018 10:05 am

Re: Hallo aus der Holledau, Bayern

Beitrag von grube1 - Sa Nov 03, 2018 11:28 am

Katblu hat geschrieben:
Fr Okt 26, 2018 10:45 am
endlich hab ich mit registriert :D , denn mit gelesen hab ich schon eine ganze Weile.

Wir leben ca. 50 km nördlich von München, in der Holledau, hier wächst der Hopfen in den Himmel.

Kochen ist eine Leidenschaft von mir, besonders wenn wir Gäste haben, dann wird es meistens ein mehrgängiges Menü. Das ist keine Arbeit für mich, sondern reine Freude.

Bis auf Innereien koch ich alles was schmeckt, oder schmecken könnte :D . Ich bin kein Rezept Kocher, denn ich ändere meistens ab, oder ich vermische Rezepte. Drum schmeckts nie gleich :lol: . Nur beim Backen halte ich mich strickt
an die angegebenen Mengen, bis auf Hefeteig, den fühl ich durchs kneten ob er passt.

Ich freue mich auf die Ideen, die ich hier finden werde.

LG
Conny
Hallo.
Was gibts bei euch traditionell zu Allerheiligen?

Katblu
Rezeptpoet
Rezeptpoet
Offline
Beiträge: 430
Registriert: Fr Okt 26, 2018 9:10 am
Wohnort: Holledau

Re: Hallo aus der Holledau, Bayern

Beitrag von Katblu - Sa Nov 03, 2018 11:47 am

grube1 hat geschrieben:
Sa Nov 03, 2018 11:28 am



Hallo.
Was gibts bei euch traditionell zu Allerheiligen?
[/quote]


Bei uns in Deutschland ist Allerheiligen nur in den katholisch geprägten Bundesländer ein Feiertag.

In meiner Kindheit traf sich die ganze Verwandtschaft am Grab und dann gings immer zu meiner Großmutter zum Kaffee, da gabs dann "Knepferl". Als Kind schenkte ich dem Gebäck kaum Beachtung. Heute weiß ich, daß es ein Hefemürbeteig war. Der wurde in Streifen geschnitten und zu Knöpfen geformt und dann mit Hagelzucker bestreut.

Als meine Großmutter starb gabs auch die "Knepferl" nicht mehr.


Hallo Grube1,

hab den Text jetzt aus dem Allerheiligen & Allerseelen Thread mal rein kopiert😀.
LG
Conny


Essen ist ein Bedürfnis, genießen ist eine Kunst.
Francois de La Rochefoucauld (1613-1680)

grube1
Held am Herd
Held am Herd
Offline
Beiträge: 640
Registriert: Di Mär 27, 2018 10:05 am

Re: Hallo aus der Holledau, Bayern

Beitrag von grube1 - Sa Nov 03, 2018 10:25 pm

Katblu hat geschrieben:
Sa Nov 03, 2018 11:47 am
grube1 hat geschrieben:
Sa Nov 03, 2018 11:28 am



Hallo.
Was gibts bei euch traditionell zu Allerheiligen?

Bei uns in Deutschland ist Allerheiligen nur in den katholisch geprägten Bundesländer ein Feiertag.

In meiner Kindheit traf sich die ganze Verwandtschaft am Grab und dann gings immer zu meiner Großmutter zum Kaffee, da gabs dann "Knepferl". Als Kind schenkte ich dem Gebäck kaum Beachtung. Heute weiß ich, daß es ein Hefemürbeteig war. Der wurde in Streifen geschnitten und zu Knöpfen geformt und dann mit Hagelzucker bestreut.

Als meine Großmutter starb gabs auch die "Knepferl" nicht mehr.


Hallo Grube1,

hab den Text jetzt aus dem Allerheiligen & Allerseelen Thread mal rein kopiert😀.
[/quote]
Danke! Ich finde die persönliche Beschreibung dazu immer so viel schöner

Antworten

Zurück zu „Treffpunkt Forum“