Verpackung

Tratschen, Plaudern, Austauschen: Hier ist Platz für (aktuell) interessante Themen auch abseits von Essen, Trinken, Kochen und Backen!

Moderator: Ulrike M.

evagall
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 1381
Registriert: Fr Jan 26, 2018 10:11 pm

Re: Verpackung

Beitrag von evagall - Do Nov 07, 2019 6:51 am

solo hat geschrieben:
Mi Nov 06, 2019 5:16 pm
Ulrike M. hat geschrieben:
Di Nov 05, 2019 12:24 pm
Hallo,

Heute hab ich die Antwort bekommen. Sie war auch schon im Oktoberheft der Zeitschrift "Konsument" zu lesen, dort habe ich das leider irgendwie übersehen.

Ich fasse zusammen:

Es geht um eine neue EU-Richtlinie gegen die Fälschung von Medikamenten, was ja grundsätzlich begrüßenswert ist. Diese Richtlinie verlangt zwei weitere Sicherheitsmerkmale, die auf (zu) schmalen Packungen nicht mehr Platz fände. Dabei handelt es sich um einen 2D-Data-Matrix-Code (QR-Code), der relativ viel Platz braucht und einem Manipulationsschutz (Die meisten Medikamente sind "verklebt", die Verklebung wird beim Öffnen zerstört. Auch Perforationen sind üblicher geworden.) Durch diesen QR-Code ist die Packung eindeutig identifizierbar.

@insigna: Tabletten zu vergrößern bedeutet, dass das Medikament neu zugelassen werden müsste. Das kostet aber leider richtig Geld...
Das Teilen von Medikamenten macht vielen (vor allem älteren) Menschen wirklich Probleme, weil die Tabletten schon so klein sind, dass man sie mit vielleicht schon etwas ungeschickten oder gar zittrigen Fingern schwer angreifen kann. Seit mein Vater mehr Hilfe braucht, sehe ich erst so richtig, wo die Hürden von alten oder beeinträchtigten Menschen sind. Da kann das Aufmachen einer original verschlossenen Mineralwasserflasche schon zum Problem werden.

Beste Grüße,
Uli
Danke für die Antwort. Medikamenten-Schutz finde ich wichtig.
Zu Mineralwasserflaschen: da habe ich auch oft Schwierigkeiten. Die sind zeitweise sehr schwer zu öffnen. Für ältere Menschen sicher ein Problem.
Das Problem mit den Wasserflaschen kenne ich auch, darum haben wir uns einen Nussknacker in Zangenform zugelegt. Der ist aus Metall und passt auch perfekt auf die Schraubverschlüsse.

solo
Held am Herd
Held am Herd
Offline
Beiträge: 629
Registriert: Do Jan 25, 2018 8:20 pm

Re: Verpackung

Beitrag von solo - Do Nov 07, 2019 2:20 pm

@ evagall
Die Idee mit dem Nussknacker ist toll.

Ulrike M.
Moderator
Offline
Beiträge: 1866
Registriert: Do Feb 01, 2018 8:55 am
Wohnort: Graz

Re: Verpackung

Beitrag von Ulrike M. - Do Nov 07, 2019 2:48 pm

Hallo,

Für die Flaschen verwende ich einen Öffner, den ich für das Öffnen von Marmelade- und Gurkerlgläsern gekauft habe. Da ist auch ein Bereich für die Flaschen drauf.
Wir haben mehrfach beobachtet, wie im Supermarkt eine Kassierin einer alten Frau die Mineralwasserflasche geöffnet und dann natürlich wieder verschlossen hat...

Unangenehm finde ich auch die Kaffeepackungen (Vakuumverpackungen). Die gehen entweder nicht auf oder sie reißen irgendwie. Aufschneiden geht wegen des Vakuums auch ganz schwer.

Beste Grüße,
Uli
Das Leben ist zu kurz für Knäckebrot.

IngeSkocht
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 2708
Registriert: Di Mai 22, 2018 2:29 pm

Re: Verpackung

Beitrag von IngeSkocht - Di Nov 12, 2019 1:09 pm

@ Uli, so einen Öffner habe ich auch, der ist zwar schon ur alt, tut aber seinen Dienst 😄😉

Antworten

Zurück zu „KLATSCH & TRATSCH“