Großküchenessen - wie schmeckt's?

Tratschen, Plaudern, Austauschen: Hier ist Platz für (aktuell) interessante Themen auch abseits von Essen, Trinken, Kochen und Backen!

Moderator: Ulrike M.

Antworten
Merl
Rezeptpoet
Rezeptpoet
Offline
Beiträge: 304
Registriert: Fr Jan 26, 2018 11:39 pm
Wohnort: Hamburg

Re: Was kocht ihr heute....?

Beitrag von Merl - Fr Sep 11, 2020 10:16 pm

Ich bin wieder da, back from Krankenhaus!

Erstmal: solo, IngeSkocht & Ulrike M, danke für eure lieben Begleitwünsche.

Und: Nun, Krankenhausessen ist eigen ... wissen wir alle! Leider war ich in den letzten Monaten so oft in den (verschiedenen) Häusern des großen A-Konzerns, dass ich die Mittagskarte eigentlich schon hätte runterbeten können ... ja kannte alle aktuell von Mo.-Fr. angebotenen Küchenkreationen.
Was war wieder so schwer, mich vegetarisch zu beliefern? Nun, Beilagen sind auch toll.
Morgens & abends sind meine Zimmer-Kollegin & ich nur zu dem von uns jeweils bestellten Zusammenstellungen gekommen, indem wir dann nach Erhalt der Tablets alles unter uns zurechtgetauscht haben.
War schon sehr durcheinander ... nun, wohl auch hier ist Corona noch on top ein Chaos-Schuldiger!?

Tja, wenn ich es nicht schon gekannt hätte, ist es bei diesen Mittagskreationen ja oftmals so: Man liest das Gericht, macht sich ein Bild & dann kommt es ganz anders daher bzw. man erkennt beim besten Willen nicht die Beschreibung der Karte in dem präsentierten Warngericht.
Aber: Alle tun ihr bestes.
Und: Das Team war ja auch zu 95% richtig nett.

Heute wieder in der eigenen Küche, aber sehr simpel -- Stullenzeit!
Aber morgen gibt es auf jeden Fall frisches Gemüse! Egal was, aber auf jeden Fall mit Biss!

IngeSkocht
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 2933
Registriert: Di Mai 22, 2018 2:29 pm

Re: Was kocht ihr heute....?

Beitrag von IngeSkocht - Sa Sep 12, 2020 7:30 am

Hallo Merl
Schön das du wieder zu Hause bist 👍😊und es dir gut geht ☺
Jaja die Kost im Krankenhaus ist glaube ich nirgends gut. .... 😈 aber jetzt kannst du dir wieder frisches Gemüse kochen 🍆🍠🌴🌳🍅🍄🌿so wie es dir schmeckt

Wir bekommen heute eine Gemüse -Pizza

Wünsche euch allen einen schönen sonnigen Tag
LG Inge

Ulrike M.
Moderator
Offline
Beiträge: 1967
Registriert: Do Feb 01, 2018 8:55 am
Wohnort: Graz

Großküchenessen - wie schmeckt's?

Beitrag von Ulrike M. - Sa Sep 12, 2020 3:28 pm

Hallo,

Angeregt durch den Beitrag von @Merl über Krankenhausessen möchte ich zu diesem Thema einen neuen Thread starten und habe die zwei entsprechenden Beiträge gleich hierher verschoben.

Welche Erfahrung habt ihr mit der Qualität von Essen in Großküchen (Kantine am Arbeitsplatz, Schulkantinen, Mensen, Krankenhausessen...)? Geschimpft wird ja meist, aber gibt es auch positive Beispiele? Lasst hören!

Neugierige Grüße,
Uli
Das Leben ist zu kurz für Knäckebrot.

Mioljetta
Rezeptpoet
Rezeptpoet
Offline
Beiträge: 274
Registriert: Fr Jan 26, 2018 7:59 am
Wohnort: Wien

Re: Großküchenessen - wie schmeckt's?

Beitrag von Mioljetta - So Sep 13, 2020 3:24 am

Also ich glaube, dass es bei dem Thema Krankenhausverpflegung auf die innere Einstellung des Patienten ankommt. Ich hatte vor 10 Jahren eine Magenoperation und durfte etwa 2 Wochen nur püriertes Essen zu mir nehmen. Geschmeckt hat es gut, aber ohne Biss etwas langweilig. Man muss sich aber auch vor Augen halten, dass man ja nicht im Hotel, sondern im Krankenhaus ist, um wieder gesund zu werden und daher auch die beste Versorgung gewährleistet ist. Meine Erfahrungen sind, trotz Angst vor meiner ersten OP, durchwegs positiv. :D Liebe Grüße und schönen Sonntag

IngeSkocht
Dampfplauderer
Dampfplauderer
Offline
Beiträge: 2933
Registriert: Di Mai 22, 2018 2:29 pm

Re: Großküchenessen - wie schmeckt's?

Beitrag von IngeSkocht - So Sep 13, 2020 3:05 pm

Also ich kann der Krankenhaus Kost nichts ab 😈 man isst ja auch mit den Augen, da war mir ein Butterbrot lieber oder ich habe mir im Buffet etwas gekauft ☺

Aber wenn ich mir das Schulessen meines Enkel (Volksschule ) anschaue. .... was ich schon öfters getan habe, wusste ich warum er nichts isst. .....auch andere Schüler, der Menüplan liest sich und hört sich gut an, aber wenn man es dann sieht 😲 oje😡 es ist aber egal ob, Normal,-Schonkost, Vegetarier, Diabetes/Lacoste /Fruktose Kost, alles sieht gleich aus. ..... auch die Salate sind sehr unappetitlich, was ich sowieso unnötig finde...... kaum oder nur wenige Kinder Essen einen Salat.
Also wird ein dreiviertel Essen weggeworfen 😠

Die Kinder bekommen also mehr essen von den Eltern mit 😴

Mal schauen wie es heuer aussehen wird, nach etlichen Gesprächen 😕

Der große (Gymnasium ) die haben ein Schul- Buffet wo sich die Kids von Wust,, Leberkäse; Liptauer Semmeln, Pizza, Würstchen, Suppen, süßes, Getränke ..... kaufen können 😀 da gibt es keine Beschwerden 😊

Arbeitsplatz, habe ich leider keine Ergebnisse. ... entweder ich/Doktor haben was mitgenommen oder wir haben uns etwas bestellt 😊

hertak
Zwiebelschneider
Zwiebelschneider
Offline
Beiträge: 40
Registriert: Do Jan 25, 2018 8:51 pm

Re: Großküchenessen - wie schmeckt's?

Beitrag von hertak - So Sep 13, 2020 5:24 pm

Ich habe 20 Jahre AKH-Kost gegessen. Das Essen war gut - man konnte ja aus mehreren Menüs auswählen - Suppe, Rind- oder Schweinefleisch, süßes oder vegetarisch. Man muss bedenken die "Esser " wollen wenig zahlen, daher kann der Küchenchef eben kein "Sacheressen" anbieten. Mich hat nur gestört, dass das Küchenpersonal (Austeiler und Kassenleute) nicht besonders freundlich waren.

Antworten

Zurück zu „KLATSCH & TRATSCH“