Zuviel Karotten - was nun?

Aus Resten Schmackhaftes zaubern - teilen Sie hier Ihre Erfahrungen!

Moderator: Ulrike M.

nachteule1st
Zwiebelschneider
Zwiebelschneider
Offline
Beiträge: 45
Registriert: Mi Jan 16, 2019 11:57 pm

Re: Zuviel Karotten - was nun?

Beitrag von nachteule1st - So Aug 04, 2019 2:51 pm

Hast schon einmal Curry-Karotten probiert? Wir lieben sie! Nudelig geschnittene Zwiebel und gehackten Knofi (je nach Belieben - bei uns seeehr beliebt) anschwitzen, Currypulver nach Geschmack und Intensität kurz mitrösten, die mit dem Sparschäler in Streifen gehobelten Karotten darunter mischen, mit etwas Brühe aufgiessen und bis zur gewünschten Bissfestigkeit garen lassen. Mit Salz, Pfeffer (wenn nötig) und Honig abschmecken. Wenn man möchte, kann man auch ein wenig gemahlenen Ingwer dazu geben. Zum Schluß noch viel frische, gehackte Petersilie untermischen. Mit Basmati Reis und Naturjoghurt servieren. Ein sehr farbenfrohes und köstliches vegetarisches Gericht! Für Fleischtiger passen Schweinslungenbraten-Medaillons hervorragend dazu.

Viel Spaß beim Probieren 😉

IngeSkocht
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 2390
Registriert: Di Mai 22, 2018 2:29 pm

Re: Zuviel Karotten - was nun?

Beitrag von IngeSkocht - So Aug 04, 2019 5:27 pm

nachteule1st hat geschrieben:
So Aug 04, 2019 2:51 pm
Hast schon einmal Curry-Karotten probiert? Wir lieben sie! Nudelig geschnittene Zwiebel und gehackten Knofi (je nach Belieben - bei uns seeehr beliebt) anschwitzen, Currypulver nach Geschmack und Intensität kurz mitrösten, die mit dem Sparschäler in Streifen gehobelten Karotten darunter mischen, mit etwas Brühe aufgiessen und bis zur gewünschten Bissfestigkeit garen lassen. Mit Salz, Pfeffer (wenn nötig) und Honig abschmecken. Wenn man möchte, kann man auch ein wenig gemahlenen Ingwer dazu geben. Zum Schluß noch viel frische, gehackte Petersilie untermischen. Mit Basmati Reis und Naturjoghurt servieren. Ein sehr farbenfrohes und köstliches vegetarisches Gericht! Für Fleischtiger passen Schweinslungenbraten-Medaillons hervorragend dazu.

Viel Spaß beim Probieren 😉
Hallo nachteule
Danke für das tolle Rezept 😊
LG Inge

Benutzeravatar
hotes
Küchenfee
Küchenfee
Offline
Beiträge: 185
Registriert: So Apr 21, 2019 5:59 am

Re: Zuviel Karotten - was nun?

Beitrag von hotes - So Aug 04, 2019 7:49 pm

Ich friere sie immer portionsweise ein und verwende sie dann als Suppeneinlage oder für Röstgemüse/Gemüsepfanne.
LG
hotes

Ich lass mir meine Wirklichkeit nicht durch die Realität kaputt machen.

nachteule1st
Zwiebelschneider
Zwiebelschneider
Offline
Beiträge: 45
Registriert: Mi Jan 16, 2019 11:57 pm

Re: Zuviel Karotten - was nun?

Beitrag von nachteule1st - Mo Aug 05, 2019 8:45 am

IngeSkocht hat geschrieben:
So Aug 04, 2019 5:27 pm
nachteule1st hat geschrieben:
So Aug 04, 2019 2:51 pm
Hast schon einmal Curry-Karotten probiert? Wir lieben sie! Nudelig geschnittene Zwiebel und gehackten Knofi (je nach Belieben - bei uns seeehr beliebt) anschwitzen, Currypulver nach Geschmack und Intensität kurz mitrösten, die mit dem Sparschäler in Streifen gehobelten Karotten darunter mischen, mit etwas Brühe aufgiessen und bis zur gewünschten Bissfestigkeit garen lassen. Mit Salz, Pfeffer (wenn nötig) und Honig abschmecken. Wenn man möchte, kann man auch ein wenig gemahlenen Ingwer dazu geben. Zum Schluß noch viel frische, gehackte Petersilie untermischen. Mit Basmati Reis und Naturjoghurt servieren. Ein sehr farbenfrohes und köstliches vegetarisches Gericht! Für Fleischtiger passen Schweinslungenbraten-Medaillons hervorragend dazu.

Viel Spaß beim Probieren 😉
Hallo nachteule
Danke für das tolle Rezept 😊
LG Inge
Hallo, Inge,

Sehr gerne 😊!

Was ich auch noch sehr gerne mache, ist folgender Karottensalat:

Karotten mittelfein raspeln. Mit Salz, weißem Pfeffer und Zitronensaft würzen. Nach Belieben gehackte Dille und Sauerrahm darunter mischen. Etwas kalt stellen.

Paßt ausgezeichnet zu frischem Baguette und allen Arten von Frischkäse aber auch zu knusprigen Erdäpfeln, Fisch oder gegrilltem bzw. kurz gebratenem Fleisch.

Man kann von diesem Salat auch gleich etwas mehr zubereiten, denn er hält sich im Kühlschrank gut 2-3 Tage. So lange überlebt er bei uns allerdings nie. 😊

LG,
Christine

Huma
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 1182
Registriert: Do Feb 01, 2018 6:57 am

Re: Zuviel Karotten - was nun?

Beitrag von Huma - Mo Aug 05, 2019 9:22 am

Ich mache gerne Karottencremesuppe und Karottensalat, wann ich mehrere zum Verarbeiten habe. Unbeschädigt und ungewaschen lassen sich Karotten in einem kühlen, dunklen Raum sehr gut über einen längeren Zeitpunkt lagern.

IngeSkocht
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 2390
Registriert: Di Mai 22, 2018 2:29 pm

Re: Zuviel Karotten - was nun?

Beitrag von IngeSkocht - Mo Aug 05, 2019 4:01 pm

Karottensalat mit Dill und Sauerrahm klingt gut

insigna
Rezeptpoet
Rezeptpoet
Offline
Beiträge: 467
Registriert: Mi Nov 28, 2018 6:33 am

Re: Zuviel Karotten - was nun?

Beitrag von insigna - Di Aug 06, 2019 5:01 am

Karottenkugeln wäre mal was anderes. Ein Vorschlag für ein Rezept: https://www.ichkoche.at/karottenkonfekt-rezept-2302

IngeSkocht
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 2390
Registriert: Di Mai 22, 2018 2:29 pm

Re: Zuviel Karotten - was nun?

Beitrag von IngeSkocht - Di Aug 06, 2019 8:14 am

insigna hat geschrieben:
Di Aug 06, 2019 5:01 am
Karottenkugeln wäre mal was anderes. Ein Vorschlag für ein Rezept: https://www.ichkoche.at/karottenkonfekt-rezept-2302
Hallo insigna
Mmmm danke für den link 😊mal was anderes

LG Inge

Antworten

Zurück zu „Reste verwerten“