"Ungewöhnliche" Kombinationen

Einen guten Kochwitz gehört? Oder eine Entdeckung zum Haareraufen?

Moderator: Ulrike M.

evagall
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 1344
Registriert: Fr Jan 26, 2018 10:11 pm

Re: "Ungewöhnliche" Kombinationen

Beitrag von evagall - Do Feb 07, 2019 11:02 am

ErikaB2018 hat geschrieben:
Do Feb 07, 2019 10:33 am
Hallo,
eine vielleicht tatsächlich "ungewöhnliche Kombination", die schon vor vielen Jahren meine Mutter oft zu Tisch gebracht hat, ist z. B. Schweinsbraten mit Apfelkren. Da ich damit aufgewachsen bin, schmeckt mir das sogar und manchmal, wenn ich keinen Salat im Haus habe, mache auch ich Apfelkren zu deftigen Gerichten, sozusagen als Salat-Ersatz!
Was ich allerdings gar nicht mag und auch nicht probieren möchte, sind z. B. Buchteln gefüllt mit Kraut oder Bohnen. Das ist mir zu ungewöhnlich!
LG, Erika
Das ist jetzt witzig, jetzt wo du es schreibst, als ich Kind war, gab es am Freitag meistens Mehlspeise, Buchteln mit Kraut war da öfter am Programm, allerdings nicht mit Sauerkraut gefüllt sondern mit sogenanntem süßen Kraut. Also im Prinzip so wie man es für Krautfleckerln macht: Zwiebel leicht anrösten, mit Zucker bestreuen, karamelisieren lassen, ziemlich klein geschnittenes Kraut dazu, weich dünsten und auskühlen lassen, damit man sich beim Buchteln füllen nicht die Finger verbrennt.

Den Apfelkren mag ich auch gerne zu Schweinsbraten, allerdings dann nur zum kalten. Aber so sind eben Gusto und Ohrfeigen zum Glück sehr verschieden.

Antworten

Zurück zu „KOCHKURIOSITÄTEN“