Torte durchschneiden

Die besten Hacks der Backwelt! Wie spart man Zeit, wie geht es einfacher oder das sollte man ausprobieren!

Moderator: Ulrike M.

Antworten
Huma
Held am Herd
Held am Herd
Offline
Beiträge: 722
Registriert: Do Feb 01, 2018 6:57 am

Torte durchschneiden

Beitrag von Huma - Fr Apr 27, 2018 8:30 am

Den Tortenboden umwickle ich einmal, also eine Runde mit einem starken Zwirn und ziehe diesen dann zusammen. Somit erhalte ich einen schönen Schnitt und kann auch mehrere dünne Tortenböden auf diese Art "schneiden" (durchziehen). Habs auch schon mit einem Tortenschneider mit zwei verstellbaren dünnen Eisendrähten probiert und wieder auf den Fadenschnitt zurück gekehrt.
Wie schneidet ihr die Torte durch?

Ulrike M.
Moderator
Offline
Beiträge: 1262
Registriert: Do Feb 01, 2018 8:55 am
Wohnort: Graz

Re: Torte durchschneiden

Beitrag von Ulrike M. - Fr Apr 27, 2018 9:00 am

Hallo,

Ich schneide die Torte immer mit einem langen Messer durch. Mein Problem ist eher das, dass ich immer nur einen Schnitt schaffe, weil ich diese sonst dünnen Tortenschichten nicht abheben kann. Da braucht man wahrscheinlich eine große Palette dafür. Also gibt es bei mir immer nur einen Schnitt.
Das zweite Problem: Jede gebackene Torte hat in der Mitte einen "Buckel", d.h. sie geht dort mehr auf. Was macht ihr mit diesen Teigresten? Ich ignoriere den Buckel und streiche die Torte mit Buckel ein, aber so schön ist sie dann nicht.

Beste Grüße,
Uli
Das Leben ist zu kurz für Knäckebrot.

Huma
Held am Herd
Held am Herd
Offline
Beiträge: 722
Registriert: Do Feb 01, 2018 6:57 am

Re: Torte durchschneiden

Beitrag von Huma - Fr Apr 27, 2018 9:37 am

Wenn eine Torte "einen Buckel" hat, dann schneide ich diesen weg. Dieser Überschuß wird meistens gleich verkostet oder wenn es mehr ist, dann zu Punschmasse oder als Brösel (süß= für ein Dessert verwendet.

Energieplatz
Sprössling
Sprössling
Offline
Beiträge: 1
Registriert: Fr Mär 23, 2018 11:07 am

Re: Torte durchschneiden

Beitrag von Energieplatz - Fr Apr 27, 2018 11:31 am

Dem Tipp mit dem starken Zwirn kann ich mich anschließen, allerdings ritze ich vorher rundherum mit einem scharfen Messer am Tortenumfang eine Linie (bzw. vertikal mehrere gleiche Abstände) ein, damit das "Durchziehen" des Fadens schön horizontal gelingt. So ist es leicht möglich, die Torte in etliche dünne Tortenblätter zu teilen.

Sonjakochtgerne
Held am Herd
Held am Herd
Offline
Beiträge: 672
Registriert: Mo Apr 16, 2018 4:46 pm

Re: Torte durchschneiden

Beitrag von Sonjakochtgerne - Mo Mai 07, 2018 5:51 am

das mit dem vorher einritzen ist eine Gute Idee --
da bin ich auch noch nicht darauf gekommen ---
denn ich schneide meine Tortenböden mit einem großen Messer durch
mit Zwirn komme ich nicht so gut voran ---

man lernt doch nie aus :roll: ;)

vielen Dank für den Tipp--
schönen Tag liebe Grüße Sonja
Beste Grüße Sonja

evagall
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 1197
Registriert: Fr Jan 26, 2018 10:11 pm

Re: Torte durchschneiden

Beitrag von evagall - Fr Aug 24, 2018 12:18 pm

Mit Zwirn komm ich auch nicht wirklich zurecht, ich stell die Torte immer auf einen Drehteller, setzt das große Sägemesser mit leichten Sägebewegungen an und dreh die Torte dabei. Dann hab ich einmal einen Einschnitt, der immer tiefer wird und einen perfekten Schnitt.
Unlängst hat mir eine Bekannte erzählt, sie nimmt immer gewachste Zahnseide zum Tortenschneiden. Ich hab es noch nicht ausprobiert, aber sie schwört darauf

evagall
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 1197
Registriert: Fr Jan 26, 2018 10:11 pm

Re: Torte durchschneiden

Beitrag von evagall - Fr Aug 24, 2018 12:20 pm

Ulrike M. hat geschrieben:
Fr Apr 27, 2018 9:00 am
Hallo,

Ich schneide die Torte immer mit einem langen Messer durch. Mein Problem ist eher das, dass ich immer nur einen Schnitt schaffe, weil ich diese sonst dünnen Tortenschichten nicht abheben kann. Da braucht man wahrscheinlich eine große Palette dafür. Also gibt es bei mir immer nur einen Schnitt.
Das zweite Problem: Jede gebackene Torte hat in der Mitte einen "Buckel", d.h. sie geht dort mehr auf. Was macht ihr mit diesen Teigresten? Ich ignoriere den Buckel und streiche die Torte mit Buckel ein, aber so schön ist sie dann nicht.

Beste Grüße,
Uli
Noch besser als eine Palette ist dafür ein sogenannter Tortenretter, das ist ein dünnes Blech, etwas größer als der Tortendurchmesser und auf einer Seite einen Griff. Ich will hier keine Werbung für eine Firma machen, aber gib das Wort in google ein, da siehst du dann gleich eine große Auswahl

evagall
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 1197
Registriert: Fr Jan 26, 2018 10:11 pm

Re: Torte durchschneiden

Beitrag von evagall - Fr Aug 24, 2018 12:25 pm

evagall hat geschrieben:
Fr Aug 24, 2018 12:20 pm
Ulrike M. hat geschrieben:
Fr Apr 27, 2018 9:00 am
Hallo,

Ich schneide die Torte immer mit einem langen Messer durch. Mein Problem ist eher das, dass ich immer nur einen Schnitt schaffe, weil ich diese sonst dünnen Tortenschichten nicht abheben kann. Da braucht man wahrscheinlich eine große Palette dafür. Also gibt es bei mir immer nur einen Schnitt.
Das zweite Problem: Jede gebackene Torte hat in der Mitte einen "Buckel", d.h. sie geht dort mehr auf. Was macht ihr mit diesen Teigresten? Ich ignoriere den Buckel und streiche die Torte mit Buckel ein, aber so schön ist sie dann nicht.

Beste Grüße,
Uli
Noch besser als eine Palette ist dafür ein sogenannter Tortenretter, das ist ein dünnes Blech, etwas größer als der Tortendurchmesser und auf einer Seite einen Griff. Ich will hier keine Werbung für eine Firma machen, aber gib das Wort in google ein, da siehst du dann gleich eine große Auswahl
Jetzt war ich zu schnell mit dem Abschicken, also den Boden mit dem Buckel nimmst du bei der Torte am besten als untersten Boden. Am Besten legst du ihn in die gesäuberte Springform, wenn du sie jetzt mit Creme füllst, dann kannst du am Rand mehr Creme nehmen, also praktisch den Hohlraum ausfüllen, den oberen Boden - mit der gebackenen Seite nach oben - drauflegen und mit den Händen sanft draufdrücken. Dann hast du oben einen ziemlich glatten Abschluss. Wenn du den Buckel abschneidest, dann kannst du ihn auch zerbröseln, mit Marmelade oder Creme mischen und dann als Füllung verwenden.

IngeSkocht
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 1085
Registriert: Di Mai 22, 2018 2:29 pm

Re: Torte durchschneiden

Beitrag von IngeSkocht - Fr Aug 24, 2018 12:47 pm

Hallo
Mit einen großen scharfen Messer hab ich kein Problem eher mit dem Zwirn
LG Inge

Ulrike M.
Moderator
Offline
Beiträge: 1262
Registriert: Do Feb 01, 2018 8:55 am
Wohnort: Graz

Re: Torte durchschneiden

Beitrag von Ulrike M. - Fr Aug 24, 2018 1:12 pm

Hallo,

@evagall: Ja, so ein "Tortenretter" sollte wohl einmal ins Haus.

Der unschöne Buckel wird meist dekorativ einbezogen und die Torte als "Bombe" deklariert. Aber die Idee mit dem Zerbröseln ist sicher gut, das werde ich mir merken. Danke!

Beste Grüße,
Uli
Das Leben ist zu kurz für Knäckebrot.

Antworten

Zurück zu „Tipps & Tricks zum Backen“