Rezepte fürs Büro

Eröffnen Sie hier Themen rund um das Kochen!

Moderator: Ulrike M.

evagall
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 1300
Registriert: Fr Jan 26, 2018 10:11 pm

Re: THEMA DER WOCHE (KW 4) - "Rezepte fürs Büro"

Beitrag von evagall - Mo Jan 21, 2019 11:49 am

Ich denk mir, es kommt echt drauf ein, ob es im Büro eine sogenannte Teeküche gibt und wie gut die ausgestattet ist. Wenn es nicht einmal einen Wasserkocher gibt, weil eh ein Kaffeeautomat da steht, dann bleibt lieder nur mehr kalte Verpflegung wie diverse Salate und belegte Brote etc.

grube1
Rezeptpoet
Rezeptpoet
Offline
Beiträge: 491
Registriert: Di Mär 27, 2018 10:05 am

Re: THEMA DER WOCHE (KW 4) - "Rezepte fürs Büro"

Beitrag von grube1 - Mo Jan 21, 2019 12:08 pm

ich finde auch div. overnight oats sehr gut....einfach am Abend Haferflocken oder anderes gequetschtes Getreide in Wasser einweichen, aufkochen und zu einem Brei eindicken lassen. Mit frischem Obst, Honig, einem Schuß Sahne verfeinern....auch Gewürze, wie Zimt runden den Energie schub ab

litwis
Schnitzelklopfer
Schnitzelklopfer
Offline
Beiträge: 61
Registriert: Do Feb 08, 2018 9:30 am

Re: THEMA DER WOCHE (KW 4) - "Rezepte fürs Büro"

Beitrag von litwis - Di Jan 22, 2019 5:49 am

Ich nehme gerne Suppen mit ins Büro oder Salate, dazu immer das Topping / Dressing extra. Auch herzhafte Salate wie Nudel-, Kartoffel-, Reis- oder Couscoussalate lassen sich gut mit nehmen und ohne Qualitätsverlust am nächsten Tag verzehren.
Grüße,
litwis

lydia3
Schnitzelklopfer
Schnitzelklopfer
Offline
Beiträge: 65
Registriert: Di Mai 15, 2018 9:07 am

Re: THEMA DER WOCHE (KW 4) - "Rezepte fürs Büro"

Beitrag von lydia3 - Di Jan 22, 2019 9:22 am

Besonders im Winter ist ein Szegedinergulasch ideal. Ist sehr gut zum aufwärmen, schmeckt aufgewärmt noch besser. Außerdem ist Sauerkraut sehr gesund. Wenn es mal kalt sein soll ist auch ein Sauerkrautsalat mit viel Zwiebel und Kürbiskernöl sehr lecker, Dazu ein Stück knuspriges Vollkornbrot.

8010C
Backfisch
Backfisch
Offline
Beiträge: 8
Registriert: Di Sep 04, 2018 10:55 am

Re: THEMA DER WOCHE (KW 4) - "Rezepte fürs Büro"

Beitrag von 8010C - Di Jan 22, 2019 12:37 pm

Hallo!

Für mich kommt an der Stelle ein "buntes" Müsli oder ein frischer Salat in Frage.

Für das Müsli setze ich in einer kleinen Glasbox mit Deckel entweder ein zuckerfreies oder selbst gemischtes bzw. "gepimptes" Müsli über Nacht in Milch im Kühlschrank an. Im Büro schneide ich dann gerne noch etwas frisches Obst hinein. Ggf. kann man am Vortag bereits ein paar tk-Erd-/Himbeeren hinein geben. Reformhäuser oder auch Drogerie-Märkte bieten eine schöne Auswahl an. Vorteil: Diese Speise sättigt für einen längeren Zeitraum.

Der Salat ist entweder ein neutraler Gemüse-Salat bzw. wird dann erst in der Arbeit frisch mariniert.

IngeSkocht
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 1808
Registriert: Di Mai 22, 2018 2:29 pm

Re: THEMA DER WOCHE (KW 4) - "Rezepte fürs Büro"

Beitrag von IngeSkocht - Di Jan 22, 2019 4:21 pm

Hallo
Ich finde man kann jedes essen was in der Micro zum aufwärmen geht ins Büro mitbringen.

Z.B. Suppen, Eintöpfe, Gulasch, Linsen, Saftfleisch mit Nudel. ...........
LG Inge

Basilikum66
Backfisch
Backfisch
Offline
Beiträge: 5
Registriert: Mo Jan 21, 2019 12:06 pm

Re: THEMA DER WOCHE (KW 4) - "Rezepte fürs Büro"

Beitrag von Basilikum66 - Mi Jan 23, 2019 9:41 am

Ich finde, dass sich Salate im Glas am besten eignen. Bei so einem Salat kommen alle Zutaten in ein Glas (auch das Dressing). Wenn man ihn richtig schichtet, dann bleibt der Salat auch bis zum Mittagessen knackig. Die unterste Schicht bilden feste Lebensmittel wie zum Beispiel Kartoffeln, Nudeln oder Reis. Danach kommen das Dressing und Milchprodukte wie Joghurt oder Käse oben drauf. Die nächste Schicht bilden festes Obst und Gemüse. Zum Abschluss folgen Salatblätter, Sprossen und je nach Lust und Laune Nüsse und Samen. Kurz vor dem Essen müssen nur mehr alle Zutaten zusammengemischt werden. Mein Mann liebt es!

Liebe Grüße
Basilikum66

hoebi82
Zwiebelschneider
Zwiebelschneider
Offline
Beiträge: 28
Registriert: Do Nov 29, 2018 10:10 am

Re: THEMA DER WOCHE (KW 4) - "Rezepte fürs Büro"

Beitrag von hoebi82 - Mi Jan 23, 2019 10:22 am

Der Klassiker schlechthin, Wurstsalat in allen Variationen.

velvetpuderzucker
Erdäpfelschäler
Erdäpfelschäler
Offline
Beiträge: 22
Registriert: Do Feb 01, 2018 8:45 am

Re: THEMA DER WOCHE (KW 4) - "Rezepte fürs Büro"

Beitrag von velvetpuderzucker - Mi Jan 23, 2019 12:28 pm

Reisgerichte lassen sich sehr gut wieder aufwärmen. Ich mache oft eine Reispfanne mit Faschiertem und Gemüse.

c-iwan
Sprössling
Sprössling
Offline
Beiträge: 4
Registriert: Mi Jan 23, 2019 12:10 pm

Re: THEMA DER WOCHE (KW 4) - "Rezepte fürs Büro"

Beitrag von c-iwan - Mi Jan 23, 2019 12:36 pm

Reissalat ist auch eine feine Sache.
Schmeckt gut, lösst sich gut vorbereiten und man kann es direkt, ohne Aufwärmen essen.

Grünen Salat nehme ich auch öfters mit, aber dann die Soße separat in einem Glas.

Antworten

Zurück zu „Allgemeine Kochthemen“