Zwetschkenlikör ist zu sauer geworden !

Keine Sorge, es gibt für (fast) alles eine Lösung. Kulinarische Pannen können oft noch ausgemerzt werden - hier ist P(f)annenhilfe angesagt!

Moderator: Ulrike M.

Antworten
sumsisum
Küchenfee
Küchenfee
Offline
Beiträge: 162
Registriert: Do Mär 15, 2018 10:42 am

Zwetschkenlikör ist zu sauer geworden !

Beitrag von sumsisum - Do Sep 06, 2018 12:14 pm

Hallo!

Ich habe ein Rezept ausprobiert https://www.ichkoche.at/zwetschkenlikoer-rezept-189934

Die 300 g Zitronensäure dürften allerdings so gar nicht stimmen. Er ist ur sauer geworden. Kann ich den noch retten?

Danke für eure Hilfe
Lg

Ulrike M.
Moderator
Offline
Beiträge: 2285
Registriert: Do Feb 01, 2018 8:55 am
Wohnort: Graz

Re: Zwetschkenlikör ist zu sauer geworden !

Beitrag von Ulrike M. - Do Sep 06, 2018 12:31 pm

Hallo,

Versuch einmal, die Citronensäure mit Natriumhydrogencarbonat (= Natron = Natriumbicarbonat) zu neutralisieren.
Mach das einmal mit einer kleinen Menge deines zu sauren Likörs und probiere den Geschmack.

Achtung bei der Zugabe, es SCHÄUMT und braust auf! (Reaktion wie bei Brausepulver)

Gutes Gelingen,

Uli, die Giftmischerin (=Chemikerin) ;)
Das Leben ist zu kurz für Knäckebrot.

sumsisum
Küchenfee
Küchenfee
Offline
Beiträge: 162
Registriert: Do Mär 15, 2018 10:42 am

Re: Zwetschkenlikör ist zu sauer geworden !

Beitrag von sumsisum - Do Sep 06, 2018 2:24 pm

Ulrike M. hat geschrieben:
Do Sep 06, 2018 12:31 pm
Hallo,

Versuch einmal, die Citronensäure mit Natriumhydrogencarbonat (= Natron = Natriumbicarbonat) zu neutralisieren.
Mach das einmal mit einer kleinen Menge deines zu sauren Likörs und probiere den Geschmack.

Achtung bei der Zugabe, es SCHÄUMT und braust auf! (Reaktion wie bei Brausepulver)

Gutes Gelingen,

Uli, die Giftmischerin (=Chemikerin) ;)
Jö super, vielen lieben Dank! Ich probiere es aus! Muss nur noch das Natron besorgen!

LG

solo
Held am Herd
Held am Herd
Offline
Beiträge: 662
Registriert: Do Jan 25, 2018 8:20 pm

Re: Zwetschkenlikör ist zu sauer geworden !

Beitrag von solo - Do Sep 06, 2018 2:32 pm

sumsisum hat geschrieben:
Do Sep 06, 2018 2:24 pm
Ulrike M. hat geschrieben:
Do Sep 06, 2018 12:31 pm
Hallo,

Versuch einmal, die Citronensäure mit Natriumhydrogencarbonat (= Natron = Natriumbicarbonat) zu neutralisieren.
Mach das einmal mit einer kleinen Menge deines zu sauren Likörs und probiere den Geschmack.

Achtung bei der Zugabe, es SCHÄUMT und braust auf! (Reaktion wie bei Brausepulver)

Gutes Gelingen,

Uli, die Giftmischerin (=Chemikerin) ;)
Jö super, vielen lieben Dank! Ich probiere es aus! Muss nur noch das Natron besorgen!

LG
Ein toller Tipp.
Bei dem Rezept ist eventuell eine 0 dazu gerutscht. 30 g ist einleuchtender denke ich.

sumsisum
Küchenfee
Küchenfee
Offline
Beiträge: 162
Registriert: Do Mär 15, 2018 10:42 am

Re: Zwetschkenlikör ist zu sauer geworden !

Beitrag von sumsisum - Do Sep 06, 2018 2:34 pm

solo hat geschrieben:
Do Sep 06, 2018 2:32 pm
sumsisum hat geschrieben:
Do Sep 06, 2018 2:24 pm
Ulrike M. hat geschrieben:
Do Sep 06, 2018 12:31 pm
Hallo,

Versuch einmal, die Citronensäure mit Natriumhydrogencarbonat (= Natron = Natriumbicarbonat) zu neutralisieren.
Mach das einmal mit einer kleinen Menge deines zu sauren Likörs und probiere den Geschmack.

Achtung bei der Zugabe, es SCHÄUMT und braust auf! (Reaktion wie bei Brausepulver)

Gutes Gelingen,

Uli, die Giftmischerin (=Chemikerin) ;)
Jö super, vielen lieben Dank! Ich probiere es aus! Muss nur noch das Natron besorgen!

LG
Ein toller Tipp.
Bei dem Rezept ist eventuell eine 0 dazu gerutscht. 30 g ist einleuchtender denke ich.
ja womöglich aber ja...*räusper*

Ulrike M.
Moderator
Offline
Beiträge: 2285
Registriert: Do Feb 01, 2018 8:55 am
Wohnort: Graz

Re: Zwetschkenlikör ist zu sauer geworden !

Beitrag von Ulrike M. - Do Sep 06, 2018 6:02 pm

Hallo,

Wir haben uns jetzt beim Abendessen über das Problem unterhalten.

Neben meiner "chemischen" Lösung gäbe es noch eine:

Nimm deinen sauren Likör als Basis für insgesamt 10 Flaschen Likör. Das bedeutet: Nimm weitere 9 Flaschen und gieß jeweils 1 Zehntel aus deiner "sauren" Flasche in diese neun Flaschen. Du hast dann 10 Flaschen mit jeweils 30 g Zitronensäure pro Flasche, das reicht.
Dann mach noch einmal Likör für 9 Flaschen, lass aber die Zitronensäure weg. Das Produkt gießt du in deine 10 Flaschen und du hast für dich eine Flasche und für neun Leute, die du beschenken möchtest, auch was.

sumsisum auf dem Weg zur Massenproduktion... ;)

Beste Grüße,
Uli
Das Leben ist zu kurz für Knäckebrot.

habibti
Rezeptpoet
Rezeptpoet
Offline
Beiträge: 470
Registriert: Fr Jan 26, 2018 6:15 pm

Re: Zwetschkenlikör ist zu sauer geworden !

Beitrag von habibti - Do Sep 06, 2018 6:24 pm

Ulrike M. hat geschrieben:
Do Sep 06, 2018 6:02 pm
Hallo,

Wir haben uns jetzt beim Abendessen über das Problem unterhalten.

Neben meiner "chemischen" Lösung gäbe es noch eine:

Nimm deinen sauren Likör als Basis für insgesamt 10 Flaschen Likör. Das bedeutet: Nimm weitere 9 Flaschen und gieß jeweils 1 Zehntel aus deiner "sauren" Flasche in diese neun Flaschen. Du hast dann 10 Flaschen mit jeweils 30 g Zitronensäure pro Flasche, das reicht.
Dann mach noch einmal Likör für 9 Flaschen, lass aber die Zitronensäure weg. Das Produkt gießt du in deine 10 Flaschen und du hast für dich eine Flasche und für neun Leute, die du beschenken möchtest, auch was.

sumsisum auf dem Weg zur Massenproduktion... ;)

Beste Grüße,
Uli
So hätte ich es auch gemacht

Antworten

Zurück zu „P(f)annenhilfe“