Ölmühle Fandler

Neuer Heurigen, sicherer Spielplatz für Kinder oder hundefreundlich? Dort muss man hin!
Antworten
Foodscout
Kochlöffelschwinger
Kochlöffelschwinger
Offline
Beiträge: 214
Registriert: Mi Jan 10, 2018 1:11 pm

Ölmühle Fandler

Beitrag von Foodscout - Mi Aug 01, 2018 1:10 pm

Hallo!

Ich war dort einmal und hab eine Führung durch die kleine Produktionsstätte inkl. Verkostung gemacht. Kann ich wirklich nur sehr empfehlen!

Unglaublich, wie toll ein Öl schmecken kann. Da ist mir der höhere Preis dann auch egal. Ich find das Leindotter Öl besonders gut und das Chiasamen Öl.

:)

Huma
Held am Herd
Held am Herd
Offline
Beiträge: 589
Registriert: Do Feb 01, 2018 6:57 am

Re: Ölmühle Fandler

Beitrag von Huma - Mo Aug 06, 2018 6:31 am

von Fandler Ölen finde ich das Cuvee Vier (Kürbis- und Sesamöl) sehr gut zu Salatblättern, Eisberg- oder Endiviensalat. Ist zwar preislich im oberen Bereich zu finden, jedoch der Geschmack und die Konsistenz ist mit keinem anderen Öl vergleichbar.

Steffi_kocht
Küchenfee
Küchenfee
Offline
Beiträge: 193
Registriert: Mi Jan 10, 2018 7:17 am

Re: Ölmühle Fandler

Beitrag von Steffi_kocht - Di Aug 07, 2018 12:06 pm

Stimmt, Geschmack und Qualität sind den Preis echt wert. Man verwendet ja keine Unmengen bei einem Mal.

evagall
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 1081
Registriert: Fr Jan 26, 2018 10:11 pm

Re: Ölmühle Fandler

Beitrag von evagall - So Sep 09, 2018 9:56 pm

habt ihr schon das Mandelöl versucht? Das ist mein absoluter Favorit für Süßspeisen.

Foodscout
Kochlöffelschwinger
Kochlöffelschwinger
Offline
Beiträge: 214
Registriert: Mi Jan 10, 2018 1:11 pm

Re: Ölmühle Fandler

Beitrag von Foodscout - Mo Sep 10, 2018 3:16 pm

wirklich?! danke für den tipp!!

ErikaB2018
Rezeptpoet
Rezeptpoet
Offline
Beiträge: 251
Registriert: Mo Apr 23, 2018 9:26 am

Re: Ölmühle Fandler

Beitrag von ErikaB2018 - Mi Okt 10, 2018 10:46 am

Hallo,
Mandelöl habe ich bisher nur in der Kosmetik, z. B. als Haaröl, verwendet.
Auf die Idee, es in der Küche zu verwenden, bin ich bisher nicht gekommen.
LG, Erika

Antworten

Zurück zu „KULINARISCHE AUSFLUGSTIPPS“