Rote Rüben in der Mikro

Moderator: Ulrike M.

Foodscout
Rezeptpoet
Rezeptpoet
Offline
Beiträge: 278
Registriert: Mi Jan 10, 2018 1:11 pm

Rote Rüben in der Mikro

Beitrag von Foodscout - Mo Feb 19, 2018 8:57 am

Ich frage mich, ob man Rote Rüben auch in der Mikrowelle zubereiten kann? :roll:

Huma
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 1307
Registriert: Do Feb 01, 2018 6:57 am

Re: Rote Rüben in der Mikro

Beitrag von Huma - Mo Feb 19, 2018 11:49 am

Das würde mich auch interessieren. Ich koche die Roten Rüben im Schnellkochtopf.

insigna
Held am Herd
Held am Herd
Offline
Beiträge: 612
Registriert: Mi Nov 28, 2018 6:33 am

Re: Rote Rüben in der Mikro

Beitrag von insigna - Mo Feb 03, 2020 11:45 am

Nachdem ich die Mikrowelle nicht zum Kochen verwende habe ich diesbezüglich keine Erfahrung. Ich koche sie im Topf am Herd.

solo
Held am Herd
Held am Herd
Offline
Beiträge: 655
Registriert: Do Jan 25, 2018 8:20 pm

Re: Rote Rüben in der Mikro

Beitrag von solo - Mo Feb 03, 2020 3:16 pm

Bei uns gibt es keine Mikrowelle. Rote Rüben werden im Topf gekocht.

IngeSkocht
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 2933
Registriert: Di Mai 22, 2018 2:29 pm

Re: Rote Rüben in der Mikro

Beitrag von IngeSkocht - Fr Feb 21, 2020 1:23 pm

Ich koche auch meine Roten Rüben im Topf, in der Microwelle würde ich sie nicht machen

Mioljetta
Rezeptpoet
Rezeptpoet
Offline
Beiträge: 274
Registriert: Fr Jan 26, 2018 7:59 am
Wohnort: Wien

Re: Rote Rüben in der Mikro

Beitrag von Mioljetta - Sa Feb 22, 2020 7:19 am

Habe im Internet folgendes gefunden:
Nitratreiche Gemüsesorten, wie Spinat, Rote Beete oder Rettich, nicht in der Mikrowelle zubereiten, da der Nitratgehalt nicht - wie beim Blanchieren - verringert wird. L.G.

IngeSkocht
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 2933
Registriert: Di Mai 22, 2018 2:29 pm

Re: Rote Rüben in der Mikro

Beitrag von IngeSkocht - Sa Feb 22, 2020 7:42 am

Mioljetta hat geschrieben:
Sa Feb 22, 2020 7:19 am
Habe im Internet folgendes gefunden:
Nitratreiche Gemüsesorten, wie Spinat, Rote Beete oder Rettich, nicht in der Mikrowelle zubereiten, da der Nitratgehalt nicht - wie beim Blanchieren - verringert wird. L.G.
Hallo Mioljetta

❤dank für die Info

LG Inge

solo
Held am Herd
Held am Herd
Offline
Beiträge: 655
Registriert: Do Jan 25, 2018 8:20 pm

Re: Rote Rüben in der Mikro

Beitrag von solo - Sa Feb 22, 2020 6:05 pm

Mioljetta hat geschrieben:
Sa Feb 22, 2020 7:19 am
Habe im Internet folgendes gefunden:
Nitratreiche Gemüsesorten, wie Spinat, Rote Beete oder Rettich, nicht in der Mikrowelle zubereiten, da der Nitratgehalt nicht - wie beim Blanchieren - verringert wird. L.G.
herlichen Dank :D :D :D

Ulrike M.
Moderator
Offline
Beiträge: 1967
Registriert: Do Feb 01, 2018 8:55 am
Wohnort: Graz

Re: Rote Rüben in der Mikro

Beitrag von Ulrike M. - Sa Feb 22, 2020 7:37 pm

Hallo,

Ich denke, dass kurzes Blanchieren auch nicht unbedingt immer reicht, um das Nitrat aus dem Gemüse zu entfernen. Bei den roten Rüben braucht man da sicher eine etwas längere Kochzeit. Nitrat ist wasserlöslich und findet sich daher im Kochwasser.

Beste Grüße,
Uli
Das Leben ist zu kurz für Knäckebrot.

Mioljetta
Rezeptpoet
Rezeptpoet
Offline
Beiträge: 274
Registriert: Fr Jan 26, 2018 7:59 am
Wohnort: Wien

Re: Rote Rüben in der Mikro

Beitrag von Mioljetta - So Feb 23, 2020 7:38 am

@IngeSkocht und @solo bitte sehr gerne, euch allen einen schönen erholsamen Sonnatag L.G.

Antworten

Zurück zu „Kochen im Winter“