Lachs selber beizen

Moderator: Ulrike M.

Antworten
Foodscout
Rezeptpoet
Rezeptpoet
Offline
Beiträge: 273
Registriert: Mi Jan 10, 2018 1:11 pm

Lachs selber beizen

Beitrag von Foodscout - Fr Dez 07, 2018 10:05 am

Hallo!

Ich werde das heuer versuchen. Hab auch eine tolle Anleitung dazu gefunden.
https://www.ichkoche.at/selber-beizen-rezepte/

Hat das schon mal jemand von euch gemacht und hat Erfahrungswerte?

Ich bin gespannt jedenfalls!

LG
foodie

Manfred13
Küchenfee
Küchenfee
Offline
Beiträge: 174
Registriert: Mi Jan 10, 2018 1:22 pm

Re: Lachs selber beizen

Beitrag von Manfred13 - Di Dez 11, 2018 1:23 pm

Hab ich noch nie probiert. Scheint aber nicht so schwierig zu sein. Danke für den Tipp

Katblu
Rezeptpoet
Rezeptpoet
Offline
Beiträge: 429
Registriert: Fr Okt 26, 2018 9:10 am
Wohnort: Holledau

Re: Lachs selber beizen

Beitrag von Katblu - Di Dez 11, 2018 1:30 pm

Wenn ich größere Mengen brauche, dann beize ich meinen Lachs auch selber.

Mit Rote Bete hab ichs aber noch nicht probiert.
LG
Conny


Essen ist ein Bedürfnis, genießen ist eine Kunst.
Francois de La Rochefoucauld (1613-1680)

IngeSkocht
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 2283
Registriert: Di Mai 22, 2018 2:29 pm

Re: Lachs selber beizen

Beitrag von IngeSkocht - Di Dez 11, 2018 4:21 pm

Ja mit Rosmarin /Thymian /Wacholder beize, war sehr lecker

schleckermäulchen
Kochlöffelschwinger
Kochlöffelschwinger
Offline
Beiträge: 221
Registriert: Di Feb 13, 2018 1:16 pm

Re: Lachs selber beizen

Beitrag von schleckermäulchen - Di Dez 18, 2018 3:55 pm

Muss man Zucker immer verwenden?! Der ist irgendwie jedesmal in solchen gebeizten oder geräucherten oder marinierten Sachen. ur nervig!

solo
Rezeptpoet
Rezeptpoet
Offline
Beiträge: 457
Registriert: Do Jan 25, 2018 8:20 pm

Re: Lachs selber beizen

Beitrag von solo - Mi Dez 19, 2018 7:02 am

Das muss ich einmal probieren. Danke für die Anregungen.

insigna
Rezeptpoet
Rezeptpoet
Offline
Beiträge: 445
Registriert: Mi Nov 28, 2018 6:33 am

Re: Lachs selber beizen

Beitrag von insigna - Mi Jan 16, 2019 5:20 am

Hab ich noch nie selbst probiert. Danke für die Anregung.

solo
Rezeptpoet
Rezeptpoet
Offline
Beiträge: 457
Registriert: Do Jan 25, 2018 8:20 pm

Re: Lachs selber beizen

Beitrag von solo - Mi Jan 16, 2019 7:46 am

schleckermäulchen hat geschrieben:
Di Dez 18, 2018 3:55 pm
Muss man Zucker immer verwenden?! Der ist irgendwie jedesmal in solchen gebeizten oder geräucherten oder marinierten Sachen. ur nervig!
Gestern war mein Herr Sohn auf Besuch, und wir diskutierten über das Thema Zucker. Wo der überall drinnen ist. Ich habe ihm erzählt, dass Zucker als Geschmacksträger eingesetzt wird, und da ja nicht sehr viel. Genauso wie Salz zu süßen Teigen verwendet wird. Zum Abschluss des Gespräches hat er sich eine Dose Fertiggetränk aus seiner Jacke geholt.
Das war UR NERVIG !!!
Liebe Grüße
Solo

Huma
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 1155
Registriert: Do Feb 01, 2018 6:57 am

Re: Lachs selber beizen

Beitrag von Huma - Mo Feb 04, 2019 11:32 am

Da ich gebeizten Lachs eher selten essen, habe ich es noch nie probiert, jedoch danke für den Link.

Katblu
Rezeptpoet
Rezeptpoet
Offline
Beiträge: 429
Registriert: Fr Okt 26, 2018 9:10 am
Wohnort: Holledau

Re: Lachs selber beizen

Beitrag von Katblu - Mo Feb 04, 2019 12:34 pm

Nächsten Sonntag gibt's bei uns wieder selbst gebeizten Lachs. Für Mittwoch hab ich mir frische isländische Lachsfiletseiten bestellt.

Dieses Mal möchte ich neben der bekannten Graved Lachs Beize auch eine Honigsenfbeize, sowie eine fruchtige Beize ausprobieren. Hiervon allerdings nur Probierstücke😁.

Dazu gibt's dann Fächerkartoffeln, Baguette, Zitronenkräuterschmand, Honigsenfsoße und einen gemischten Blattsalat.
LG
Conny


Essen ist ein Bedürfnis, genießen ist eine Kunst.
Francois de La Rochefoucauld (1613-1680)

Antworten

Zurück zu „Kochen im Winter“